Loading
Freitag, 25. April 2014
03:29 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Travis Fimmel in Vikings
Travis Fimmel in Vikings
Freitag, 25.04.2014, 20.15 Uhr, Pro7

Das Ex-Model Travis Fimmel arbeitet hart daran, als Darsteller ernst genommen zu werden. Heute ist er in der Pro7-Serie "Vikings" zu sehen.

 

Travis Fimmels Karriere im Showbusiness hat ein wenig von einer Cinderella-Geschichte. Im Jahr 2002 wanderte der 1979 in der Kleinstadt Echuca geborene Australier vollkommen pleite und barfuß ins Büro der Agentur "LA Models" – und avancierte in kürzester Zeit zu einem der ersten männlichen Models, das einen sechsstelligen Betrag für einen Exclusiv-Vertrag erhielt: Ein Jahr lang modelte Fimmel allein für den Modeschöpfer Calvin Klein.

Vor seinem Aufstieg zum begehrtesten Männer-Model des neuen Milleniums hatte Travis, der mit drei Brüdern auf einer riesigen Farm aufgewachsen war, sein Studium geschmissen, um die Welt zu bereisen und unter anderem als Barkeeper in London gearbeitet, wo er nach eigenen Angaben ebensoviel Bier ver- wie ausschenkte. Nun war er plötzlich auf Werbeplakaten, Magazinen und in Musikvideos von Janet Jackson oder Jennifer Lopez zu sehen.

Nur schmückendes Beiwerk zu sein und für sein attraktives Äußeres bezahlt zu werden, war Travis Fimmel bald nicht mehr genug. Zwei Jahre lang studierte er Schauspiel, bevor er sich zu seinem ersten Vorsprechen traute – und 2003 für die Titelrolle der Serie "Tarzan" besetzt wurde.

Obwohl das Format bereits nach 13 Folgen eingestellt wurde, hinterließ Fimmel mit seiner Präsenz Eindruck. Es folgten Filme wie "Southern Comfort", "Restraint" oder "Surfer, Dude" mit Matthew McConaughey. 2009 schaffte Fimmel mit der Krimiserie "The Beast" an der Seite von Patrick Swayze den Durchbruch. In "The Experiment", wo er für den verhinderten Elijah Wood einsprang, "Harodim" und dem schrägen Indie-Hit "Baytown Outlaws" bewies Fimmel seine Wandlungsfähigkeit.

Seit 2012 spielt der hochgewachsene Australier nun die Hauptrolle des cleveren Kriegers Ragnar Lothbrok in "Vikings". In den USA wird bereits Staffel zwei ausgestrahlt. Obwohl Fimmel viele seiner eigenen Stunts dreht, hält der Mime sich selbst für einen eher schlechten Wikinger, wie er schmunzelnd in einem Interview erklärt. "Ich hätte damals nicht lange überlebt. All diese Kämpfe, die sind ein großer Teil der Show. Manchmal glaube ich, ich werde dafür zu alt." Mit dem Kämpfen ist allerdings noch längst nicht Schluss: Zur Zeit dreht Fimmel die Videospiel-Verfilmung "Warcraft", die 2015 ins Kino kommen soll.

 
 

Sendungen zum Thema

Vikings
ProSieben 20:15 - 23:05 25.04.
Abenteuerserie, IRL, CDN 2013
Serie
Neue Folge

Boulevard - Aktuelles

©2014 rtv media group GmbH

10.61.5.112