Schweinskopf al dente

Der Heimatkrimi "Schweinskopf Al Dente" ist der dritte Fall aus der Reihe um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer.

Schwarzer Humor im tiefsten Bayern

Der Eberhofer Franz kommt einfach nicht zur Ruhe. Eigentlich hatte sich der gemütliche Polizist das Leben in der tiefsten bayerischen Provinz ganz entspannt vorgestellt. Doch das süße Leben ist schnell vorbei. Seine Freundin Susi verlässt ihn für einen Pizzabäcker. Und Dienststellenleiter Moratschek zitiert den Eberhofer Franz zu sich, weil er einen Schweinskopf in seinem Bett vorfand. Es sieht danach aus, als ob es sich dabei um das Werk des entflohenen Psychopathen Küstners handeln könnte. 

Charakterstarker Krimi mit viel Lokalkolorit. Auch im dritten Aufguss noch sehr unterhaltsam

Information

  • Laufzeit:
    98 Minuten
  • Produktionsjahr:
    2016
  • Produktionsland:
    D
  • Drehbuch:
    Stefan Betz, Ed Herzog, Kerstin Schmidbauer
  • Kamera:
    Philipp Sichler
  • Musik:
    Martin Probst
  • Regie:
    Ed Herzog
  • Schnitt:
    Marco Pav d'Auria
  • Darsteller:
    • Eisi Gulp ... Vater Eberhofer
    • Sebastian Bezzel ... Franz Eberhofer
    • Simon Schwarz ... Rudi Birkenberger
    • Lisa Maria Potthoff ... Susi
    • Sigi Zimmerschied ... Dienststellenleiter Moratschek
    • Enzi Fuchs ... Oma Eberhofer
    • Gregor Bloéb ... Psychopath Dr. Küstner

Sendung empfehlen