Neues aus Film und Fernsehen » “Pumuckl” Comeback
Neues aus Film und Fernsehen » “Pumuckl” Comeback

“Pumuckl” Comeback

“Pumuckl” Comeback

Kinderbuchautorin und “Pumuckl”-Erfinderin Ellis Kaut wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Sie hätte sich mit Sicherheit über das baldige Comeback des rothaarigen Kobolds gefreut. Für 2022 sind 13 neue Folgen geplant.

So fing alles an

Vor knapp 60 Jahren hatte der kleine freche Kobold seinen ersten Auftritt. Damals noch in der Hörspielreihe “Meister Eder und sein Pumuckl”, die viele Generationen von Kindern begleitet hat. 1962 waren die ersten Folgen dann auch im Bayerischen Rundfunk zu sehen.

Bis heute hat der “Pumuckl” international die Herzen vieler Menschen erobert: Bücher und Sendungen gibt es unter anderem in Spanien, Griechenland und sogar China. Ob Schöpferin Ellis Kaut wohl mit einem derartigen Erfolg gerechnet hätte?

Die neuen Folgen werden aktueller und zeitgemäßer sein, doch “Pumuckl” behält natürlich seinen frechen Charakter und das typische rote Strubbelhaar auch weiterhin. 

| Ann-Kathrin Schaub | 16. November 2020