rtv empfiehlt » Das sind unsere Top-5 Spiele aus dem E-Sport
rtv empfiehlt » Das sind unsere Top-5 Spiele aus dem E-Sport

Das sind unsere Top-5 Spiele aus dem E-Sport

Das sind unsere Top-5 Spiele aus dem E-Sport

Das Phänomen E-Sport ist schon lange kein neues mehr. Auf unserer Entertainment-Seite in der gedruckten rtv haben wir bereits einen ersten Einblick gewährt. Hier kommen unsere Top-5 E-Sport-Disziplinen.

#1 CS:GO (Counter Strike: Globale Offensive)

CS:GO ist das vierte Spiel aus dem Counter Strike-Franchise. Wie beim Original versuchen sich zwei Teams, die Terroristen und die Anti-Terroreinheit, gegenseitig zu eliminieren. Das Team, das die meisten Runden für sich entscheidet, gewinnt auch das Spiel. 

Das dänische Team “Astralis” ist aktueller Weltmeister; den Titel erlangten die sechs Spieler 2019 in Riffa (Bahrain). Das Preisgeld betrug 500.000 Dollar. 

#2 League of Legends (LoL)

Ganz schön bunt: League of Legends ist eines der bekanntesten E-Sport-Games. Es treten fünf gegen fünf Spieler mit zwei neutralen Zielen (Drache und Baron) in einer Kampfarena an. Ziel des Spiels: den Nexus des Gegenübers zerstören.

Es gibt ca. 150 Charaktere mit fünf verschiedenen Rollen und Aufgaben, aus denen man auswählen kann. Entscheidet man sich für einen der Charaktere, kann man mit diesem jede Runde aufleveln und sich spezialisieren.

#3 Fortnite Battle Royale

Das wahrscheinlich jüngste unter den E-Sport-Spielen ist “Fortnite”. Aufbauend auf dem Spieleprinzip “Last Man Standing” versuchen alle Spieler, einzeln oder in einem Team aus vier Personen, bis zum Schluss zu überleben. Gestartet wird auf einem Server mit 100 Personen, die sich nach und nach mit Waffen ihrer Wahl, die in der Spielewelt versteckt sind, gegenseitig dezimieren.

Wer hätte es gedacht? In den USA gibt es bereits Sport-AGs, die das Spiel in ihr Repertoire aufgenommen haben. 

#4 Rocket League

Das Spiel “Rocket League” ist simpel zu erklären: Es ist Fußball mit Autos. Jeder Spieler kann in einem Team von maximal vier Teilnehmern gegen eine gegnerische Mannschaft antreten. Die Autos, mit denen gespielt wird, lassen sich individuell gestalten – sogar die Turboboost-Animation lässt sich frei auswählen. 

Ganz so einfach ist das Spiel nicht, wer schon mal versucht hat mit einem ferngesteuerten Auto einen Ball in ein Tor zu manövrieren, weiß wie schwierig das ist. Das Preisgeld für die Meisterschaft 2019 betrug 200.000 Dollar.

#5 Hearthstone

Das Kartenspiel “Hearthstone” haben wir hier bereits vorgestellt. In dem Gratisspiel treten zwei Spieler mit einem individualisierten Deck an Karten gegeneinander an. Die Monster-, Zaubersprüche- und Attacken-Karten werden gegeneinander ausgespielt. Ziel ist es, strategisch die Lebenspunkte des Gegenübers zu verringern und auf null zu bringen. 

Die E-Sport-Turniere werden von unterschiedlichen Veranstaltern ausgerichtet. Das größte, “Hearthstone World Championship”, wird vom Gründerstudio Blizzard veranstaltet und findet jährlich statt. 2016 betrug das Preisgeld rekordverdächtige 1.000.000 Dollar.

Noch mehr Gaming

| Anh Phi | 20. Mai 2020