Loading
Freitag, 19. Dezember 2014
01:31 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Meryl Streep in "Von Löwen und Lämmern"
Meryl Streep in "Von Löwen und Lämmern"
Freitag, 19.12.2014, 22.35 Uhr, 3Sat

Charakterdarstellerin Meryl Streep hat zurecht ein ganzes Arsenal von Filmpreisen Zuhause. Heute ist sie in "Von Löwen und Lämmern" auf 3Sat zu sehen.

 

Sie ist eine der gefragtesten und erfolgreichsten Schauspielerinnen weltweit: Am 22. Juni 1949 in Summit, New Jersey geboren, startete Mary Louise "Meryl" Streep ihre Film-Karriere an prominenter Seite. Denn für ihr Filmdebüt, die Romanadaption "Julia", stand sie 1977 mit Vanessa Redgrave und Jane Fonda vor der Kamera. 

Nur ein Jahr später erhielt Streep für ihre Nebenrolle in dem Antikriegsfilm "Die durch die Hölle gehen" ihre erste Oscar-Nominierung. Die Freude darüber wurde getrübt durch den Tod ihres Lebensgefährten John Cazale, der ebenfalls in dem Film mitgewirkt hatte: Er verstarb am 12. März 1978 an Knochenkrebs. Noch im September desselben Jahres heiratete Streep den Bildhauer Don Gummer. Bis heute sind die beiden, die vier Kinder haben und in Connecticut leben, ein Paar.

Ein Jahr später durfte Streep für den Part der Joanna Kramer in der Familientragödie "Kramer gegen Kramer" ihren ersten Oscar entgegennehmen, 1983 wurde ihr der Preis für "Sophies Entscheidung" zum zweiten Mal überreicht. Kurz darauf sorgte sie mit Sydney Pollacks "Jenseits von Afrika" für Furore, bevor sich Streep in den 90ern von einer größeren Bandbreite zeigte. War die Mimin bis dahin eher als kühler Charakter bekannt, bewies sie in "Der Tod steht ihr gut" ihr komödiantisches Talen. Und in "Am wilden Fluss" wirkte sie in ihrem bislang einzigen Actionfilm mit.

Auch nach der Jahrtausendwende ließ sich Streep auf keine Sparte festlegen. In Robert Redfords "Von Löwen und Lämmern" gab sie die resolute Reporterin Janine, in der Kinderbuchverfilmung "Lemony Snicket" die lebensfrohe Tante Josephine und für David Frankels "Der Teufel trägt Prada" schlüpfte sie in die Designerklamotten der herrlich fiesen Chefredakteurin Miranda Priestly, bevor sie in der Musicalverfilmung "Mamma Mia!" auch Gesangstalent bewies.

Dass ihr die ernsten Rollen nach wie vor liegen, machte Streep 2011 mit "Die Eiserne Lady" deutlich: Für die Verkörperung der britischen Premierministerin Margaret Thatcher durfte sich Streep über ihren dritten Oscar freuen.

Zur Zeit ist die Schauspielerin in "The Giver" in deutschen Kinos zu sehen und im Februar 2015 startet ihr neuer Film "Into the Woods". Streeps nächstes Projekt ist die komödiantische Biografie "Florence Foster Jenkins".

 
 

Sendungen zum Thema

Von Löwen und Lämmern
3sat 22:35 - 00:05 19.12.
Thriller, USA 2007, ab 12
Film
4

Boulevard - Aktuelles

©2014 rtv media group GmbH

10.61.5.116