rtv empfiehlt » Streaming-Highlights im August
rtv empfiehlt » Streaming-Highlights im August

Streaming-Highlights im August

Streaming-Highlights im August

Zahlreiche neue Serien feiern im August ihre Premiere auf Netflix, Sky Ticket und Amazon. Welche sich besonders lohnen, erfahren Sie hier: Wir stellen Ihnen die Top 5 Streaming-Starts im August vor.

14.8. Ted Lasso, Staffel 1 auf Apple TV+

Ted Lasso (Jason Sudeikis)
©Apple Tv+

Der College-Football-Trainer Ted Lasso (Jason Sudeikis) ist beliebt, erfolgsverwöhnt und voller unerschütterlicher guter Laune. Als man ihm anbietet den britischen Fußballclub AFC Richmond zu trainieren, greift er zu und reist über den großen Teich, um sich der neuen Herausforderung zu stellen. Die Sache hat nur einen winzig kleinen Haken: Ted hat nicht die geringste Ahnung von Fußball.

Und auch sein Wissen über Good Old England ist ziemlich beschränkt. Seinem Enthusiasmus für den neuen Job tut das jedoch keinen Abbruch – auch wenn sein neues Trainerteam und die Fans des traditionsreichen, aber leider wenig erfolgreichen Clubs zunächst wenig von Teds recht eigenwillig-naivem Trainingsstil halten. Doch könnten Teds Methoden und Einstellung seiner mangelnden Kenntnis und Erfahrung zum Trotz am Ende doch zum Erfolg führen?

Erfunden hatte der US-Komiker und Hauptdarsteller Sudeikis die Figur des krankhaft positiven Trainers Ted Lasso eigentlich für eine Reihe von Promo-Clips, die die Übertragung der englischen Premier-League beim US-Sender NBC bewerben sollten. Die Figur kam so gut an, dass Sudeikis und Bill Lawrence (“Scrubs”) mit der Idee für Apple TV+ in Serie gehen durften. 

15.8. Rita, Staffel 5 auf Netflix

Rita bei der Arbeit
©Netflix

Rita (Mille Dinesen) ist cool, unkonventionell und geradeheraus. Sie ist Lehrerin mit Leib und Seele, beliebt und respektiert bei ihren Kollegen und hat keine Geduld für Heuchelei und Firlefanz. Dass sie mit ihrer direkten Art manchmal aneckt, stört die engagierte Pädagogin nicht. Doch nicht nur mit den Sorgen und Bedürfnissen ihrer Schüler, überforderten Kollegen und übergriffigen Eltern hat Rita alle Hände voll zu tun – auch ihre fast erwachsenen Kinder sorgen für Trubel. Ihr ältester Sohn Rico will mit 22 Jahren bereits heiraten: Als Vater seiner etwas spießigen Zukünftigen entpuppt sich ausgerechnet ein Ex aus Ritas wilder Jugend. Tochter Molly sucht noch ihren Weg im Leben. Und Nesthäkchen Jeppe, der von seiner eigenwilligen Mutter oft frustriert ist, hat noch Probleme mit seiner Homosexualität klarzukommen.

Die dänische Serie überzeugt nicht nur mit herrlich trockenem Humor, liebenswert-realistischen Figuren und einer großartigen Hauptdarstellerin. Vier Staffeln sind bereits bei Netflix abrufbar. Nach einer längeren Wartezeit können sich die Zuschauer jetzt auf neue Folgen freuen. In der fünften Staffel erfüllt Rita sich einen langgehegten Traum und eröffnet ihre eigene Schule.

