Startseite » Neues aus Film und Fernsehen » Ticker: Diese Sendungen fallen wegen Corona aus!
Startseite » Neues aus Film und Fernsehen » Ticker: Diese Sendungen fallen wegen Corona aus!

Ticker: Diese Sendungen fallen wegen Corona aus!

Ticker: Diese Sendungen fallen wegen Corona aus!

Deutsche TV-Sender verschieben ihre Shows, einige werden auch komplett abgesagt. Mehr Infos zum TV-Programm hier.

Die Angst vor der Ausbreitung der neuartigen Corona-Virus ist groß, Großveranstaltungen mit über 1000 Besuchern sollen auf Empfehlung der Regierung nicht stattfinden. Formate wie die “Schlagerlovestory – Die total verliebte Frühlingsshow” kommen auf mehr als 5000 Zuschauer vor Ort.

Diese Sendungen wurden abgesagt oder verschoben

31. März

“In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern”–Fans müssen warten

Während in ganz Deutschland Krankenschwestern in der Krise ihr Bestes geben, müssen die Krankenschwestern der Ableger-Serie von “In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte” pausieren. Wann die zweite Staffel ins Fernsehen kommt, ist noch unentschieden.

30. März

“The Masked Singer” muss in die Zwangspause

Wegen zwei Corona-Fälle im Team pausiert die ProSieben-Erfolgssendung “The Masked Singer”. Die vierte Folge wird deswegen erst nach Ostern im TV zu sehen sein. Stattdessen wird auf dem Senderplatz die erste Staffel wiederholt.

ZDF verschiebt die Erstaustrahlung ihrer neuen Serie “Fritzie – Der Himmel muss warten”

Die Serie, mit Tanja Wedhorn in der Hauptrolle, sollte am 23. April immer Donnerstag zur Primetime um 20.15 Uhr anlaufen. Der Sendeplatz wird stattdessen gefüllt mit der Hallervorden-Komödie “Mein Freund, das Ekel”.

27. März

Schauspieler Mark Blum stirbt infolge einer Coronaerkrankung

Der 69-Jährige verstarb an Komplikationen, die infolge einer Infizierung mit dem Coronavirus eingetreten sind. Der Schauspieler und Sprecher von Videospielfiguren ist zuletzt in Serien wie “You: Du wirst mich lieben” und “Mozart in the Jungle” aufgetreten. Bekannt wurde er als Richard Mason in “Crocodile Dundee”.

26. März

AMC verschiebt “The Walking Dead”-Finale.

Deutsche Zuschauer wurde vorgestern bereits verkündet, dass die Ausstrahlung der letzten drei Folgen, lediglich in englischer Sprache zu sehen sein wird. Nun entschied AMC das Finale der beliebten Serie auch nach hinten zu verschieben. Was bedeutet das für die Fans in Deutschland? Die aktuelle Staffel endet mit der 15. Folge am 5. April. Folge 16, das Finale selbst, wird erst später im Jahr ausgestrahlt werden. Wenn da nicht die Nerven auf Hochspannung stehen?

Der Grimme-Preis wird am 21. August 2020 verliehen

Wie zuvor berichtet, wurde der Grimme-Preis aufgrund der aktuellen Lage verschoben. Der Termin steht nun auch fest: 21. August 2020

24. März

Deutsche Synchronisierung betroffen – US-Serien teilweise in Originalsprache

Deutsche Synchronverband e. V. hat bekanntgegeben, die Synchronarbeit zur Sicherheit der Mitglieder vorübergehend einzustellen. Davon betroffen sind vor allem beliebte US-Serien wie “The Walking Dead” oder “Knochenjäger”. Während FOX entschied, den Fans der Zombieserie, die letzten 3 Folgen in Originalsprache zu liefern, will Sat.1 lieber abwarten und verschiebt den April-Start der neuen Staffel “Knochenjäger”.

23. März

Dreharbeiten einiger RTL und RTL2-Formate pausieren

Auch RTL ergreift Maßnahmen zur Risikominimierung: Viele Formate werden vor Ort gedreht und vor allem Reality-Soaps wie “Berlin – Tag und Nacht” spielen sich im Öffentlich Leben ab. Da aber einige lokale Örtlichkeiten, wie Clubs, geschlossen sind, müssen auch diese Formate erst mal auf Eis gelegt werden. Betroffen sind aktuell: “Berlin – Tag und Nacht” und sein Ableger “Köln 50667”, “Gute Zeiten Schlechte Zeiten”, “Alles was zählt” und “Unter Uns”.

