rtv empfiehlt » Heimkino-Tipp: “Die Gangster Gang”
rtv empfiehlt » Heimkino-Tipp: “Die Gangster Gang”

Heimkino-Tipp: “Die Gangster Gang”

Heimkino-Tipp: “Die Gangster Gang”

In “Die Gangster Gang” versucht eine tierische Verbrecherbande, auf die gute Seite zu wechseln.

Die Verfilmung der Bestsellerreihe “Böse Jungs” feiert als rasante Familienkomödie “Die Gangster Gang” Heimkinodebüt. Die Hauptrolle spielen keine Helden, sondern eine Gruppe gewitzter Diebe. Unter der Leitung von Mr. Wolf arbeiten Safeknacker Mr. Snake, Verwandlungsgenie Mr. Shark, der furchtlose Mr. Piranha und die Hackerin Ms. Tarantula Hand in Hand. Um dem Gefängnis zu entgehen, möchte die “Gangster Gang” zur “guten Gang” werden. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen. 

Als es bei einer Gala zu einem Diebstahl kommt, vermutet die Öffentlichkeit einen Rückfall. Doch jemand anderes steckt dahinter. Die Freunde müssen beweisen, dass sie diesmal keine Schuld tragen. Und gemeinsam über die Frage diskutieren, ob sie noch Gangster sein wollen oder ob es nicht mehr Spaß macht, auf der guten Seite zu stehen.

Regiedebütant Pierre Perifel bedient sich mit seinem schwungvoll inszenierten Film am Genre des Raubüberfallkinos (“Ocean’s Eleven”). Dass er seine Geschichte anhand negativ belegter Tierfiguren erzählt, die sonst oft als Bösewicht fungieren, ist ein cleverer Weg, deren Image zu hinterfragen. Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen dabei immer mehr. Der unterhaltsame Animationsspaß ist auf Blu-ray und DVD sowie als digitaler Download erhältlich.

(*) Wir erhalten für einen Kauf über diesen Link eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Webseite www.rtv.de teilweise finanzieren können. Für den User entstehen dabei keinerlei Kosten.

| Sebastian Zapf | 24. Juni 2022