rtv empfiehlt » Heimkino-Tipp: Luca
rtv empfiehlt » Heimkino-Tipp: Luca

Heimkino-Tipp: Luca

Heimkino-Tipp: Luca

Mit “Luca” erzählt Enrico Casarosa die bezaubernde Geschichte eines heranwachsenden Fischjungen, der den Sommer unter Menschen verbringt.

Ein Sommer voller Veränderungen

Luca ist anders als die anderen Kinder. Das lässt sich auch nicht wegreden. Denn hinter der optischen Fassade eines 13-jährigen Jungen steckt ein junges Fischwesen, welches eigentlich unter Wasser lebt. Von den Menschen des angrenzenden Fischerdörfchens Portorosso werden Luca und seine Artgenossen als Fischmonster gejagt. Kein Wunder, dass Lucas Eltern ihm verboten haben, an Land zu gehen.

Doch wie das so ist mit Verboten, reizt es Luca nur noch mehr. An Land verwandelt er sich schließlich in einen Menschen. Doch die kleinste Menge Wasser führt dazu, dass Luca sich zurückverwandelt. Für ihn ist also höchste Vorsicht geboten! Bis er auf den gleichgesinnten Alberto trifft. Der ist ein Draufgänger, der ständig nach neuen Abenteuern sucht. Und auch Albertos Heimat war einmal das Meer. Endlich jemand, der Luca verstehen kann …

Der Traum von der Freiheit

Gemeinsam träumen die beiden Jungs von einer Vespa, ihrer Definition von Freiheit. Doch der Motorroller beflügelt nicht nur die Fantasie von Luca und Alberto. Er bringt sie auch dazu, an einem Triathlon teilzunehmen. Die Rechnung ist ganz einfach: Wenn Alberto und Luca eine Vespa hätten, könnten sie machen, was sie wollen. Aber so ein Gefährt ist nicht ganz billig. Und die einzige Möglichkeit, an Geld zu kommen, ist der Gewinn des Portorosso-Cups. Gemeinsam mit der Fischertochter Giulia treten sie an. Doch die Konkurrenz ist groß. Und die Gefahren zahlreich …

Freunde fürs Leben?!

Was den neuen Pixar-Film so besonders macht, ist nicht nur seine sommerliche italienische Grandezza. Es ist die Geschichte eines Außenseiters, der mithilfe seiner Freunde über sich hinauswächst, aber trotzdem zu sich steht. “Luca” ist ein Mut machender Film über den Wert von Freundschaft, den Irrsinn mancher Traditionen und die Irrationalität von Hass und Furcht. Dabei versprüht er fast durchgehend gute Laune, ist witzig und ein echtes Abenteuer.

DVD Titel des Films

Der mit zahlreichen Italienklischees spielende Animationsfilm ist seit Juni beim Streaming- Dienst “Disney+” zu sehen. Ab 9. September gibt es ihn auch auf DVD und Bluray im Handel.

(*) Wir erhalten für einen Kauf über diesen Link eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Webseite www.rtv.de teilweise finanzieren können. Für den User entstehen dabei keinerlei Kosten.

| Sebastian Zapf | 6. September 2021