Loading
Freitag, 27. März 2015
00:43 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Stuart Townsend
Stuart Townsend
Charismatisches Multi-Talent

Regisseur, Drehbuchautor, Produzent: Stuart Townsend hat viele Facetten. Was er als Schauspieler drauf hat, zeigt er uns heute in der Kabel-1-Serie "Elementary".

 

"Bei einem guten Film dabei zu sein, ist heutzutage fast schon so schwer wie im Lotto zu gewinnen", sagt Stuart Townsend über das Filmgeschäft. Um sich als einer dieser Lottogewinner fühlen zu dürfen, hat der 1972 im irischen Howth geborene Schauspieler hart gearbeitet. Seine fachliche Ausbildung erhielt er an der Gaiety School of Acting in Dublin. 1994 konnte der Sohn eines Golfprofis und eines Models in dem Stück "True Lines" sein Bühnendebüt feiern. Nach Auftritten in Kurzfilmen wie "Godsuit" oder "Summertime" kam er in der romantischen Komödie "Shooting Fish" zu seiner ersten Hauptrolle, die ihm weitere Türen öffnete.

"Ich liebe das schauspielern. Man kann sein ganzes Leben lang lernen, wie es richtig geht", beschreibt Townsend seine berufliche Motivation. Die führte ihn 2000 zu einem weiteren Karriereschritt: In der Rolle des Charmeurs Adam im Film "Alles über Adam" heimste er wohlwollende Kritiken und guten Zuschauerzuspruch ein. Nach einigen Engagements am Theater wirkte Townsend auch 2002 wieder in einer großen Produktion auf der Leinwand mit: Als Vampir Lestat de Lioncourt ergatterte er eine prägende Rolle in der Literaturverfilmung "Königin der Verdammten".

Zu seinen berühmtesten Auftritten gehört der als Dorian Gray in der Comicadaption "Die Liga der außergewöhnlichen Gentleman". Townsend war dort u. a. an der Seite von Sean Connery zu sehen. Ein Engagement als Aragorn in der "Herr der Ringe"-Verfilmung hatte der Ire bereits in der Tasche, doch Peter Jackson besetzte die Rolle in letzter Sekunde mit Viggo Mortensen um. Trotz dieses Rückschlags wurde Stuart Townsend nun weiterhin regelmäßig für Großproduktionen engagiert. So prägte er u. a. "Head in the Clouds", "The Best Man", "Aeon Flux" oder "Chaos Theory".

2008 fungierte Townsend beim Drama "Battle in Seattle" als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Auch im TV kam der 43-Jährige zu prominenten Gastauftritten, so z.B. bei "Will & Grace", "Betrayal" oder in der Sherlock-Holmes-Serie "Elementary".

Für seinen Part in "XIII – The Series" wurde Townsend 2013 auf dem World Fest als bester Schauspieler ausgezeichnet. Von 2001 bis 2009 war der Wahlkalifornier mit seiner Kollegin Charlize Theron liiert, die er beim gemeinsamen Dreh zu "Trapped" kennenlernte.

 
 

News

Stuart Townsend
TV-News, 09. Mai 2008

Sendungen zum Thema

Elementary
kabel eins 20:15 - 21:15 27.03.
Krimiserie, USA 2015, ab 6
Serie
Neue Folge
Elementary
kabel eins 21:15 - 22:15 27.03.
Krimiserie, USA 2013, ab 6
Serie

Boulevard - Aktuelles

©2015 rtv media group GmbH

10.61.5.111