Neues aus Film und Fernsehen » Zwei neue Folgen “Die Eifelpraxis” im Ersten
Neues aus Film und Fernsehen » Zwei neue Folgen “Die Eifelpraxis” im Ersten

Zwei neue Folgen “Die Eifelpraxis” im Ersten

Zwei neue Folgen “Die Eifelpraxis” im Ersten

Die Eifelpraxis ist zurück! Mit zwei neuen Filmen am 3. und 10. September gibt es nach über zwei Jahren Pause endlich wieder Nachschub. Folge 10 “Familiengeheimnisse” und Folge 11 “Chancen” laufen wie gewohnt freitags um 20:15 Uhr im Ersten.

Jessica Ginkel neu dabei

Doch es gibt auch Veränderungen: Nachdem Rebecca Immanuel (Versorgungsassistentin Vera Mundt) die Reihe auf eigenen Wunsch verlassen hatte, um sich neuen Projekten zu widmen, ersetzt sie eine erfahrene und beliebte Schauspielerin.

Die Berlinerin Jessica Ginkel kommt nun als Ex-Charité-Krankenschwester Vicky Röver nach Monschau. Die Schauspielerin war bereits in vielen Fernsehproduktionen zu sehen, so hat sie unter anderem von 2013 bis 2019 bei der RTL-Comedy “Der Lehrer” mitgewirkt.

Darum geht es in den beiden Filmen

Familiengeheimnisse“: Dr. Chris Wegner (Simon Schwarz) könnte Unterstützung in der Eifelpraxis gut gebrauchen. Ideal für die freie Stelle als Versorgungsassistentin wäre Vicky aus Berlin (Jessica Ginkel), die gerade zu Besuch in Monschau ist. Die selbstbewusste Tochter der Apothekerin Heidelinde Röver (Corinna Kirchhoff) hat ihre Heimat vor langer Zeit verlassen und es bis an die berühmte Charité geschafft. Was sollte sie also an diesem Job reizen? 

Gebraucht wird Vicky auch in ihrer Familie. Sie erfährt, dass ihre Mutter ernste gesundheitliche Probleme hat. Trotz rätselhafter Lähmungssymptome und starker Schmerzen muss die 65-Jährige überzeugt werden, sich helfen zu lassen.

Chancen“: Vicky fängt in der Eifelpraxis als Versorgungsassistentin an. Als sie den 70-jährigen Gerd Fischer (Peter Franke) zu Hause wegen seines Blutdrucks behandelt, fällt ihr sein acht Monate alter Enkel Tom auf. Dessen motorische Schwächen lassen bei Vicky die Alarmglocken läuten. Doch seine Mutter Birgit (Henny Reents) will mit aller Kraft verhindern, dass Tom von einem Arzt untersucht wird. Vicky lässt jedoch nicht locker.

Unterdessen steht Dr. Chris Wegner vor einer schweren persönlichen Entscheidung: Eine neuartige Behandlung verspricht die Chance, den Rollstuhl wieder verlassen zu können. Es gibt aber Risiken – und die Gefahr einer Enttäuschung.

Sendetermine zum Start der beiden Filme der Reihe “Die Eifelpraxis”:

  • “Familiengeheimnisse”: Freitag, 3. September 2021, 20:15 Uhr in der ARD,
    ab 2. September 2021 in der ARD-Mediathek 
  • “Chancen”: Freitag, 10. September 2021, 20:15 Uhr in der ARD,
    ab 9. September 2021 in der ARD-Mediathek 
| Steffen Rothhaupt | 11. August 2021