Gesunde Ernährung

Kalorienarme Lebensmittel: Das sind die Top 10!

Klar, wer abnehmen oder sein Gewicht halten will, muss beim Essen auch die Kalorien im Blick haben. Genauso wichtig ist aber, dass Mahlzeiten lange satt machen. Wir stellen zehn kalorienarme Lebensmittel vor. 

Wie viele Kalorien ein Mensch täglich braucht, hängt unter anderem vom Alter, Ruheumsatz und seiner körperlichen Aktivität ab. So benötigt ein erwachsener Mann 2100 bis 2400 Kilokalorien pro Tag. Bei Frauen liegt der Kalorienbedarf zwischen 1700 und 1900 Kilokalorien. Der Kalorienbedarf sinkt mit dem Alter und steigt, wenn sich ein Mensch sportlich betätigt. Die meisten Menschen nehmen aber zu viel Energie auf – so breiten sich Übergewicht und Fettleibigkeit (Adipositas) immer mehr aus.

Diese Nährstoffe liefern Energie

Die energieliefernden Nährstoffe in der Ernährung sind Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße (Proteine). Diese Nährstoffe besitzen pro Gramm folgende Energiegehalte:

  • Kohlenhydrate 17 kJ (4 kcal)
  • Fett 37 kJ (9 kcal)
  • Eiweiß 17 kJ (4 kcal)

Ein Gramm Fett liefert also doppelt so viel Energie wie die gleiche Menge Kohlenhydrate oder Eiweiß.

10 kalorienarme Lebensmittel

Colourbox.de

zurück1 von 10weiter

1. Obst

Obst enthält viele Ballaststoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Antioxidantien, aber auch viel Fruchtzucker. Damit sind manche Obstsorten wie Bananen oder Äpfel zwar sehr gesund, aber nicht unbedingt kalorienarm. Weniger Kalorien stecken in Beeren wie Erdbeeren, Johannisbeeren, Preiselbeeren oder Himbeeren.