Beauty & Wellness

Die besten Sauna-Alternativen

Saunagänge sind bei vielen sehr beliebt, da sie gut für den Körper sind und für Erholung sorgen. Das starke Schwitzen wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Unter anderem werden die Abwehrkräfte gestärkt und die Haut gereinigt. Doch für viele sind die Temperaturen der Sauna zu hoch, was zu Kreislaufproblemen führen kann. Gut, dass es Alternativen gibt, die mindestens genauso entspannend wirken.

Hamam, Banja und Co. sind tolle Alternativen zur finnischen Sauna. Mit ihnen können Sie die positiven Effekte eines Saunagangs genießen ohne den Kreislauf zu belasten.

Wir stellen die besten Alternativen zur Sauna vor:

Eine Frau lässt sich in einem Hamam mit Schaum massieren.

(c) Kzenon / Fotolia

zurück1 von 7weiter

Hamam – Schwitzen auf Orientalisch

 

Der Hamam ist als „türkisches“ oder „orientalisches Bad“ bekannt. Im Gegensatz zur herkömmlichen Sauna bestehen die Sitzbänke oft aus Marmor und die Temperatur ist etwas niedriger. Häufig ist diese Sauna-Alternative mit weiteren Anwendungen, wie einer Körperreinigung, oder intensiven Massagen und Peelings verbunden. Das Lösen von Muskelverspannungen und die Anregung der Durchblutung der Haut sind die positiven Aspekte bei einem Besuch eines Hamams.