rtv sieht fern » Die Miniserie “Oktoberfest 1900” im Ersten
rtv sieht fern » Die Miniserie “Oktoberfest 1900” im Ersten

Die Miniserie “Oktoberfest 1900” im Ersten

Die Miniserie “Oktoberfest 1900” im Ersten

Toll besetzt und prächtig ausgestattet: Die Serie “Oktoberfest 1900” im Ersten (ab Dienstag, 15.9., 20:15 Uhr) bietet große Unterhaltung, während die echte Wiesn heuer ausfällt.

O'zapft is!

Alles begann mit einem Pferderennen anlässlich der Hochzeit von Kronprinz Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese im Jahr 1810. Zum großen Volksfest entwickelte sich die Wiesn erst später. Obwohl der Ausschank von Bier Münchner Brauern vorbehalten war, ergaunerte sich der Franke Georg Lang 1898 gleich mehrere Schankplätze, was der Konkurrenz sicher nicht geschmeckt haben dürfte. 

Regisseur Hannu Salonen macht im Sechsteiler “Oktoberfest 1900” einen regelrechten Bierkrieg daraus. Misel Maticevic spielt den Nürnberger Großbrauer Curt Prank, der “das Oktoberfest neu erfinden” und eine “Bierburg” für 6000 Gäste errichten will. Dadurch sieht sich das Ehepaar Hoflinger (Martina Gedeck und Francis Fulton-Smith) von der Münchner Traditionsbrauerei “Deibel Bräu” in seiner gesellschaftlichen Stellung und wirtschaftlichen Existenz bedroht. 

Unmut der Wiesenwirte

Was folgt, gleicht einem Shakespeare-Drama mit Machtkämpfen, Intrigen, Standesdünkel und verbotener Liebe. Denn Pranks Tochter verliebt sich ausgerechnet in einen Sohn der Hoflingers. Perfekte Zutaten für große TV-Unterhaltung also. 

Festwirt Christian Schottenhamel und Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner allerdings empfinden die Serie als “rufschädigend” und “völlig daneben”. Das Oktoberfest werde auf ein “machtbesessenes Milieu” reduziert, man wolle prüfen lassen, ob es einen solchen Bierkrieg tatsächlich gegeben habe. Produzent Michael Souvignier betont beschwichtigend, dass es sich um eine rein fiktive Geschichte handle. In diesem Sinne: ein Prosit der Gemütlichkeit!

Sendetermine "Oktoberfest 1900" im Ersten

  • Folge 1 und 2: Dienstag, 15.9., 20:15 Uhr
  • Folge 3 und 4: Mittwoch, 16.9., 20:15 Uhr
  • Folge 5 und 6: Mittwoch, 23.9., 20:15 Uhr
Am 15.9. zeigt das Erste im Anschluss an die ersten beiden Folgen um 21:50 Uhr außerdem die Dokumentation “München 1900 – Von Bierbaronen und Künstlerfürsten”. Zahlreiche Extras und Infos zur Serie gibt es online.
| Susanne Bald | 8. September 2020