Startseite » Neues aus Film und Fernsehen » “Hubert ohne Staller”: Krimiserie kehrt mit neuen Folgen zurück
Startseite » Neues aus Film und Fernsehen » “Hubert ohne Staller”: Krimiserie kehrt mit neuen Folgen zurück

“Hubert ohne Staller”: Krimiserie kehrt mit neuen Folgen zurück

“Hubert ohne Staller”: Krimiserie kehrt mit neuen Folgen zurück

Ab dem 23. Oktober sendet das Erste neue Folgen von “Hubert ohne Staller”. Es ist die zweite Staffel nach dem Ausstieg von Helmfried von Lüttichau. 

Nach dem geglückten Auftakt von “Hubert ohne Staller” (vorher “Hubert und Staller”) im April 2019, bei dem Katharina Müller-Elmau den aus der Serie ausgeschiedenen Helmfried von Lüttichau ersetzte, geht es nun mit acht neuen Episoden der Vorabendserie weiter. Wie gewohnt laufen die Folgen mittwochs um 18:50 Uhr im Ersten.

Weiterhin in der Serie mit dabei sind Christian Tramitz als Franz Hubert, Michael Brandner als Polizeiobermeister Reimund Girwidz und Paul Sedlmeir als Polizeimeister Martin Riedl. Neu mit dabei: Mitsou Jung als Christina Bayer, die die ebenfalls aus der Serie ausgestiegene Jeanne Goursaud ersetzt.

So geht es in Staffel 9 weiter

Zu Beginn der neuen Folgen steht der Wiedereinzug in das in Staffel 8 abgebrannte Polizeirevier an. Hubert und Girwidz haben so gar keine Lust aufs Möbelschleppen und unternehmen eine ziellose Spazierfahrt in Wolfratshausen und Umgebung. Von der Arbeit bleiben sie hier nicht verschont, denn während ihres Ausflugs finden die beiden eine Leiche.

Die Sendetermine von “Hubert ohne Staller” im Überblick

  • Mittwoch, 23. Oktober 2019 18:50 Uhr, Das Erste
  • Mittwoch, 30. Oktober 2019 18:50 Uhr, Das Erste
  • Mittwoch, 6. November 2019 18:50 Uhr, Das Erste
  • Mittwoch, 13. November 2019 18:50 Uhr, Das Erste
  • Mittwoch, 20. November 2019 18:50 Uhr, Das Erste
  • Mittwoch, 27. November 2019 18:50 Uhr, Das Erste
  • Mittwoch, 4. Dezember 2019 18:50 Uhr, Das Erste
  • Mittwoch, 11. Dezember 2019 18:50 Uhr, Das Erste
| Katharina Montada | 23. August 2019