Loading
Montag, 20. Februar 2017
18:43 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Falco
Falco
Der Mozart der Popmusik

Falco war eine schillernde Persönlichkeit und prägte die deutschsprachige Musik der 80er-Jahre maßgeblich. Am 19. Februar 2017 wäre Falco 60 Jahre alt geworden

 

Exzentriker, Stilikone und Superstar

Falcos Hit "Rock me Amadeus" ist bis heute der einzige deutschsprachige Song, der die Nr. 1 der US-amerikanischen Single-Hitparade erobert hat. Am 19. Februar wäre Falco, mit bürgerlichem Namen Johann "Hans" Hölzel, 60 Jahre alt geworden.

Die TV-Sender würdigen den Wiener mit einer ganzen Reihe von Dokumentationen. In den 80er-Jahren war das Verhältnis ein anderes. Viele deutsche Radiostationen weigerten sich, Falcos kontroversen Titel "Jeanny" zu spielen. Der Vorwurf: Verherrlichung einer Gewalttat. Trotzdem war die Ballade ein Nummer-1-Hit.

Zur Musik kam Falco früh. Mit vier bekam er einen Stutzflügel geschenkt, mit fünf Jahren wurde ihm bei einem Vorspieltermin an der Wiener Musikakademie ein absolutes Gehör attestiert. Anfang der 80er-Jahre machte sich Falco dann in Wien einen Namen. Immer bestens gekleidet, mit einer gehörigen Portion Wiener Arroganz und jeder Menge Pomade im Haar.

"Der Kommissar"

Mit seinem ersten großen Hit "Der Kommissar" (1981) kreierte er den ganz speziellen Falco-Sound: prägnanter Bass, 80er-Gitarren und Keyboard. Immer an der Grenze zum Sprechgesang und mit einer eigenwilligen Kombination aus englischen und wienerischen Textbausteinen.

Heute ist man sich über die Bedeutung Falcos einig: Der Wiener gilt als einer der wichtigsten deutschen Pop-Musiker der 80er-Jahre. Die "Fantastischen Vier" oder "Fettes Brot" bescheinigen ihm prägenden Einfluss. "Der Tagesspiegel" nannte ihn posthum gar den "ersten deutschen Rapper".

Klassiker unter sich

Unbestrittener Höhepunkt der Karriere war das 1985er-Album "Falco 3" mit "Jeanny", "Vienna Calling" und dem Welthit "Rock me Amadeus". Ein Song, den wohl niemand anderes als Falco glaubwürdig hätte singen können. Der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart war bekanntlich auch Österreicher. Er verstarb früh mit gerade mal 35 Jahren. Auch Falco wurde nicht alt. Ihm wurde allerdings sein exzessiver Lebenswandel zum Verhängnis. Im Alter von 40 Jahren kam er am 6. Februar 1998 bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik ums Leben. Seine Musik lebt, wie die Mozarts, bis heute weiter.

Falco - Das Musical

Wer den Wiener Sängerknaben noch mal "erleben" will, die Musical-Produktion "Falco" macht’s möglich. Natürlich mit allen großen Hits des Superstars.

Die nächsten Termine 2017:

  • Mo., 27. März: Rosenheim
  • Do, 6. April: Passau
  • Sa, 8. April: Altötting
  • Mi, 12. April: Kassel
  • Sa, 15. April: Nürnberg
  • Mo, 17. April: Bamberg
  • Di, 18. April: Aachen
  • Mi, 19. April: Fulda
  • Fr, 12. Mai: Aschaffenburg
  • Sa, 13. Mai: Düsseldorf
  • So, 14. Mai: Duisburg
  • Mi, 17. Mai: Hof
  • Sa, 20. Mai: Wetzlar
  • So, 21. Mai: Mainz
  • Di, 23. & Mi, 24. Mai: München
 
 

Sendungen zum Thema

Falco - Verdammt, wir leben noch!
ONE 20:15 - 22:05 20.02.
Filme, A, D 2008, ab 12
Film
2
Falco - Verdammt, wir leben noch!
ONE 23:55 - 01:45 20.02.
Filme, A, D 2008, ab 12
Film
2
Falco - Forever Young
BR Fernsehen 22:30 - 23:30 21.02.
Porträt, A 2016

Falco - Verdammt, wir leben noch!
ONE 00:05 - 01:55 26.02.
Filme, A, D 2008, ab 12
Film
2

Jetzt im TV

Mein Lokal, Dein Lokal - Wo schmeckt's am besten?
Dokusoap
kabel eins 17:55 bis 18:55
Seit 48 Min.
Gefragt - Gejagt
Show
Das Erste 18:00 bis 18:50
Seit 43 Min.
SOKO München
Krimiserie
ZDF 18:00 bis 19:00
Seit 43 Min.
Auf Streife - Die Spezialisten
Dokusoap
Sat.1 18:00 bis 19:00
Seit 43 Min.

©2015 rtv media group GmbH

10.61.5.111
10.61.5.111bool(false) string(0) ""