Startseite » So legen Sie ein Netflix-Konto an
Startseite » So legen Sie ein Netflix-Konto an

So legen Sie ein Netflix-Konto an

So legen Sie ein Netflix-Konto an

Um Netflix nutzen zu können, benötigen Sie ein Nutzerkonto. Lesen Sie hier, wie Sie sich ein monatlich kündbares Netflix-Abo zulegen, und was es dabei zu beachten gibt.

So erstellen Sie sich ein Netflix-Konto

Als erstes können Sie direkt auf der Netflix-Startseite einfach auf einen der zahlreichen Buttons mit dem Text “30 Tage kostenlos schauen” klicken. Dann landen Sie hier: Folgen Sie nun diesen 3 Schritten.

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Abo

Warum muss ich jetzt schon die Abo-Form wählen? Ich möchte doch nur kostenlos testen:
Zum einen unterscheidet Netflix bereits im kostenlosen Testmonat zwischen ihren drei verschiedenen Aboformen. Zum anderen geht das Test-Konto nach einem Monat ja in ein monatlich kündbares Abo über. Wieviel Sie dann monatlich zahlen, legen Sie bereits jetzt fest. Keine Angst, Sie können das jederzeit zum nächsten Monat anpassen.

Schritt 2: Erstellen Sie ein Konto

Warum braucht Netflix meine Mail-Adresse?
Anhand Ihrer Mailadresse werden Sie bei Netflix identifiziert. Sollten Sie den Dienst zwischenzeitlich einmal kündigen, können Sie mit Ihrer Mailadresse wieder auf Ihren Account zugreifen. Den kostenlosen Test-Monat gibt es nur einmal.

Schritt 3: Legen Sie Ihre Zahlungsangaben fest

Warum muss ich jetzt schon Bankdaten angeben?
Damit Netflix problemlos die Abogebühren einziehen kann. Keine Angst, abgebucht wird erst ab dem zweiten Monat. Sollten Sie sich vorher dazu entschließen zu kündigen, fallen keine Kosten an.

Netflix fragt Sie im Verlauf nach folgenden Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Zahlungsmethode
Copyright: Netflix

Als Passwort denken Sie sich am besten eine Kombination aus Buchstaben und Ziffern/Sonderzeichen aus. Im weiteren Registrierungsprozess können Sie auch optionalIhre Handynummer zum Zurücksetzen des Passwortes eingeben, und eine Kindersicherungs-PIN erstellen. Netflix fragt Sie außerdem, auf welchen Geräten Sie Netflix sehen werden, wer im Haushalt Netflix nutzt, und welche Titel Ihnen gefallen. Daraus generiert Netflix später eine Empfehlungsliste.

Was ist Netflix?

Netflix ist ein Streaming-Dienst, mit dem Sie Serien, Filme, Dokumentationen und mehr übers Internet auf Ihrem Fernseher, Ihrem Smartphone oder Ihrem Laptop schauen können. Die Inhalte sind meist auch in Originalsprache verfügbar und werbefrei. Sie variieren von Monat zu Monat. Es kommen immer wieder neue Inhalte dazu. Ab und zu verschwinden ältere Inhalte auch wieder aus dem Sortiment.

Sind die ersten 30 Tage wirklich kostenlos?

Ja, Netflix berechnet Ihnen den ersten Monat nicht. Sie können sich also registrieren und dann in Ruhe gratis das komplette Angebot testen. Vor dem Ablauf des Gratismonats fallen keine Kosten an. 3 Tage vor Ablauf des Probezeitraums erhalten Sie per E-Mail eine Erinnerung von Netflix. Sie können das Abo jederzeit zum Monatsende kündigen. Es gibt keine darüberhinausgehende Kündigungsfrist. Sollte Ihnen Netflix gefallen, müssen Sie nichts weiter tun. Das Probeabo geht dann automatisch in das monatlich kündbare Abo über, welches Sie am Anfang gewählt haben.

Für welche Abo-Variante soll ich mich entscheiden?

Es gibt drei Varianten, das Basis-Programm, das Standard-Programm, und das Premium-Programm. Der Hauptunterschied liegt in der Anzahl der Geräte, auf denen Sie Netflix gleichzeitig ansehen können, sowie der Verfügbarkeit von HD und Ultra-HD-Material, sprich: in der Auflösung.

Wieviel kostet Netflix im Monat?

  • Basis: Für 7,99 Euro SD-Inhalte auf 1 Gerät sehen
  • Standard: Für 10,99 Euro SD- und HD-Inhalte auf 2 Geräten gleichzeitig sehen
  • Premium: Für 13,99 Euro SD-, HD- und UHD-Inhalte auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig sehen

Ist die Auswahl einmal getroffen, ist es kein Problem, diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu ändern. Sie können während Ihrer gesamten Netflix-Mitgliedschaft jederzeit zwischen den einzelnen Abo-Varianten wechseln. Dazu gehen Sie später einfach auf www.netflix.com, loggen Sich ein, gehen auf die Seite “Konto” und wählen anschließend den Punkt “Abo ändern”, um die angebotenen Abos anzuzeigen, und eines davon auszuwählen.

Copyright: Netflix

Kann ich meinen Account mit anderen teilen?

Theoretisch ja. Das machen viele Netflix-User, um Geld zu sparen. Praktisch ist das laut den Netflix-AGBs allerdings nur erlaubt, wenn die anderen Personen im gleichen Haushalt leben. Bislang drückt Netflix bei der Thematik ein Auge zu. Es wurden noch keine Konten aufgrund unerlaubtem “Account-Sharing” gesperrt. Das könnte sich in der Zukunft ändern. Wir empfehlen: Halten Sie sich an die AGB von Netflix!

Wieso benötigt Netflix meine Bankdaten?

Je nachdem, für welche Zahlungsmethode Sie sich entscheiden, benötigt Netflix die entsprechenden Daten. Sie haben die Wahl zwischen einer Kreditkarte, Lastschrift, PayPal oder einem Geschenk-Code. Der erste Monat nach dem Registrieren ist ohnehin kostenlos. Sollten Sie mit dem Angebot nicht zufrieden sein, können Sie die Mitgliedschaft vor Ende des Probezeitraums kündigen. Dann fallen Ihnen keine weiteren Kosten an. Sollten Sie das nicht tun, verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat. So oder So müssen Sie bereits bei der Registrierung eine Zahlungsmethode angeben.

Copyright: Netflix

Und wie kann ich jetzt Netflix sehen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort in der App am Fernseher, dem Smartphone oder in Ihrem Browser am Computer ein. Hier lesen Sie, welche Möglichkeiten es gibt, Netflix zu empfangen.

Wie kann ich Netflix kündigen?

Dazu sind nur zwei Klicks nötig. Einfach in Ihren Profil-Einstellungen auf den Punkt “Streaming-Abo kündigen” klicken. Und danach bestätigen.

| Sebastian Zapf | 25. Juni 2019