Neues aus Film und Fernsehen » “Rosenheim-Cops”: Die 21. Staffel der ZDF-Krimiserie
Neues aus Film und Fernsehen » “Rosenheim-Cops”: Die 21. Staffel der ZDF-Krimiserie

“Rosenheim-Cops”: Die 21. Staffel der ZDF-Krimiserie

“Rosenheim-Cops”: Die 21. Staffel der ZDF-Krimiserie

Seit 28. September laufen im ZDF die ersten der 26 neuen Folgen der 21. Staffel der Kultserie “Rosenheim-Cops”. Am 29.12. dürfen sich Fans auf ein spielfilmlanges Winterspecial freuen.

Nachschub aus Oberbayern

Im ZDF heißt es auch in Zukunft: „Herr Kommissar Stadler, es gabert a Leich’.” So eröffnet Marisa Burger alias Sekretariatsleiterin Miriam Stockl die neue Staffel der „Rosenheim-Cops“. Es ist die 21., 481 Folgen wurden schon gesendet, ein Ende ist nicht abzusehen. Marisa Burger ist seit 2002, von Anfang an, dabei. Ebenso wie Max Müller als Polizist Mohr und Karin Thaler als Schwester des Kultkommissars Korbinian Hofer (der 2020 verstorbene Joseph Hannesschläger prägte die Serie ebenfalls von Folge 1 an). In den 26 neuen Folgen wird auch die 500. Folge der Kultserie inbegriffen sein. 

Zu sehen gibt’s leicht verdauliche Krimikost, die aber nur mit der entsprechenden ­”Begleitmusik“ funktioniert. Sie wird zum großen Teil von der weiblichen Besetzung geliefert: Karin Thaler ist als Mitarbeiterin der Musikakademie unersetzbar, Gleiches gilt für Frau Stockl im Sekretariat. In der Pforte herrschen die Damen Grasegger (Ursula M. Burkhart) und Lange (Sarah Thonig). Nicht zu vergessen die Gerichtsmedizin. Die war bei den „Cops” schon immer Frauensache. Derzeit ist die umtriebige Frau Mai Chefin der Abteilung. Sina Wilke spielt die Medizinerin. Sie wird im Laufe der neuen Staffel aussteigen (Mitte November). Männer sind natürlich auch an Bord. Die Kommissare Anton Stadler (Dieter Fischer) und Sven Hansen (Igor Jeftić) werden wieder von Polizeihauptmeister Michi Mohr (Max Müller) unterstützt.

Bereits seit 2002 ist die Krimiserie, die im Chiemgau und im beschaulichen bayerischen Ort Rosenheim spielt, fester Bestandteil des ZDF-Programms. Mit knapp über 6 Millionen Zuschauern feierte die Vorabendserie 2020 einen beachtlichen Zuschauererfolg. Eine Verlängerung war also naheliegend. 

Personalwechsel

Nach dem baldigen Abgang von Sina Wilke, die bislang als Pathologin Sandra Mai zu sehen war, wird in den neuen Folgen die junge Schauspielerin Sevda Polat als ihre Nachfolgerin zu sehen sein. Sie spielt die Gerichtsmedizinerin Ela Atay, die im Februar bereits in einer Episodenrolle zu sehen war. In weiteren Rollen sind u.a. Karin Thaler, Alexander Duda, Ursula Maria Burkhart, Sarah Thonig, Christian K. Schaeffer, Paul Brusa und viele andere zu sehen. Weil die Folgen teilweise parallel gedreht werden, wird es auch bei den neuen Episoden dazu kommen, dass Ermittler Stadler von Kilian Kaya (Baran Hêvî) aus Passau vertreten wird. Kein Ersatz in Sicht ist für die ebenfalls scheidende Vanessa Eckart. Sie war nach Katharina Abt die zweite Frau, die sich in der Cop-Rolle versuchte. 

Winterspecial “Mörderische Gesellschaft”

Bereits abgedreht ist ein weiteres Winterspecial der “Rosenheim-Cops”. Der 90-Minüter wurde bereits im März 2021 abgedreht und wird unter dem Titel “Mörderische Gesellschaft” am 29.12. im Vorweihnachtsprogramm des ZDF zu sehen sein. Es ist früher Morgen im winterlichen Oberbayern. Der See liegt friedlich in der Landschaft als zwei Damen um den See spazieren. Doch die Idylle trügt, denn sie machen eine schreckliche Entdeckung. Im See liegt eine Wasserleiche. Und schnell hat Pathologin Mai festgestellt, dass es um eiskalten Mord geht… 

Das passiert in den neuen Folgen

Die neue Pathologin Ela fährt Sven Hansen schon bei der ersten Begegnung eine Beule ins Auto. Kein guter Start! Im Laufe der Staffel muss Hansen sich außerdem mehr um seinen Onkel Erik kümmern. Als Vertretung schlägt er seine Hamburger Kollegin Birte Andresen vor. Als diese ihren ersten Fall mit Stadler lösen soll, ist sie sich aber nicht sicher, ob in Rosenheim alles mit rechten Dingen zugeht. Alles nur ein Missverständnis?

Sendetermine “Die Rosenheim-Cops”

  • Start der 21. Staffel: Dienstag, 28. September 2021, 19:25 Uhr im ZDF
  • alle weiteren Folgen immer dienstags um 19:25 Uhr im ZDF
  • und natürlich in der ZDF-Mediathek
  • Weihnachts-Special: “Mörderische Gesellschaft”, 29.12., 2021, 20:15 Uhr, ZDF

Für Fans von "Die Rosenheim-Cops" auch interessant

Anzeige: Krimirausch.de, die Heimat für alle Krimifans  

Auf Krimirausch.de* erwarten Sie unzählige Stunden spannender Krimi-Serien mit ihren Lieblingsermittlern. Fiebern Sie mit Marie Brand, Wilsberg, Helen Dorn oder Kommissarin Lucas mit. Oder schauen Sie sich Klassiker wie Derrick, Der Alte oder Der Kommissar an. 

Testen Sie uns als rtv-Leser 30 Tage kostenlos (im Wert von 4,99 €!) Geben Sie hier* den Rabatt-Code RTVKRIMIS2021 auf der SEPA- bzw. Kreditkartenseite ein. Danach bieten wir Ihnen Krimirausch zum Sonderpreis von 3,99 € im Monat an. Sie erhalten 20% Rabatt!

Krimirausch ist per Amazon Fire Stick, sowie auf Apple TV und Android TV verfügbar. Sie können gleichermaßen am Fernseher und auf ihrem Smartphone streamen. Krimirausch erweitert das Serien-Angebot fortlaufend.

Der Rabatt-Code ist bis zum 31.12.2021 gültig. Pro Anmeldung bei Krimirausch kann nur ein Rabatt-Code eingelöst werden. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen auf Krimirausch.de*. Es kann monatlich gekündigt werden.

(*) Wir erhalten für einen Kauf über diesen Link eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Webseite www.rtv.de teilweise finanzieren können. Für den User entstehen dabei keinerlei Kosten.

| Sebastian Zapf | 22. September 2021