Neues aus Film und Fernsehen » “Rote Rosen”: So werden die neuen Folgen mit Claudia Schmutzler
Neues aus Film und Fernsehen » “Rote Rosen”: So werden die neuen Folgen mit Claudia Schmutzler

“Rote Rosen”: So werden die neuen Folgen mit Claudia Schmutzler

“Rote Rosen”: So werden die neuen Folgen mit Claudia Schmutzler

200 Episoden Herzklopfen

Vorhang auf für Claudia Schmutzler: In 200 neuen Folgen “Rote Rosen” wird sie ab Oktober 2019 in der ARD-Telenovela die Hauptrolle spielen. Auf dem gewohnten Sendeplatz um 14:10 Uhr wird die 17. Staffel der Serie zu sehen sein. Mit Drehstart wurden nun auch Details zu weiteren Rollen und zum Inhalt der neuen Episoden bekannt.

Darum geht’s

Eine Reise, die alles verändert: Astrid (Claudia Schmutzler) verbrachte ihre Kindheit in der DDR und floh kurz vor der Wende 1989 in den Westen. Danach studierte sie in Lüneburg, wo sie Henning (Herbert Ulrich) kennenlernte, mit dem sie bis heute eine gute Freundschaft verbindet. 

Nach dem Studium fand sie in München zwar ihr berufliches Glück, doch mit der Liebe sollte es nicht so recht klappen. Weil sie trotz eines fehlenden Lebenspartners nicht auf ihren Kinderwunsch verzichten wollte, bekam sie über eine Samenspende ihre Tochter Pia, die heute wegen eines Autounfalls im Rollstuhl sitzt.

Für einen Geschäftsausflug verschlägt es Astrid nun erneut nach Lüneburg, wo sie auf schicksalhafte Weise mit Alexander (Philip Oliver Baumgarten) zusammentrifft. Zwischen den beiden knistert es – trotz knapp 20 Jahren Altersunterschied. Nur blöd, dass sich herausstellt, dass Alex ausgerechnet der Neffe ihres alten Freundes Henning ist. In 200 neuen Episoden erfahren Sie, ob die Liebe eine Chance hat.

Die Sendetermine von "Rote Rosen"

Die ARD-Serie “Rote Rosen” läuft immer von Montag bis Freitag um 14:10 Uhr im Ersten.

Für "Rote Rosen"-Fans außerdem spannend

| Katharina Montada | 3. September 2019