The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben

"The Imitation Game" erzählt die Geschichte des legendären Mathematikers Alan Turing.

Nominiert für 8 Oscars

Alan Turing (Benedict Cumberbatch) ist ein brillanter, aber zwischenmenschlich nicht ganz einfacher Mathematiker. Im zweiten Weltkrieg soll der die deutsche Chiffriermaschine Enigma knacken. Dabei ist der Exzentriker auf einem guten Weg. Doch mit seiner arroganten Art macht sich der scheue Wissenschafter nicht nur Freunde. In der begabten Joan Clarke findet er eine Verbündete, die auch sein großes Geheimnis für sich behält. Der Film war für 8 Oscars nominiert. Am Ende gewann "The Imitation Game" nur den Oscar für das beste Drehbuch.  

Ordentliche Biographie ohne große Aufreger. Sehenswert dank Benedict Cumberbatchs intensiver Performance  

Information

  • Originaltitel:
    • The Imitation Game
  • Altersempfehlung:
    ab FSK 12 Jahren
  • Laufzeit:
    113 Minuten
  • Produktionsjahr:
    2014
  • Produktionsland:
    USA/GB
  • Drehbuch:
    Graham Moore
  • Kamera:
    Oscar Faura
  • Musik:
    Alexandre Desplat
  • Regie:
    Morten Tyldum
  • Schnitt:
    William Goldenberg
  • Darsteller:

Sendung empfehlen