Startseite » rtv empfiehlt » DVD-Tipp: Die “Dumbo”-Neuauflage
Startseite » rtv empfiehlt » DVD-Tipp: Die “Dumbo”-Neuauflage

DVD-Tipp: Die “Dumbo”-Neuauflage

DVD-Tipp: Die “Dumbo”-Neuauflage

In der mutigen Disney-Neuauflage des Kinderklassikers “Dumbo” mit Danny DeVito ist der fliegende Titelstar nur eine von vielen Hauptfiguren.

Wenn Träume fliegen lernen

Disney macht Ernst! Der Unterhaltungskonzern startet bald einen neuen Streamingservice (“Disney+”) und plant Realverfilmungen seiner größten Werke. “Der König der Löwen” läuft derzeit im Kino. Die “Dumbo”-Realverfilmung erschien Anfang August auf DVD und Blu-ray. “Arielle” und “Pinocchio” folgen bald.

Das “Dumbo”-Original von 1941 ist ein liebevoller Familienfilm, der in 64 Minuten die Geschichte eines ungewöhnlichen Elefanten auf der Suche nach Akzeptanz erzählt. In der doppelt so langen Neuverfilmung ist Dumbo nur einer von vielen Hauptdarstellern. Der Elefant mit den viel zu großen Ohren wird zunächst zur Lachnummer. Doch dann stellt sich heraus, dass der von seiner Mutter getrennte Dumbo fliegen kann. Und alles wird anders!

Kapitalismuskritik von Disney?

Disney Enterprises

Die wahre Hauptfigur von “Dumbo” (2019) ist der von Danny DeVito (Foto) gespielte Zirkusdirektor Max Medici. Er führt seine Truppe ins riesige “Dreamland”, einen “Disneyland”-ähnlichen Vergnügungspark des windigen Unternehmers Vandevere. Doch dem geht es nur ums Geld. Tiere und Menschen sind ihm egal.

Ja, Sie lesen richtig! Kapitalismus- und Freizeitpark-Kritik in einem Disney-Film. Das muss man sich erstmal trauen. Die Neuverfilmung weckt nostalgische Gefühle, doch die Geschichte und die Figuren sind neu. Neben DeVito sind es Colin Farrell, Eva Green und Michael Kea­ton, die den Film mit Leben füllen. Der düstere Streifen verzichtet auf sprechende Tiere und Musical-Nummern. Ein Ansatz, der die Geschichte deutlich anders wirken lässt.

| Sebastian Zapf | 20. August 2019