Neues aus Film und Fernsehen » Acht Filme der Reihe “Europäisches Kino” im ZDF-Montagskino
Neues aus Film und Fernsehen » Acht Filme der Reihe “Europäisches Kino” im ZDF-Montagskino

Acht Filme der Reihe “Europäisches Kino” im ZDF-Montagskino

Acht Filme der Reihe “Europäisches Kino” im ZDF-Montagskino

Sommerloch und ausschließlich Fußball im TV? Ganz und gar nicht. Das ZDF-Montagskino zeigt an acht aufeinanderfolgenden Montagen ausgewählte europäische Thriller. Für vier Filme ist es sogar die deutsche Free-TV-Premiere. Am 21. Juni geht es los, der letzte Thriller läuft am 9. August. Wir verraten Ihnen, wovon die Filme handeln. 

Darum geht es in den Filmen:

Der Nebelmann (Italien, 2017): Nachdem die 16-jährige Anna von einer Chorprobe nicht mehr nach Hause zurückkehrt, wird der landesweit bekannte Sonderermittler Vogel in das Südtiroler Alpendorf geschickt, um dort zu ermitteln. Die Journalistin Stella Honer möchte ihm dabei eine Hilfe sein …

Spooks – Verräter in den eigenen Reihen (Großbritannien, 2015): Harry Pearce (Peter Firth) leitet die Anti-Terror-Abteilung des MI5. Als ein Terrorist bei einem Transport entkommt, beschließt Harry seinen Suizid vorzutäuschen, um auf eigene Faust weiter ermitteln zu können. Gibt es wirklich einen Verräter in den eigenen Reihen?

Entscheidung in der Tiefe (Frankreich, 2019): Der junge Chanteraide ist Sonar-Akustiker an Bord des französischen Atom-U-Boots Titane. Bei einer Mission vor Syrien muss ein undeutliches Signal analysiert werden. Der Spezialist klassifiziert es als Pottwal. Doch dann wird plötzlich ein feindliches U-Boot geortet …

Halt nicht an! (Niederlande, 2019): Hans macht sich mit seiner Frau und den beiden Töchtern auf den Weg, um seine Eltern zu besuchen. Als er auf der Autobahn einen Van rechts überholt, bekommt er es mit dem dickköpfigen Ed zu tun. Der sieht sich im Recht. Und so wird aus einem geplanten Familienausflug ein Albtraum, bei dem die Familie von einem gefährlichen Psychopathen gejagt wird.

Non-Stop (USA/Frankreich, 2014): Air-Marshall Bill (Liam Neeson) besteigt in New York ein Flugzeug, das ihn nach London bringen soll. 150 Menschen sind mit an Bord, die Flugzeit beträgt sechs Stunden. Kurz nach dem Start erhält Bill eine SMS. Ein Unbekannter teilt ihm mit, dass er alle 20 Minuten einen Passagier erschießen wird, falls man ihm nicht 150 Millionen US-Dollar auf ein bestimmtes Konto überweist …

Jeder gegen Jeden (Spanien, 2016): Unter der Leitung eines Mannes namens El Uroguayo plant eine Gruppe von Bankräubern das perfekte Verbrechen: Sie wollen die Tresore einer Bank in Valencia leerräumen und anschließend unbemerkt durch einen Fluchttunnel verschwinden, der direkt in eine stillgelegte U-Bahn-Station mündet. Zunächst scheint alles gut zu gehen, doch dann treten unvorhergesehene Probleme auf.

Bastille Day (USA/ Frankreich/Luxemburg, 2016): Der junge Amerikaner Michael (Richard Madden) lebt in Paris und hält sich durch Taschendiebstähle über Wasser. Eines Tages sucht er sich das falsche Ziel aus: Er beklaut die Aktivistin Zoe und muss feststellen, dass der Inhalt ihrer Tasche wertlos ist. Doch es kommt noch schlimmer: In der Tasche war eine Bombe. Als diese an einem öffentlichen Platz detoniert, gilt Michael fortan als terrorverdächtig.

Verräter wie wir (Großbritannien, 2015): Während seines Urlaubs in Marrakesch lernt das englische Pärchen Perry und Gail einen Mann namens Dima kennen. Der russische Geschäftsmann steht im Dienste der Mafia und arbeitet als Geldwäscher. Nach einem Attentat auf einen seiner Kollegen fürchtet Dima auch um sein eigenes Leben. Können ihm Perry und Gail helfen, mit dem britischen Geheimdienst zu kooperieren? Und was sagt die Mafia dazu?

Sendetermine der Filmreihe “Europäisches Kino im ZDF”:

  • “Der Nebelmann”: Montag, 21. Juni 2021, 22:15 Uhr im ZDF
  • “Spooks – Verräter in den eigenen Reihen”: Montag, 28. Juni 2021, 23:30 Uhr im ZDF
  • “Entscheidung in der Tiefe”: Montag, 5. Juli 2021, 22:15 Uhr im ZDF
  • “Halt nicht an!”: Montag, 12. Juli 20211, 22:15 Uhr im ZDF
  • “Non-Stop”: Montag, 19. Juli 2021, 22:15 Uhr im ZDF
  • “Jeder gegen Jeden”: Montag, 26. Juli 2021, 22:30 Uhr im ZDF
  • “Bastille Day”: Montag, 2. August 2021, 22:30 Uhr im ZDF
  • “Verräter wie wir”: Montag, 9. August 2021, 22:15 Uhr im ZDF
Alle Filme sind nach der Ausstrahlung in der ZDFmediathek abrufbar
| Steffen Rothhaupt | 16. Juni 2021