Startseite » rtv sieht fern » Die Fernseh-Woche in den Dritten
Startseite » rtv sieht fern » Die Fernseh-Woche in den Dritten

Die Fernseh-Woche in den Dritten

Die Fernseh-Woche in den Dritten

Keine Lust auf Privatsender? Und im Ersten und Zweiten ist nicht das richtige für Sie dabei? Die Dritten Programme haben so manchen Fernsehschatz im Programm, der sich lohnt. Hier finden Sie unsere TV-Tipps der Woche in den Dritten – von Spielfilmen über Dokus bis hin zu Sendungen mit Regionalbezug. 

Montag, 13. Januar

WDR, 20:15 Uhr: Hirschhausens Sprechstunde (2/3)

Promisprechstunde bei Doc Hirschhausen, die Zweite! In seiner neuen Sendung erzählen Promis dem Arzt und Moderator Dr. Eckhart von Hirschhausen, was sonst nur ihr eigener Arzt erfährt: Ein prominenter Gast berichtet jeweils, mit welcher Krankheit er im Laufe seines Lebens konfrontiert worden ist.

Diesmal erzählt die aus der Serie “Heldt” bekannte Schauspielerin Janine Kunze, wie belastend ihre Rückenschmerzen sind. Die dreifache Mutter leidet seit ihrer Jugend unter diesen Beschwerden.

Hirschhausen macht das, was er am besten kann: Wissensvermittlung mit einer guten Portion Humor. Top! Nächste Woche ist dann noch Wolfgang Bosbach zu Gast in der Sprechstunde.

©WDR/Ben Knabe

Dienstag, 14. Januar

HR, 21:45 Uhr: 5 Tage beim Schweinebauern

Schweinefleischproduktion im Selbstversuch Fast jeder isst Schweinefleisch. Doch die wenigstens haben ein klares Bild davon, wie die Fleischproduktion eigentlich abläuft. Der Reporterin Anne-Katrin Eutin geht das genauso, aber sie will es ändern.

Was passiert mit ihrem Konsumverhalten und ihrem Gewissen, wenn sie die komplette Produktionskette vom Futter über Ferkel und Schwein bis zum Fleisch kennen lernt – und zudem selbst Hand anlegt bei Schlachtung und Verwurstung? Was passiert, wenn man den Prozess, der sich zwischen Schwein und Schnitzel abspielt, nicht mehr ausblendet? Fünf Tage lang hat Anne-Katrin Eutin bei einem nordhessischen Fleischbetrieb gearbeitet und mit angepackt.

©HR

Was läuft auf den großen Sendern zur besten Sendezeit? Hier geht’s zu unseren Prime-Time-Highlights der Woche.

Mittwoch, 15. Januar

BR, 20:10 Uhr: Der blaue Planet (1/6)

“Unbekannte Ozeane” Die Reise durch die Weltmeere führte die Filmcrew über drei Jahre durch 39 Länder. Die erste Folge zeigt, wie sich die Ozeane verändern. Im nördlichen Polarmeer ist die sommerliche Meereseisfläche um 40 Prozent zurückgegangen. Das hat verheerende Auswirkungen auf die hier lebenden Tiere. Eine Walrossmutter und ihr Baby (Foto) müssen zum Beispiel verzweifelt nach einer Eisscholle zum Rasten suchen.

Die zweite Folge der beeindruckenden Reihe läuft direkt im Anschluss und nimmt Sie mit in die “Leuchtende Tiefsee”. Die weiteren Teile folgen mittwochs.

©BBC

Donnerstag, 16. Januar

RBB, 23:30 Uhr: Paradies: Glaube

Die Arzthelferin Anna Maria (Maria Hofstätter) lebt ganz für ihren katholischen Glauben. Sie will Österreich wieder zur Religion führen. Ihre Mission beginnt sie in der Nachbarschaft. Als ihr Ehemann Nabil, ein an den Rollstuhl gefesselter Moslem, nach Jahren zurückkehrt, beginnt ein absurder Kleinkrieg um Ehe und Religion.

Zweiter Teil der gefeierten “Paradies”-Trilogie des Österreichers Ulrich Seidl: sehr fordernd, teilweise verstörend, aber großartig gespielt.

©ARD Degeto/Tatfilm

Freitag, 17. Januar

BR, 20:15 Uhr: Bayerischer Filmpreis 2019

Gala aus München Prominenz aus Film, Fernsehen und Politik ist zu Gast bei der 41. Preisverleihung des Bayerischen Filmpreises im Münchner Prinzregententheater. Neben den “Pierrots” wird während des Galaabends auch der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten, der in diesem Jahr an Heiner Lauterbach geht, überreicht.

Der Publikumspreis für den beliebtesten Kinofilm des Jahres geht an Ed Herzogs Eberhofer-Krimi “Leberkäsjunkie”, der sich in einer Onlineabstimmung u. a. gegen die Hape-Kerkeling-Biografie “Der Junge muss an die frische Luft” durchsetzte. Christoph Süß (Foto) führt als Moderator durch den Abend.

©BR/Theresa Hšgner

Samstag, 18. Januar

MDR, 20:15 Uhr: Wenn die Musi spielt – Winter Open Air

Große Volksmusik-Sause Beim Live-Event vor in Bad Kleinkirchheim mitten in den Nockbergenaus präsentieren Arnulf Prasch (l.) und Stefanie Hertel (r.) diesmal folgende Gäste: Alpin KG, Ross Antony, Julia Buchner, Die Draufgänger, Beatrice Egli, Fantasy, Geri der Klostertaler, Oliver Haidt, Stefanie Hertel & die DirndlRockBand, Natalie Holzner, Die Karawanken, KLUBBB3, MusikApostel & Allessa, Nik P., Die Nockis, Rosanna Rocci, Semino Rossi, Schlagerpiloten, Simone & Charly Brunner, Die jungen Thierseer, voXXclub und Zwirn.

©ORF/Peter Kivovgrad

Sonntag, 19. Januar

RBB, 22:20 Uhr: Die Ungewollten – Die Irrfahrt der St. Louis

Packendes Dokudrama Voller Zuversicht verlassen mehr als 900 jüdische Flüchtlinge 1939 den Hamburger Hafen. Nazi-Deutschland hinter sich, die Freiheit vor sich. Ein Visum für Kuba verspricht ein Leben ohne Angst.

Doch Havanna, Hauptstadt des Inselstaates, verweigert die Einreise. Auch die USA und Kanada lassen das Schiff nicht in einen sicheren Hafen. Die Fahrt in die Freiheit gerät für Kapitän Schröder (Ulrich Noethen) und seine Passagiere zur Odyssee auf dem Atlantik …

2019 jährt sich die Geschichte der St. Louis zum 80. Mal. Dokumente aus dem Nachlass von Kapitän Schröder, Interviews mit Zeitzeugen, Fotografien und Archiv-Material machen den historischen Stoff lebendig. Die Flüchtlingsströme der jüngsten Zeit und wachsender Antisemitismus lassen die Ereignisse um die “St. Louis” erschreckend aktuell erscheinen.

©NDR/ARD Degeto/David Dollmann

Was läuft auf den großen Sendern zur besten Sendezeit? Hier geht’s zu unseren Prime-Time-Highlights der Woche. Spannende Themen aus Film & Fernsehen finden Sie hier.

| rtv Redaktion | 13. Januar 2020