Reisen & Entdecken » Reisen in Zeiten von Corona
Reisen & Entdecken » Reisen in Zeiten von Corona

Reisen in Zeiten von Corona

Reisen in Zeiten von Corona

Reisen stornieren? Oder verschieben?

Reisen sind während der Corona-Krise bis auf Weiteres nicht möglich. Wann es wieder möglich sein wird und wie, das kann aktuell niemand sagen. Besonders hart treffen die Einschränkungen diejenigen, die ihren Sommerurlaub bereits fest geplant oder schon gebucht haben. Und natürlich auch die Reiseveranstalter

Wer seinen Urlaub nicht stornieren muss, der kann ihn verschieben. Denn irgendwann ist jede Krise vorbei und auch Reisen wird wieder möglich sein. Das hilft den Reiseveranstaltern und hält gleichzeitig die Vorfreude aufrecht. 

Der Verband der Reisewirtschaft DRV ruft dazu aktuell mit einer Social-Media-Kampagne unter #verschiebdeinereise bei Facebook, Instagram und Twitter auf. Denn wenn Reisen nicht gecancelt, sondern auf einen späteren Termin verlegt werden, bleibt die jetzt dringend benötigte Liquidität in den Unternehmen. Nur so steht bei einer Aufhebung der Beschränkungen auch das gewohnte Angebot an Urlaubsreisen zur Verfügung.

Virtuelle und filmische Reisen

Wen in der Zwischenzeit trotzdem das Reisefieber packt, dem empfehlen wir virtuelle Reisen, mit denen man ganz bequem vom Sofa aus internationale Sehenswürdigkeiten entdecken kann. Oder unsere Filmtipps, mit denen man sich die Atmosphäre beliebter Reiseziele direkt ins Wohnzimmer holen kann.

| rtv Redaktion | 28. April 2020