24 Wochen

Das Drama "24 Wochen" stürzt ein Pärchen in die Sinnkrise: Sollen sie ein Kind mit Downsyndrom auf die Welt bringen - oder nicht?

Leben oder Tod?

Astrid (Julia Jentsch) und Markus (Bjarne Mädel) stehen mitten im Leben. Nächste Station: Familiengründung. Doch dann muss das Pärchen erfahren, dass ihr ungeborenes Kind nicht nur mit dem Downsyndrom auf die Welt kommen wird, sondern auch mit einem Herzfehler. Für das selbstbewusste Paar bricht eine Welt zusammen. Sie stellen sich Fragen, über die sie zuvor noch nie nachgedacht haben. Die wichtigste: Kann das Kind mit Ihrer Hilfe ein lebenswertes Leben führen. Oder ist es besser, nach 24 Wochen eine sogenannte "Spätabtreibung" vorzunehmen?

Realistisches Drama, das an die Nieren geht. Comedian Bjarne Mädel zeigt erneut, dass er auch in ernsten Rollen glänzen kann. 

Information

  • Laufzeit:
    103 Minuten
  • Produktionsjahr:
    2016
  • Produktionsland:
    D
  • Drehbuch:
    Carl Gerber, Anne Zohra Berrached
  • Kamera:
    Friede Clausz
  • Musik:
    Jasmin Reuter
  • Regie:
    Anne Zohra Berrached
  • Schnitt:
    Denys Darahan
  • Darsteller:
    • Bjarne Mädel ... Markus Häger
    • Julia Jentsch ... Astrid Lorenz
    • Johanna Gastdorf ... Beate Lorenz
    • Emilia Pieske ... Nele
    • Maria Dragus ... Kindermädchen Kati
    • Karina Plachetka ... Isa
    • Sabine Wolf ... Katja

Sendung empfehlen