Neues aus Film und Fernsehen » Hape Kerkeling: TV-Comeback bei RTL
Neues aus Film und Fernsehen » Hape Kerkeling: TV-Comeback bei RTL

Hape Kerkeling: TV-Comeback bei RTL

Hape Kerkeling: TV-Comeback bei RTL

Nach gut 7 Jahren Pause wählt der Comedian Hape Kerkeling die Sender RTL, VOX und TV NOW um ins Fernsehen zurückzukehren. 

Ich bin dann mal wieder da

Kult-Comedian Hape Kerkeling ist wieder da. Nach knapp 7 Jahren TV-Pause plant er gemeinsam mit RTL, VOX und TV NOW neue Formate fürs TV und den Streamingbereich. Darunter eine TV-Serie, in der Kerkeling die Hauptrolle spielen wird, sowie zwei weitere Unterhaltungsformate, die die Mediengruppe RTL allesamt fürs Jahr 2022 einplant. Die Produktion der fiktionalen Serie soll noch dieses Jahr starten. 

Seit über 30 Jahren ist Hape Kerkeling pures Comedy-Gold. Seine Kunstfiguren Horst Schlämmer oder Siegfried Schwäbli lösen heute noch bei vielen Zuschauern spontanes Kichern aus. Neben Comedyshows wie “Darüber lacht die Welt” (Klaus Augenthalers Albtraum) waren vor allem seine zahlreichen Kino- und Fernsehfilme ein Garant für gute Laune. 1993 machte er sich in “Kein Pardon” über die Medien lustig. Es folgten u.a. “Club Las Piranjas”, “Die Oma ist tot”, “Samba in Mettmann” und “Horst Schlämmer – Isch kandidiere”.

"Ein paar richtig schöne Ideen"

2006 begab sich der damals 42 Jahre alte Kerkeling schließlich auf den Jakobsweg. Seine Erlebnisse lieferten die Grundlage für sein Buch “Ich bin dann mal weg”, welches insgesamt 103 Wochen lang auf dem Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste stand. 2015 wurde es schließlich mit Devid Striesow in der Hauptrolle verfilmt. Ein Jahr vorher erschien Kerkelings Autobiographie “Der Junge muss an die frische Luft”, welches vor allem um die Kindheit des Komikers geht. 

Die Verfilmung von Caroline Link lief 2018 in den Kinos und wurde u.a. mit drei deutschen Filmpreisen ausgezeichnet. Für Kerkeling, der sich Ende 2014 weitgehend aus dem TV-Geschäft zurückgezogen hatte war das eine große Genugtuung. Umso schöner, dass wir den vielseitigen Comedian in Zukunft wieder im TV und online sehen können. Oder um es mit den Worten Kerkelings selbst zu sagen: “Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit RTL, TVNOW und VOX. Wir haben da ein paar richtig schöne Ideen auf der Pfanne!”

Nach dem Aus von Dieter Bohlen ist das Comeback von Kerkeling die zweite große Personalie beim “neuen RTL”. Der neue Geschäftsführer Henning Tewes sieht das als große Entwicklung: “Wir erneuern RTL und entwickeln uns als Programm und Marke immer weiter: Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Hape Kerkeling einen TV-Star und Entertainer zurückholen, den viele Millionen Fans schon seit Jahren vermisst haben. Wir sind stolz, mit Hape Kerkeling Projekte in verschiedenen Genres realisieren zu können.“

| Sebastian Zapf | 30. März 2021