Neues aus Film und Fernsehen » „Neben der Spur ist auch ein Weg“ in der ARD
Neues aus Film und Fernsehen » „Neben der Spur ist auch ein Weg“ in der ARD

„Neben der Spur ist auch ein Weg“ in der ARD

„Neben der Spur ist auch ein Weg“ in der ARD

“Neben der Spur ist auch ein Weg” ist eine sehenswerte Trennungskomödie – und das Vermächtnis der Regisseurin. Am 13. Mai läuft der Film im Ersten.

Seit der Schule sind Linda und Fritz ein Paar, drei Kinder krönten ihre Liebe. Doch mit dieser ist es nun vorbei. Fritz trennt sich, mehr noch: Er hat bereits eine Neue, nicht etwa blutjung, sondern älter als Linda. “Neben der Spur ist auch ein Weg” lautet der Titel des Films, doch den muss die von Liebeskummer, Wut und Selbstzweifeln geplagte Linda erst noch finden.

Ihre fantasievollen Kids wollen ihr helfen, einen neuen Partner für sie “organisieren” und melden sie heimlich bei einer Dating-App an – als “Heiße Maus”. Trotz solch typischer Komödienelemente: Selten erzählen Filme so klischeefrei und unpathetisch über eine Trennung und das Zurechtfinden im neuen Leben, wie dieser es tut.

Traurige Entstehungsgeschichte

Dass hinter der herrlich leichten Komödie nach einem Drehbuch von Hardi Sturm (“Einmal Sohn, immer Sohn”) eine traurige Geschichte steckt, merkt man ihr nicht an: Denn während der Dreharbeiten verstarb die Regisseurin Anna Justice (“Harrys Insel”). Zuvor bat sie ihren langjährigen Freund und Kollegen Ed Herzog noch, das Werk für sie fertigzustellen. Herzog, der u.a. bei den Eberhofer-Krimis und einigen “Tatort“-Folgen Regie führte, stimmte ohne Zögern zu. 

Man habe der Rohfassung Annas Handschrift gut ansehen können, sagt er: “Ihre Liebe zu den Figuren, die Wärme in ganz vielen Details, ihren Humor und die temporeiche, leichtfüßige Inszenierung.” Diese Handschrift beizubehalten, gelang Herzog – gemeinsam mit seinem fabelhaften Ensemble, allen voran Marlene Morreis und den jugendlichen Darstellern – ganz vorzüglich. Anna Justice wäre mit ihrem Film sicherlich mehr als zufrieden gewesen.

Sendetermine zum Film “Neben der Spur ist auch ein Weg”

  • Freitag, 13. Mai 2022, 20:15 Uhr im Ersten
  • nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD-Mediathek verfügbar
| Susanne Bald | 2. Mai 2022