17.8. Lovecraft Country, Staffel 1 auf Sky Ticket

Unterwegs in Lovecraft Country
©Sky

Wenn sich der oscarnominierte Meister des hintergründigen Horrors Jordan Peele (“Get Out”, “Us”) und Kultproduzent J.J. Abrams (“Lost”, “Star Trek”) zusammentun, dann darf man schon etwas Besonderes erwarten. Und die Serienadaption des Romans “Lovecraft Country” verspricht ein echter Kissenkraller zu werden. Doch nicht nur mit atmosphärischem Grusel wollen die beiden Spannungs-Spezialisten überzeugen. Vielmehr soll die HBO-Serie auch eine kritische Geschichte über den Rassismus in den USA der 1950er-Jahre erzählen, gepaart mit Horror und Peeles Markenzeichen: jeder Menge schwarzem Humor. Sky zeigt die gruselige Miniserie parallel zur US-Ausstrahlung, die deutsche Synchro gibt es im Oktober. 

USA, 1950er-Jahre: Als sein Vater Montrose spurlos verschwindet, forscht der Veteran Atticus (Jonathan Majors) nach und stößt auf einige ebenso unerklärliche wie unheimliche Hinweise. Mit seinem Onkel, dem Autor George (Courtney B. Vance), und seiner Jugendliebe Letitia (Jurnee Smollett-Bell) macht Atticus sich auf die Suche.

Die Suche wird schnell zu einer gefährlichen Odyssee quer durch die USA, bei der die drei nicht nur mit Gewalt, Rassentrennung und Diskriminierung konfrontiert werden. Sondern auch mit der reichen Südstaatenfamilie Braithewhite, einer rassistische Geheimloge und Monstern, die direkt einem H.P.-Lovecraft-Roman entstiegen sein könnten.

20.8. Biohackers, Staffel 1 auf Netflix

Jessica Schwarz in Biohackers
©Netflix

Eigentlich sollte die neue deutsche Netflix-Eigenproduktion “Biohackers” bereits Ende April an den Start gehen. Obwohl es in der Serie nicht um eine Pandemie geht, hatte sich Netflix gemeinsam mit den Machern dann aber kurzfristig dazu entschieden, den Start vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus’ zu verschieben. Der Grund: Die Serie beginnt mit einer Szene, die auf manche Zuschauer zum damaligen Zeitpunkt hätte verstörend wirken können, so der Streaming-Anbieter in einer Pressemitteilung.

Da das nun anscheinend kein Hindernis mehr ist, gibt es die sechs Folgen der von Showrunner Christian Ditter (“Vorstadtkrokodile”) entwickelten Serie jetzt ab dem 20. August zu sehen. Manch einen wird der Mix aus Thriller, Sci-Fi und Coming-of-Age im Studentenmilieu an Stefan Ruzowitzkys Medizin-Thriller “Anatomie” aus dem Jahr 2000 erinnern. 

Darum geht’s: Mia (Luna Wedler) studiert Medizin an der Uni Freiburg. Bald wird ihr klar, dass ihr Interesse an der revolutionären Biohacking-Technologie nicht nur wissenschaftliche Gründe hat: Sie will um jeden Preis das Vertrauen von Prof. Tanja Lorenz (Jessica Schwarz) gewinnen, mit der sie ein dunkles Geheimnis verbindet. Um den Tod ihres Bruders aufzuklären, begibt sich Mia mit ihren Kommilitonen Jasper und Niklas in eine gefährliche Welt voller illegaler Gen-Experimente. 

Neben Wedler (“Das schönste Mädchen der Welt”) und Jessica Schwarz (“Das perfekte Geheimnis”) wirkt auch Benno Fürmann in der Produktion mit, der in “Anatomie” an der Seite von Franka Potente und Anna Loos den Studenten Hein verkörperte.

22.8. Lucifer, Staffel 5.1. auf Amazon

Chloe und Lucifer
©Amazon

2018 schlugen die Wellen hoch um “Lucifer”, nachdem der Sender Fox die Comic-Adaption abgesetzt hatte. Eine hartnäckige Internet-Fan-Kampagne später sprang VoD-Gigant Netflix in die Bresche und rettete die schwarzhumorige Serie um den Leibhaftigen und seine Abenteuer mit Polizistin Chloe. Mittlerweile wurde das Format von Netflix um eine finale, sechste Staffel verlängert. Diesen Monat starten allerdings erstmal die neuen Folgen von Season 5. Die erste Hälfte der Season gibt es dieses Jahr, die zwei Hälfte 2021 – in Deutschland ist die Serie aus lizenzrechtlichen Gründen bei Amazon zu sehen.

