Neues aus Film und Fernsehen » “Letzte Spur Berlin” – Start der Staffel 10 mit 12 neuen Folgen im ZDF
Neues aus Film und Fernsehen » “Letzte Spur Berlin” – Start der Staffel 10 mit 12 neuen Folgen im ZDF

“Letzte Spur Berlin” – Start der Staffel 10 mit 12 neuen Folgen im ZDF

“Letzte Spur Berlin” – Start der Staffel 10 mit 12 neuen Folgen im ZDF

Ab Freitag, 12. März 2021 starten im Abendprogramm des ZDF die neuen Folgen der Krimireihe aus Berlin. Zum Staffelauftakt gibt es einen Zweiteiler.

Erfolgreiches Experiment

“Letzte Spur Berlin begann als Experiment”, als “Krimi ohne Morde”, wie Jasmin Tabatabai (Mina Amiri) im Interview mit dem ZDF verrät. Unklar ob dieses Format beim Publikum ankommt, feierte das Ermittlerteam, rund um die Kriminalhauptkommissare Mina Amiri und Oliver Radek (Hans-Werner Meyer), im Frühling 2012 Premiere im Abendprogramm des ZDF. Die ersten sechs Folgen wurden damals noch unter dem Titel “Die letzte Spur” ausgestrahlt.

Ende 2012 setzte der ZDF-Freitagskrimi, unter dem neuen Namen “Letzte Spur Berlin”, seinen Erfolg fort. Inzwischen kann die Krimiserie, die u.a. gesellschaftlich relevante Themen in den Fokus stellt, auf zehn Jahre spannender Ermittlungsarbeit zurückblicken.

Auch in der neuen Staffel löst das Team der Berliner Vermisstenstelle wieder brisante Fälle bei der Suche nach verschwundenen Personen. Dafür tauchen die Ermittler tief in die Leben der Vermissten und von deren Angehörigen ein. Und besonders für das Team hält die Jubiläumsstaffel einige Herausforderungen bereit.

"Spannung, Relevanz und ein Happy End"

Die zehnte Staffel beginnt mit dem Zweiteiler “Tag X” (Teil 1 am Freitag, 12.3., 21:15 Uhr und Teil 2 am Freitag 19.3., 21:15 Uhr im ZDF) und einem Paukenschlag: Oliver Radek, Leiter der Vermisstenstelle, wird angeschossen und ringt im Krankenhaus um sein Leben. Für sein Team, Mina Amiri, Lucy Elbe (Josephin Busch) und Alexander von Tal (Aleksandar Radenković), muss die Arbeit dennoch weitergehen. Mina übernimmt vorübergehend die Leitung der Vermisstenstelle.

Doch auch als Radek zurückkehrt, bleibt es unruhig in der Abteilung. Alexanders neue Freundin sorgt dafür, dass er und Mina klären müssen, ob ihre Affäre nun doch Konsequenzen für ihre Arbeit in der Vermisstenstelle haben wird. Lucy hingegen muss sich währenddessen mit großen Problemen innerhalb Ihrer Familie herumschlagen.

Wir dürfen uns auf “Schatten aus der Vergangenheit, familiäre und amouröse Verwicklungen, Nahtoderfahrungen, Drogenexzesse und handfeste Konflikte innerhalb des Ermittlerteams” freuen, wie Hans-Werner Meyer im Interview des ZDF verrät. Ein vielversprechender Ausblick!

Wie geht es weiter?

Wie das ZDF in einer Pressemitteilung bekannt gab, starten – trotz Corona-Einschränkungen – ab Sommer 2021 die Dreharbeiten zur Staffel 11. Es gibt also nach wie vor viel zu tun für das Ermittlerteam aus Berlin. Der Starttermin der elften Staffel ist aktuell noch nicht bekannt.

Alle Hauptrollen und Ihre Darsteller*innen in Staffel 10

  • Hans Werner Meyer (Kriminalhauptkommissar Oliver Radek)
  • Jasmin Tabatabai (Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri)
  • Josephin Busch (Kriminalkommissarin Lucy Elbe)
  • Aleksandar Radenković (Kriminaloberkommissar Alexander von Tal)

In weiteren Episodenrollen der Staffel 10 u.a.:

  • Bea Brocks (Sandra Opitz in Folge “Tag X – Teil 1 und 2”, bekannt aus “Marie Brand” und “SOKO Potsdam”)
  • Jakob Diehl (Michael Pohl in Folge “Am seidenen Faden”, bekannt aus “Ein Fall für Zwei” und “Letzte Spur Berlin”)
  • Farina Flebbe (“Camgirl “Kleine Blume” in Folge “Kleine Blume”, bekannt aus “Schattenmoor” und “Großstadtrevier”)
  • Thekla Hartmann (Marie Benting in Folge “Am seidenen Faden”, bekannt aus “Letzte Spur Berlin” und “Um Himmels Willen”)
  • Alexander Held (General Opitz in Folge “Tag X – Teil 1 und 2”, bekannt aus “Der Mordanschlag”, “Der Bulle von Tölz” und “Unterleuten – Das zerrissene Dorf”)
  • Patrick Kalupa (Richard Winter in Folge “Sorgenkind”, bekannt aus “Die Kanzlei”, “Alarm für Cobra 11” und “Morden im Norden”)
  • Stephan Kampwirth (Jürgen Radek in Folge “Tag X – Teil 1 und 2”, bekannt aus “Über die Grenzen”, “Letzte Spur Berlin” und “Unter anderen Umständen: Lügen und Geheimnisse”)
  • Petra Kleinert (Ulla Koske in Folge “Heckenkrieg”, bekannt aus “Die Bergretter” und “SOKO München”)
  • Ulrike Krumbiegel (Renate Elbe in Folge “Stille Wasser”, “Klimakid” und “Sorgenkind”, bekannt aus “SOKO München”, “Der Kroatien-Krimi” und “Tatort: Der Tod der Anderen”)
  • Matthias Matschke (Ralf Beiersdorfer in Folge “Stille Wasser”, bekannt aus “Kranke Geschäfte”, “Altes Land” und “Neues aus Büttenwarder”)
  • Nele Mueller-Stöfen (Anne in den Folgen “Am seidenen Faden”, “Verbaut”, “Heckenkrieg”, “Kleine Blume”, “Nähe”, bekannt aus “Unter anderen Umständen – Das Geheimnis der Schwestern” und “Der Alte – Das perfekte Opfer”)
  • Sonsee Neu (Sofia Beiersdorfer in Folge “Stille Wasser”, bekannt aus “Pastewka” und “Die Chefin”)
  • Valerie Niehaus (Mutter von Felix Hermsdorf in Folge “Weißer Wahn”, bekannt aus “Bettys Diagnose”, “Kroymann” und “Pan Tau”)
  • Kai Scheve (Jens Bonitz in Folge “Verbaut”, bekannt aus “Jenny – echt gerecht” und “Erzgebirgskrimi – Tödlicher Akkord”)
  • Rike Schmid (Thea Wedekind in Folge “Rückkehr”, bekannt aus “Der Bergdoktor – die große Kälte” und “Waldgericht – Ein Schwarzwaldkrimi”)
  • Steve Windolf (Mirko Drews in Folge “Tag X – Teil 1 und 2”, bekannt aus “Bonusfamilie” und “Ein Sommer an der Moldau”)

Sendetermine zum Start der der neuen Staffel “Letzte Spur Berlin”

  • Folge 1 “Tag X – Teil 1” am Freitag, 12. März 2021, 21:15 Uhr im ZDF
  • bereits ab 5. März 2021, 10:00 Uhr in der ZDF mediathek verfügbar

Alle Sendetermine und Folgen im Überblick

  • Freitag, 12. März 2021, 21:15 Uhr: “Tag X – Teil 1”
  • Freitag, 19. März 2021, 21:15 Uhr: “Tag X – Teil 2”
  • Freitag, 26. März 2021, 21:15 Uhr: “Rückkehr”
  • Freitag, 9. April 2021, 21:15 Uhr: “Am seidenen Faden”
  • Freitag, 16. April 2021, 21:15 Uhr: “Verbaut”
  • Freitag, 23. April 2021, 21:15 Uhr: “Heckenkrieg”
  • Freitag, 30. April 2021, 21:15 Uhr: “Kleine Blume”
  • Freitag, 7. Mai 2021, 21:15 Uhr: “Nähe”
  • Freitag, 14. Mai 2021, 21:15 Uhr: “Weißer Wahn”
  • Freitag, 21. Mai 2021, 21:15 Uhr: “Stille Wasser (Arbeitstitel)”
  • Freitag, 28. Mai 2021, 21:15 Uhr: “Klimakid (Arbeitstitel)”
  • Freitag, 4. Juni 2021, 21:15 Uhr: “Sorgenkind (Arbeitstitel)”
| Anja Drescher | 4. Februar 2021