Netflix » Diese 5 deutschen Filmklassiker gibt es aktuell auf Netflix
Netflix » Diese 5 deutschen Filmklassiker gibt es aktuell auf Netflix

Diese 5 deutschen Filmklassiker gibt es aktuell auf Netflix

Diese 5 deutschen Filmklassiker gibt es aktuell auf Netflix

Bei den ganzen Netflix-Serien und Filmen fühlt man sich als Liebhaber des deutschen Films manchmal ganz schön im Stich gelassen. Wer ein wenig sucht, wird trotzdem fündig. Wir haben 5 deutsche Filmklassiker aufgespürt, die man aktuell bei Netflix sehen kann.

#1 90er Proll-Klassiker: „Voll normaaal“

Tom Gerhardt – Komiker und studierter Germanist – spielt in seinem Debütfilm „Voll normaaal“ gleich drei Rollen: Tommie Krause, Dieter Krause und Heinz. Auch andere 90er-Jahre-Gesichter sind in der schrägen Komödie über den prolligen Autoschrauber Tommie zu sehen. Unter anderem Veronica Ferres, Dolly Buster und Rolf Zacher.

Worum ging’s nochmal? Tommie und sein bester Freund Mario sind Chaoten und Draufgänger, ihr Hobby: Auspuffrohre sammeln. Der Spaß endet bei dem Auspuff eines Zuhälters, der das Ganze gar nicht lustig findet. – Nur für echte Fans von deutschem Klamauk.

#2 Loriots „Pappa ante Portas“

Loriot

Heinrich Lohse wird in den Vorruhestand versetzt. Was macht nun so ein Einkaufsdirektor mit der vielen Zeit und der plötzlichen „Arbeitslosigkeit“? Ganz klar, der eigenen Frau auf die Nerven gehen – So sieht das zumindest Renate Lohse, die durch die neue Freiheit ihres Mannes ihre eigene in Gefahr sieht.

Ein Klassiker, in dem Loriot auch in mehrere Rollen schlüpft. Ob das ein Ding der 90er ist? – Zeitlose Komödie für jedes Alter.

#3 Ganz undramatisch: „Herr Lehmann“

Berlin kurz vor der Wende: Herr Lehmann arbeitet als Barkeeper in West-Berlin und ist eigentlich ganz zufrieden mit seinem Leben. Wenn da nicht die anderen wären: die Eltern, die seinen Lebensstil nicht verstehen wollen und die neue Freundin Katrin, die nicht nachvollziehen kann worin sein Lebensinhalt besteht.

Die Buchverfilmung von Element-of-Crime-Sänger Sven Regener zeigt das geteilte Berlin kurz vor den großen Veränderungen – Herr Lehmann ist der antiklimatische Held des späten 20. Jahrhunderts!

#4 Edgar-Wallace-Kultklassiker: „Der Hexer“

Scotland Yard jagt mit allen Mitteln den Mörder von Gwenda Milton, denn ihr Tod wird nicht ungesühnt bleiben: Ihr Bruder ist der Hexer, eine zwielichtige Person und ein Meister der Verschleierung, der bereits auf dem Weg nach London ist.

Die erste Edgar-Wallace-Verfilmung nach dem Krieg stammt aus der Feder Herbert Reineckers und wurde von Alfred Vohrer umgesetzt. Mit Joachim Fuchsberger und Heinz Drache ist der Film mit den Topstars der 60er-Jahre starbesetzt. – Ein Krimispaß mit Kultfaktor!

#5 Fußball ganz dramatisch: „Das Wunder von Bern“

“Nach dem Spiel ist vor dem Spiel” – und dieses Jahr ist es wieder so weit, die Fußball-EM steht vor der Tür. Wer sich als Vorbereitung die gemeinschaftsstiftende Kraft des Fußballs vor Augen führen will und einen nostalgischen Rückblick auf den Fußball braucht: Netflix hat “Das Wunder von Bern” im Repertoire.

Sönke Wortmann greift für seinen Sport-Film auf Darsteller zurück, die auch Fußball spielen können, wie etwa  auf den ehemaliger Torwarttrainer Jo Stock, um die Nationalelf 1954 glaubhaft in Szene setzen zu können. Und auch wenn der Fußball hier erst mal im Mittelpunkt steht, geht es im “Wunder von Bern” auch um Deutschlands Befreiung aus der Nachkriegs-Depression. – Deswegen ist der Film nicht nur was für Fußball-Fans, sondern auch für diejenigen, die sich für die Mentalitätsgeschichte der noch jungen BRD interessieren. 

| Anh Phi | 14. Januar 2020