Allgemein » Paul Bettany
Allgemein » Paul Bettany

Paul Bettany

Paul Bettany

Der britische Schauspieler Paul Bettany hat sich in Hollywood vom charismatischen Szenendieb zum veritablen Blockbuster-Helden gemausert.

Paul Bettany ist nicht nur ein Schauspieler, den Regisseure anrufen, wenn sie eine ungewöhnliche Rolle besetzen müssen. Auch wenn sich jemand vor der Kamera ausziehen muss, klingelt oft bei ihm das Telefon. „Aus irgendeinem verrückten Grund, laufe ich in ziemlich vielen Filmen nackt herum!“, witzelte der britische Darsteller. Schon in der Rolle, die ihn berühmt machte, musste Paul Bettany oft ohne Kleidung auskommen: 2001 schrieb Brian Helgeland ihm den Part des Chaucer in „Ritter aus Leidenschaft“ auf den Leib. Seitdem hat der 1,91 m große Brite sich auch in Filmen wie „Sakrileg“, „The Reckoning“, „Wimbledon“ oder „Legion“ für die Kinokunst entblättert. Die Berufswahl wurde dem 1971 in London geborenem Künstler quasi in die Wiege gelegt – sowohl seine Eltern, als auch seine Großmutter sind Schauspieler. 2001 drehte Bettany mit Russell Crowe das oscarprämierte Drama „A Beautiful Mind” und verliebte sich in seine Kollegin Jennifer Connelly.

Große Liebe mit Jennifer Connelly

2003 heirateten die beiden, heute hat das Paar zwei gemeinsame Kinder. Auf ein Genre festlegen, mag Bettany sich nicht. Seine Filmauswahl reicht von Blockbustern wie „Master & Commander“ über TV-Serien wie „Manhunt“ bis zu Independent-Perlen wie „Dogville“. Seit 2008 ist Bettany ein Teil des Marvel-Kino-Universums: Zuerst lieh er in der „Ironman“-Reihe dem Computer Jarvis seine Stimme. Seit „Avengers 2: Age of Ultron“ schlüpfte er ins aufwendige Kostüm des Comic-Helden „The Vision“, den er u.a. auch in „Captain America: Civil War“ spielte. Auch in der exklusiv für den Streaming-Service Disney+ produzierten Serie „WandaVision“ ist er dabei. Heute ist Bettany im Krimidama „Blood – Mord am Meer“ an der Seite von Mark Strong zu sehen. 

| rtv Redaktion | 29. April 2020