Loading
Sonntag, 21. September 2014
20:10 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Der Wiener Kurator Dr. Martin Geiger hat es in seinem Beruf zu Ehre und Ansehen gebracht und ist gerade zum Hofrat ernannt worden. Der Junggeselle ist jedoch nicht sehr glücklich. Er trauert insgeheim noch immer seiner Urlaubsliebe Marianne nach, mit der er vor 20 Jahren eine stürmische Affäre hatte. Eines Tages besucht ihn die Studentin Mariandl. Sie engagiert sich für die Restaurierung des Schlosses von Gräfin Chiari, die ihr Kunststudium fördert. Als Martin in ihre Bildermappe blickt, sieht er unverhofft ein Bild ihrer Mutter - Marianne. Er ist verwirrt von der Vorstellung, plötzlich Vater zu sein, möchte seiner Tochter aber nichts verraten, bevor er mit Marianne gesprochen hat. Die resolute, allein stehende Winzerin reagiert indes sehr kühl auf das Wiedersehen. Sie hält Martin für einen Hallodri und trägt ihm nach, dass er sie mit dem Kind hat sitzen lassen. Martin beteuert, er habe den Brief, in dem sie ihm ihre Schwangerschaft mitteilte, gar nicht erhalten und beginnt, sich ganz väterlich um Mariandl zu sorgen. Er ist sogar bereit, sie nach Berlin zu begleiten, wo nach Mariannes Notlüge ihr Vater leben soll. Da taucht zudem auch noch Martins Mitarbeiter Luckmann auf. Aus Eifersucht stiftet er zusätzliche Verwirrung, weil er seinen Chef für den Liebhaber seiner angebeteten Mariandl hält. Diese bleibt mit ihrem erfrischenden Charme von der ganzen Aufregung um sie herum jedoch unbeeindruckt. Und Dr. Geiger ist für sie nur ein netter älterer Herr, den sie gern mit ihrer Mutter verbandeln möchte. Doch ihre Mutter bleibt stur. Da entdeckt Martin, dass Mariannes Brief ihn gar nicht erreichen konnte, weil seine Mutter ihn damals abgefangen hatte. Das bringt schließlich die gestrenge Winzerin dazu, ihm zu verzeihen und ihm ihr Herz erneut zu schenken.
Komödie
Alte Liebe – Neues Glück
A 1996
Schauspieler: '
Originaltitel: Hofrat Geiger
Regie: Peter Weck
Drehbuch: Lida Winiewicz
Idee: Nach dem Bühnenstück von Martin Costa
Kamera: Jair Ganor
Musik: Christian Kolonovits

20:15 im TV

Horst Evers: Hinterher hat man's meist vorher gewusst

Horst Evers: Hinterher hat man's meist vorher gewusst

Show

3sat

21.09.2014, 20:15

Denkmäler der Ewigkeit

Dokumentation

ARTE

21.09.2014, 20:15

Porsche Carrera Cup Rennen

Motorsport

Sport1

21.09.2014, 20:15

Mein Revier

Dokusoap

kabel eins

21.09.2014, 20:15

©2014 rtv media group GmbH

10.61.5.112