Startseite » rtv sieht fern » 85 Jahre Udo Jürgens
Startseite » rtv sieht fern » 85 Jahre Udo Jürgens

85 Jahre Udo Jürgens

85 Jahre Udo Jürgens

Bademantelmomente

Drei Stunden lang hat Udo Jürgens auf der Bühne alles gegeben, hat seine Fans mit den großen Hits versorgt. Das Publikum tobt, will ihn noch mal sehen. Und zwar im Bademantel. Live und echt.

Es sind auch diese Bademantelmomente, die Udo Jürgens berühmt gemacht haben. Höhepunkte jeder Doku über den Mann, der am 30. September 85 Jahre alt geworden wäre. Er starb im Dezember 2014, während der Pause einer Tournee, die den Titel seines letzten Studioalbums trug: “Mitten im Leben”.

Lieder & Leben

Über 50 Alben hat er aufgenommen, mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft. Udo Jürgens gilt als einer der bedeutendsten Entertainer des 20. und 21. Jahrhunderts. In diesen Wochen ist er präsent wie selten.

Am 17. Oktober startete in den Kinos die Verfilmung des Musicals “Ich war noch niemals in New York”. Produzentin Regina Ziegler hatte schon 2010 “Der Mann mit dem Fagott” verfilmt und ist zuversichtlich: “Udo Jürgens hat mir damals bei der Verfilmung des Familienromans vertraut. Nun vertraue ich auf seine Musik.” Im Kinofilm gibt es jede Menge Udo-Jürgens-Lieder zu hören.

Wer mehr an seinem Leben interessiert ist, wird bei der Doku “Ich wünsch Dir Liebe ohne Leiden – 85 Jahre Udo Jürgens” auf VOX (Samstag, 20.10., 20:15 Uhr) gut bedient. “Ein gnadenloses Arschloch war ich nicht, aber zwischendurch wahrscheinlich manchmal schon”, hört man Jürgens darin selbstkritisch sagen. Und Tochter Jenny gesteht: “Sicher ist, dass wir uns mehr väterliche Sehnsucht gewünscht haben.” Natürlich gibt es auch Konzertausschnitte zu sehen – mit Bademantelmomenten.

| Andreas Herden | 15. Oktober 2019