Startseite » Reise-Tipps für Frühbucher. Darauf sollten Sie achten
Startseite » Reise-Tipps für Frühbucher. Darauf sollten Sie achten

Reise-Tipps für Frühbucher. Darauf sollten Sie achten

Reise-Tipps für Frühbucher. Darauf sollten Sie achten

Wer seinen Urlaub rechtzeitig plant, der schont die Reisekasse. Wir sagen Ihnen, auf was sie beim buchen achten müssen.

Wenn nasskaltes Wetter für Triefnasen und trübe Stimmung sorgt, packt viele das Reisefieber. Wer im Winter schon von Sonne und Strand träumt, freut sich nicht nur länger auf seinen Urlaub – er kann auch den Gelbeutel schonen. Denn bei der Buchung einer Urlaubsreise gilt: Der frühe Bucher holt das Schnäppchen. Wer sich rechtzeitig für ein Reiseziel entscheidet, kann je nach Anbieter, Airline und Destination bis zu 30 Prozent sparen.

Last Minute oder Frühbucher-Rabatt?

Die Zeiten großer Last-Minute Kontingente gehören der Vergangenheit an. Die meisten Reiseveranstalter wissen den Ansturm auf bestimmte Reiseziele dank Erfahrungswerten ziemlich genau einzuschätzen. Zwar können Schnellentschlossene hin und wieder einen Glückstreffer landen. Wer seine Urlaubskasse dauerhaft entlasten will, ist als Frühbucher aber besser beraten. 

Viele Reiseveranstalter haben, vor allem für Urlaubshotspots wie die Balearen, Spanien und die Türkei, Preisstaffeln von Super-Frühbucher-Rabatt bis Last Minute eingeführt. Wer sich möglichst früh auf ein Reiseziel festlegt, spart also in der Regel am meisten. Und hat mehr Planungssicherheit. Das ist besonders wichtig für Familien, die nur während der Hauptsaison verreisen können.

© Colourbox

Wann bekomme ich die besten Schnäppchen?

Das unterscheidet sich je nach Veranstalter. Einige werben mit bis zu 30 Prozent Rabatt für Urlauber, die ihre Sommerferien bereits im Oktober oder November des Vorjahres buchen. Aber auch im Januar und Februar finden sich Angebote, bei denen man zwischen 10 und 20 Prozent sparen kann. Bei einigen großen Reiseanbietern gibt es ohnehin keine festen Frühbuchertermine mehr. Hier gelten manche Ermäßigungen sogar bis zu 30 Tage vor der Abreise. Ein sorgfältiger Vergleich der Angebote lohnt also in jedem Fall. 

Übrigens: Wie teuer eine Reise ist, hängt auch von Wochentag und Uhrzeit ab. Laut der Analyse einer Reisesuchmaschine erzielt den besten Preis für ein Flugticket, wer genau 60 Tage vor Abflug bucht. Mit dieser Methode sollen sich bis zu 34 Prozent sparen lassen. Der günstigste Buchungstag soll ein Dienstag sein. Ausnahme: Sie planen einen Städtetrip. Dann empfiehlt es sich, am Wochenende zuzuschlagen, denn Geschäftsleute buchen ihre Reise meist unter der Woche.

Bei welchen Reisen kann ich am meisten sparen?

Pauschalreisen sind häufig deutlich günstiger als Individualtrips. Das liegt daran, dass große Reiseanbieter mit Hotels und Fluggesellschaften bessere Konditionen aushandeln können, was letztlich den Kunden zugutekommt. Auch wer nur einen Hotelaufenthalt plant, spart als Frühbucher. Wer sich Monate im Voraus ein Zimmer sichert, hat außerhalb von Messezeiten und Hauptsaison gute Chancen auf attraktive Übernachtungspakete und Rabattaktionen.

Auch wer in See stechen will, kann seinen Geldbeutel schonen. Die Reedereien bieten für Kreuzfahrten Frühbucher-Preise an. Wer sich bereits ein Jahr vor Reiseantritt sein Ticket sichert, profitiert laut Experten am meisten. Anders als bei Pauschalreisen gibt es für Kreuzfahrten feste Frühbucher-Rabatte zwischen 50 und 250 Euro.

Was sind preiswerte Urlaubsziele für Frühbucher?

Auch in der Reisebranche gilt: Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Das heißt: Auf vielbesuchte Ferienziele geben die Veranstalter oft kaum mehr Rabatte. Es gibt aber genügend Alternativen zu Touristen-Hochburgen. Bulgarien, Marokko und Tunesien sind beispielsweise preiswerte Ziele für Familienurlauber. Paare können sich günstig auf Malta entspannen.

All diese Beispiele zeigen: Wer im Winter schon an den Sommer denkt, hat im Urlaub gut lachen. Und außerdem: Was gibt es schöneres, als sich an frostigen Tagen warmen Gedanken hinzugeben?

Lesen Sie dazu hier auch weitere Tipps aus unserer Redaktion

  • Romantik pur: Valentinstag in den Bergen 
  • Blitzumfrage: Wie buchen Sie Ihre Urlaubsreise?
  • Valentinstag: Tipps für’s Fest der Verliebten
| rtv Redaktion | 3. Juli 2019