Blindes Vertrauen

Missbrauchsdrama von "Friends"-Star David Schwimmer über eine Teenagerin, die über das Internet an einen Pädophilen gerät. 

Gefahr aus dem Netz

Die 14-jährige Annie steckt mitten in der Pubertät. Beim Chatten lernt sie einen Jungen namens "Charlie" kennen, der der sie besser zu verstehen scheint als ihre Eltern oder ihre jüngere Schwester. Nach und nach kommt heraus, dass Charlie älter ist, als er zunächst behauptet hatte. Wie alte er wirklich ist, findet Annie heraus, als sie sich mit ihm in einem Einkaufszentrum trifft. "Charlie" ist ein etwa 40-jähriger Erwachsener namens Graham. Zunächst ist Annie wütend über den Betrug, doch dann lässt sie sich von Graham überreden, mit ihm Eis zu essen und ihm in ein Motelzimmer zu folgen.

"Friends"-Star David Schwimmer gelingt in seiner zweiten Regiearbeit eine facettenreiche Auseinandersetzung mit dem Thema "sexueller Missbrauch über das Internet".

 

 

Information

  • Originaltitel:
    • Trust
  • Altersempfehlung:
    ab FSK 16 Jahren
  • Laufzeit:
    106 Minuten
  • Produktionsjahr:
    2010
  • Produktionsland:
    USA
  • Drehbuch:
    Andy Bellin, Robert Festinger
  • Kamera:
    Andrzej Sekula
  • Musik:
    Nathan Larson
  • Regie:
    David Schwimmer
  • Schnitt:
    Douglas Crise
  • Darsteller:

Sendung empfehlen