19. März

RTL Live-Event “Die Passion” an Ostern fällt aus

mehr Infos

18. März

ESC ist für 2020 abgesagt – kein Nachholtermin

Der Eurovision Song Contest 2020 im Mai wird zum ersten Mal seiner 60-jährigen Geschichte ausfallen. Für Deutschland wäre Ben Dolic mit “Violent Thing” aufgetreten, wie wir bereits vorab berichteten.

“Terra X statt Schule” geht online

Das ZDF will den daheimbleibenden Schülern ein Wissensprogramm bieten, das zwar nicht den Schulalltag ersetzen kann, trotzdem aber Wissen vermittelt. Als YouTube-Channel ist er hier erreichbar und hat bereits 2.3000 Abonnenten.

“Sturm der Liebe” pausiert für 2 Wochen

Die Dreharbeiten der Daily Soap werden für zwei Wochen stillliegen. Da die Produktion der aktuellsten Folge immer zwei Monate im voraus geschieht, betrifft es erst mal nicht die momentane Ausstrahlung.

17. März

Traumschiff-Dreharbeiten pausieren

Das Risiko einer Infektion an Bord des “Traumschiffs” ist zwar gering. Trotzdem werden nach Abschluss der Folge “Das Traumschiff: Kapstadt” die Dreharbeiten pausieren.

Auch “Verstehen Sie Spaß” findet ohne Publikum statt. 

Nachdem am vergangenen Freitag bereits die Heute-Show ohne Zuschauer im Saal stattfand, bleibt auch für die kommenden “Verstehen Sie Spaß”-Sendung das Gelächter aus. Das betrifft die Jubiläums-Sendung am 4. April und die Aufzeichnung der folgenden Folge.

Ganz viel “Sendung mit der Maus”

Nicht in der Schule, aber trotzdem was gelernt! Das hat sich der WDR gedacht und nimmt “Die Sendung mit der Maus” in sein Tagesprogramm auf. Ab Mittwoch täglich um 11.30 Uhr.

RTL cancelt Katastrophenfilm “Inferno”

Wegen der schlechten Stimmung im Land, will RTL nicht auch noch Benzin ins Feuer schütten und einen Seuchenfilm zeigen. Stattdessen läuft am 22. März um 20.15 Uhr “Dirty Dancing”.

11. März

Der Grimme-Preis wird verschoben

Am 27. März sollte der Grimme-Preis in Marl verliehen werden. Die Grimme-Institut-Geschäftsführerin Dr. Frauke Gerlach kann noch nicht voraussagen, wann die Verleihung nachgeholt wird.

Sky überträgt Bundesliga-Konferenz für alle frei verfügbar

Die Geisterspiele aufgrund der Corona-Prävention nehmen immer mehr zu. Details dazu hier.

“Der Bachelor” bekam eine Absage

Die Jubiläumsshow am vergangenen Mittwoch musste einer RTL-Sondersendung über Corona weichen. Grund dafür war die Pressekonferenz, die Bundeskanzlerin Angela Merkel zur aktuellen Krisensituation gab.

ZDF sagt “Fernsehgarten on Tour” ab

Die erste Live-Übertragung am 19. April von der kanarischen Insel Fuerteventura wird “ersatzlos” ausfallen. Einen Plan für die Fortführung hat der Sender auch, wie wir berichteten.

9. März

“Die Goldene Kamera” wird verschoben

Zum letzten Mal sollte die Preisverleihung am 21. März stattfinden. Ein Alternativ-Termin gibt es ebenfalls schon, was stattdessen läuft, haben wir hier.

3. März

“Schlagerlovestory – Die total verliebte Frühlingsshow” verschoben

Ursprünglich soll die Schlagerveranstaltung am 14. März live aus Halle ausgestrahlt werden. Der Nachholtermin ist bereits für den 6. Juni 2020. geplant.

| rtv Redaktion | 31. März 2020