Neues aus Film und Fernsehen » “Kommissar Van der Valk” im Ersten
Neues aus Film und Fernsehen » “Kommissar Van der Valk” im Ersten

“Kommissar Van der Valk” im Ersten

“Kommissar Van der Valk” im Ersten

Am Pfingstmontag 2020 schickt das Erste mit “Kommissar Van der Valk” einen neuen Krimi-Ermittler ins Rennen um die Gunst der Zuschauer. Die drei Filme mit dem charismatischen Kommissar aus Amsterdam gibt es online first bereits ab Ende Mai in der ARD-Mediathek. 

Ein Zyniker vor dem Herren

Kommissar van der Valk (Marc Warren) wohnt auf einem alten Schoner im Amsterdamer Hafen und ist ein ziemlich ungemütlicher Zeitgenosse, der es seinem Team und seiner Vorgesetzten nicht gerade leicht macht. Dafür ist er ein begnadeter Ermittler, der der Polizeiarbeit so gut wie alles unterordnet. In seinem ersten Fall bekommt er es mit einem Doppelmord und einer Entführung vor einem politisch Hintergrund zu tun – und mit einer verführerischen Zeugin, die ihn schon bald seine Dienstvorschriften vergessen lässt …

Die drei Filme greifen die Titelfigur der gleichnamigen Kultserie aus den 1970er und 1990er Jahren auf, spielen aber im heutigen Amsterdam und zeichnen sich durch moderne Plots und Charaktere aus. Grundlage sind Motive aus den Krimis des 2003 verstorbenen Bestseller Autors Nicolas Freeling. 

An der Seite von Marc Warren spielen Maimie McCoy als Kommissarin Lucienne Hassell, Luke Allen-Gale als Sergeant Brad de Vries und Elliot Barnes-Worrell als Assistent Job Cloovers das Ermittlerteam Van der Valks. Ein weiterer Hauptdarsteller der deutsch-britisch-niederländischen Produktion ist die Grachtenstadt Amsterdam.

Sendetermine "Kommissar Van der Valk"

  • “Duell in Amsterdam”: Pfingstmontag, 1. Juni 2020, 21:45 Uhr
  • “Rauschendes Amsterdam”:  Sonntag, 14. Juni 2020, 21:45 Uhr
  • “Zerrissenes Amsterdam”: Sonntag, 21. Juni 2020, 21:45 Uhr

Alle drei Filme gibt es bereits ab 29. Mai vorab in der ARD-Mediathek auf Abruf.

Für Krimifans auch interessant ...

| rtv Redaktion | 26. Mai 2020