Das deutsche Kind

Das TV-Drama "Das deutsche Kind" stellt die Frage, ob ein türkisches Paar die Tochter einer Deutschen großziehen darf?

Was ist Heimat?

Deutschtürke Cem lebt mit seiner Frau Sehra und der gemeinsamen Tochter Hanna in Hannover. Die deutsche und die türkische Kultur findet in der Familie gleichberechtigt ihren Platz. Als Sehras beste Freundin Natalie bei einem Unfall stirbt, kommt es zu einer Überraschung. Die Deutsche hat in ihrem Testament festgelegt, dass sich Sehra und Cem um Natalies sechsjährige Tochter kümmern sollen. Das erzürnt nicht nur die Großmutter, sondern bringt tatsächlich so manches Problem im Alltag mit sich. Auch Schule und Jugendamt reagieren skeptisch. Als dann auch noch herauskommt, dass Cem nicht immer der Vorzeigemigrant war, entsteht nach der christlichen nun auch in der muslimischen Gemeinde gehöriger Unmut. 

Provokante Fernsehunterhaltung mit einer bitterbösen Katrin Sass als Großmutter, die sich um ihr Enkelkind betrogen fühlt. 

Information

  • Produktionsjahr:
    2016
  • Produktionsland:
    D
  • Drehbuch:
    Paul Salisbury
  • Kamera:
    Andreas Thalhammer, Xiaosu Han
  • Musik:
    Iva Zabkar
  • Regie:
    Umut Dag
  • Schnitt:
    Harald Aue
  • Darsteller:
    • Katrin Saß ... Christine Unger
    • Petra Schmidt-Schaller ... Natalie Unger
    • Murathan Muslu ... Cem Balta
    • Neshe Demir ... Sehra Balta
    • Malina Harbort ... Pia Unger
    • Sue Moosbauer ... Hanna Balta
    • Lutz Blochberger ... Theodor Unger

Sendung empfehlen