(T)Raumschiff Surprise - Periode 1

Michael Bully Herbigs "Star Trek"-Parodie "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" war 2004 ein großer Kinoerfolg.

Bekannt aus der "Bullyparade"

Wir schreiben das Jahr 2304. Die Mars-Besiedelung der Menschheit ist schon wieder 250 Jahre her. Doch jetzt kommen die "Mars-Menschen" zurück, und wollen ihre einstige Heimat zurück. Die Menschheit ist in Gefahr. Und nur die tuntige "Surprise"-Mannschaft um Mr. Spuck (Michael Herbig) und Käpt’n Kork (Christian Tramitz) hat das Zeug sie zu retten. Per Zeitreise und mit Unterstützung des Taxifahrers Rock (Til Schweiger) startet das Team in ein großes Abenteuer

Weltraumulk mit starken Effekten. Der Humor bleibt Geschmackssache. 

Information

  • Altersempfehlung:
    ab FSK 6 Jahren
  • Laufzeit:
    87 Minuten
  • Produktionsjahr:
    2004
  • Produktionsland:
    D
  • Bildregie:
    Christoph Steeger
  • Drehbuch:
    Alfons Biedermann, Rick Kavanian, Michael "Bully" Herbig
  • Kamera:
    Stephan Schuh
  • Musik:
    Ralf Wengenmayr
  • Regie:
    Michael "Bully" Herbig, Michael Herbig
  • Schnitt:
    Alexander Dittner
  • Darsteller:

Sendung empfehlen