Startseite » “Ein Herz und eine Seele”: Der Silvester-Klassiker 2018 im TV
Startseite » “Ein Herz und eine Seele”: Der Silvester-Klassiker 2018 im TV

“Ein Herz und eine Seele”: Der Silvester-Klassiker 2018 im TV

“Ein Herz und eine Seele”: Der Silvester-Klassiker 2018 im TV

Die Folge “Sylvesterpunsch” der WDR-Serie “Ein Herz und eine Seele” gehört ähnlich wie “Dinner for One” zu einem TV-Abend an Silvester dazu. Die Geschichte rund um Ekel Alfred (Heinz Schubert), seine Frau Else (Elisabeth Wiedemann), deren Tochter Rita (Hildegard Krekel) und ihren Gatten Michael (Diether Krebs) begeistert seit den 70er Jahren das deutsche Publikum. Auch 2018 läuft der Klassiker zu Silvester wieder in den Dritten Programmen rauf und runter. Alle Sendetermine sowie Fakten zur Kultsendung finden Sie hier.

Die Sendetermine für “Ein Herz und eine Seele – Sylvesterpunsch” am 31.12. im Überblick:

  • 16.15 Uhr, MDR
  • 17.55 Uhr, NDR
  • 18.20 Uhr, WDR
  • 18.40 Uhr, SWR BW
  • 18.40 Uhr, RBB
  • 18.40 Uhr, SWR RP
  • 18.40 Uhr, SWR SR
  • 23.00 Uhr, WDR

Vier Fakten zu “Ein Herz und eine Seele – Sylvesterpunsch”

  1. Die Kult-Foge der Serie wurde am 31.12.1973 zum ersten Mal ausgestrahlt
  2. Zu Silvester leiht sich Else ein Kleid von der Nachbarin “Frau Suhrbier”, die auch in weiteren Folgen von “Ein Herz und eine Seele” vorkommt, ein blaues Kleid. Tatsächlich tritt Frau Suhrbier in der Serie aber nie in Erscheinung
  3. Hildegard Krekel und Dieter Krebs spielen in “Sylvesterpunsch” das frisch verheiratete Paar Rita und Michael. Die beiden Schauspieler waren auch im echten Leben ein Paar.
  4. Heinz Schubert war nur die dritte Wahl für die Besetzung von Alfred. Ursprünglich sollen noch Gert Fröbe (“James Bond 007 – Goldfinger”) und Harald Juhnke (“Ein verrücktes Paar”) gefragt worden sein.
| Katharina Montada | 31. Dezember 2018