Startseite » Interviews » Interview mit “Unter uns”-Autorin Nicole Peisker
Startseite » Interviews » Interview mit “Unter uns”-Autorin Nicole Peisker

Interview mit “Unter uns”-Autorin Nicole Peisker

Interview mit “Unter uns”-Autorin Nicole Peisker

Am 10. Mai ist der “Tag gegen den Schlaganfall”. Rund um dieses Datum behandelt die tägliche RTL-Serie “Unter uns” das Thema. Passt das zusammen? Wir haben Nicole Peisker, Chefautorin der produzierenden UFA Serial Drama, gefragt.

Ein Daily Drama wie “Unter uns” und das Thema Schlaganfall – passt das wirklich?

Nicole Peisker / UFA Serial Drama

Nicole Peisker: Das schließt sich nicht aus. In täglichen Serien geht es nicht zuletzt darum, wie Menschen mit Problemen und Schicksalsschlägen umgehen. Deshalb ist Tobias’ Schlaganfall und der Kampf zurück in sein gewohntes Leben sehr wohl eine Geschichte, die in eine Daily passt.

Wer kam auf die Idee?

Nicole Peisker: Story-Ideen werden bei “Unter uns” von mehreren Autoren am runden Tisch geboren.

Wurde es im Team gleich akzeptiert?

Nicole Peisker: Absolut! Alle haben sofort die Chance erkannt, Menschen für das Thema zu sensibilisieren. Deshalb war es auch wichtig, eng mit der Deutschen Schlaganfall-Hilfe zusammenzuarbeiten.

Was kann man damit erreichen, das Thema in diesem Kontext zu platzieren?

Nicole Peisker: Wir können Interesse und Achtsamkeit wecken. Großartig wäre es, wenn wir mit unserer Geschichte aber auch Betroffenen Mut machen und ihnen Kraft geben könnten.

Was wäre die zentrale Botschaft an die Zuschauer?

Nicole Peisker: Passt auf euch und eure Mitmenschen auf!

rtv-Interview: Matthias Roth

| rtv Redaktion | 11. Juli 2019