rtv empfiehlt » Heimkino-Tipp: “Wander”
rtv empfiehlt » Heimkino-Tipp: “Wander”

Heimkino-Tipp: “Wander”

Heimkino-Tipp: “Wander”

Der obskure Psychothriller “Wander” erzählt die Geschichte eines Privatdetektivs, der einen mutmaßlichen Mord in einer Kleinstadt aufklären soll.

Auf der Suche nach der Wahrheit

Direkt am Ortsschild zur Kleinstadt “Wander” wird eine Frau tot aufgefunden. Ihr Auto wurde wohl in einen Unfall verwickelt, sie mutmaßlich erschossen. So ganz klar kann das niemand sagen, Zeugen gibt es keine. Als eine Angehörige des Opfers sich bei den Verschwörungstheorie-Podcastern Arthur Bretnik (Aaron Eckhart) und Jimmy Cleats (Tommy Lee Jones) meldet, wittern sie mindestens eine gute Story, wenn nicht sogar mehr.

Arthur, der sich als abgehalfterter Privatdetektiv über Wasser hält, glaubt der Frau nur zu gerne und lässt sich von ihr anheuern, um in dem Wüstenstädtchen Wander herauszufinden, ob hier ein Mord vertuscht worden sein könnte. Gemeinsam mit seinem Freund Jimmy versucht der traumatisierte Arthur, Licht ins Dunkel zu bringen. Je länger er sich mit dem Fall beschäftigt, desto mehr glaubt er, dass hier nicht nur etwas nicht mit rechten Dingen zugegangen ist, sondern dass die Drahtzieher hinter dem Mord auch etwas mit dem Tod seiner Tochter zu tun haben könnten. Mit jeder weiteren Info droht Arthur den Überblick zu verlieren. Der psychisch labile Privatdetektiv weiß schon bald selbst nicht mehr, was er glauben soll und was nicht. Und auch Jimmy ist ihm dabei keine große Hilfe.

Paranoia oder Realität?

Der Psychothriller “Wander” zieht allem Anschein seinen Reiz zunächst aus der Frage, ob Arthurs Vermutungen paranoide Wahnvorstellungen oder realer Horror sind. Doch der bisweilen überzeichnete 94-Minüter liefert nur auf den ersten Blick klare Antworten. Regisseurin April Mullen (“88”) setzt auf starke Bilder, die immer wieder durch die Unzuverlässigkeit des labilen Erzählers Arthur gebrochen werden. Selbst im letzten Bild des Films wird nicht ganz klar, ob wir hier die Wahrheit sehen oder nur die Wahrheit des Protagonisten. Das sorgt für kurzweilige Spannungsmomente mit einer Handvoll Story-Twists, die nicht ganz so einfach einzuordnen sind, wie es anfänglich erscheint.

Wander DVD
©Universal Pictures

Der Thriller, der ab 19.8. auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich ist, wartet in den Nebenrollen mit “Vikings”-Star Katheryn Winnick und der wie immer stark aufspielenden Heather Graham (“Boogie Nights”) auf.

(*) Wir erhalten für einen Kauf über diesen Link eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Webseite www.rtv.de teilweise finanzieren können. Für den User entstehen dabei keinerlei Kosten.

| Sebastian Zapf | 19. August 2021