Startseite » rtv sieht fern » DVD-Tipp: “Head Full of Honey”
Startseite » rtv sieht fern » DVD-Tipp: “Head Full of Honey”

DVD-Tipp: “Head Full of Honey”

DVD-Tipp: “Head Full of Honey”

Übertriebene Schweiger-Schelte

Reichlich Kritik einstecken musste Til Schweiger für “Head Full of Honey”, das Hollywood-Remake seiner eigenen Tragikomödie “Honig im Kopf” (2014). In den USA wurde der Film nach nur fünf Tagen wegen Besuchermangels aus den meisten Kinos genommen. Die vernichtenden Urteile kommentierte Schweiger als “gezielte Hinrichtungen”, den Misserfolg des Films bezeichnete er “als Tiefpunkt” seiner Karriere.

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
DVD-Cover "Head Full of Honey"

Sicher ist “Head Full of Honey” kein Glanzlicht unter Schweigers Arbeiten. Aber den heftigen Reaktionen im Winter 2018 und hierzulande im Frühjahr 2019 haftet rückblickend vielleicht doch etwas Übertriebenes an. Zwar erreicht das Duo Nick Nolte / Sophie Lane Nolte nicht ganz die Harmonie des Originalgespanns Dieter Hallervorden / Emma Schweiger, trotzdem gelingt auch dem Remake eine emotionale Auseinandersetzung mit dem Thema Alzheimer und den Schwierigkeiten, mit denen eine betroffene Familie zu kämpfen hat. Davon kann man sich jetzt mit Distanz zur medialen Schweiger-Schelte im Heimkino überzeugen.

(*) Wir erhalten für einen Kauf über diesen Link eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Webseite www.rtv.de teilweise finanzieren können. Für den User entstehen dabei keinerlei Kosten.

| Björn Sommersacher | 17. September 2019