Der Teufel kehrt zurück – oder doch nicht? Lucifer Morningstar hat von seinem teuflischen Charme nichts eingebüßt. Am Ende der letzten Staffel kehrte er mehr oder minder freiwillig in die Hölle zurück. Seitdem wartet seine große Liebe Chloe auf ein Lebenszeichen – vergebens. Als ihr höllischer Liebster plötzlich doch wieder vor ihr steht, hat er sich verändert. Und das nicht unbedingt zum Guten. Das könnte allerdings auch daran liegen, dass es sich gar nicht um den Höllenfürsten handelt, sondern – so viel verrät der Trailer – um seinen Zwillingsbruder Michael.

Der ist eigentlich ein Erzengel, benimmt sich nun auf Erden allerdings ganz und gar nicht engelsgleich. Tatsächlich scheint Michael ziemlich böse Pläne zu verfolgen. Um seinen Bruder zu stoppen und Chloe zu schützen, ist Lucifer diesmal wohl auf wahrhaft göttliche Hilfe angewiesen. Denn wie bereits bekannt wurde, wird Dennis Haysbert (“24”) in die Rolle von Gott persönlich schlüpfen.

Außerdem starten:

Netflix:

  • 1.8. Arrow, Finale Staffel
  • 2.8. Vernetzt, Staffel 1
  • 3.8. Immigration Nation, Staffel 1
  • 6.8. The Rain, Staffel 3
  • 7.8. High Seas, Staffel 3
  • 7.8. Selling Sunset, Staffel 3
  • 7.8. Sing on Germany, Staffel 1
  • 7.8. Work it, Film
  • 12.8. Greenleaf, Staffel 5
  • 12.8. (Un)gesund, Staffel 1
  • 14.8. Dirty John, Staffel 2
  • 14.8. 3%, Staffel 4
  • 14.8. Der Jahrhundertraub, Staffel 1
  • 14.8. Teenage Bounty Hunters, Staffel 1
  • 14.8. Projekt Power, Film
  • 15.8. Cuckooo, Staffel 5
  • 21.8. Hoops, Staffel 1
  • 21.8. The Sleepover, Film
  • 25.8. Trinkets, Staffel 2
  • 28.8. Cobra Kai, Staffel 1 +2
  • 28.8. Geheime Anfänge, Film
  • 30.8. The Worst Witch, Staffel 2

Amazon Prime:

  • 7.8. Alex Rider, Staffel 1
  • 7.8. Jessy & Nessy, Staffel 1
  • 7.8. Scandal, alle Staffeln
  • 14.8. World’s Toughest Race: Eco Challenge Fiji, Staffel 1
  • 21.8. Chemical Hearts, Film
  • 29.8. Pavarotti, Film

Sky Ticket:

  • 4.8. Breeders, Staffel 1
  • 4.8. High Maintenance, Staffel 4
  • 10.8. Barkskins, Staffel 1
  • 10.8. Rick and Morty, Staffel 4.2.
  • 11.8. Upright, Staffel 1
  • 17.8. Nurses, Staffel 1
  • 19.8. Devs, Staffel 1
  • 20.8. The Shivering Truth, Staffel 2
  • 25.8. Madam Secretary, Finale Staffel
  • 25.8. Robot Chicken, Staffel 10
  • 27.8. Save Me, Staffel 2
  • 28.8. Mayans M.C., Staffel 2
  • 29.8. Death in Paradise, Staffel 9
  • 31.8. MasterChef Celebrity Staffel 1
  • 31.8. Making It, Staffel 1
 
Text: Kristin Lenk/Björn Sommersacher

Auch interessant

| Kristin Lenk | 4. August 2020