rtv sieht fern » “Nachtschicht: Cash & Carry” im ZDF
rtv sieht fern » “Nachtschicht: Cash & Carry” im ZDF

“Nachtschicht: Cash & Carry” im ZDF

“Nachtschicht: Cash & Carry” im ZDF

Diese neue “Nachtschicht” am Montagabend (4. Mai, 20:15 Uhr, ZDF) sollten Sie sich nicht entgehen lassen: “Cash & Carry” ist mit Friederike Becht, Benno Fürmann, Barbara Auer und Armin Rohde stark besetzt – und so unterhaltsam wie relevant.

Ein cooler Polizeifilm, in dem die Protagonisten reden, als hätten sie sehr viele coole Polizeifilme gesehen – so könnte man die 16. Episode von Lars Beckers grandioser Reihe “Nachtschicht” beschreiben. 

Wobei die Coolness nicht Selbstzweck bleibt: Thema ist Diskriminierung in diversen Schattierungen, auch Rassismus und Sexismus unter Polizisten. Beckers Leitgedanke: “Diskriminierung ist nicht mehr nur ein Minderheitenproblem. Es geht darum zu erkennen, dass die Diversität der Gesellschaft exponentiell zunehmen wird. Damit wird für uns alle, auch für die Polizei, ein soziales, globales Wissen und Gewissen moralisch und pragmatisch nötig sein.”

Wirrwarr mit Witz

Nicht alle Polizisten verfügen in Beckers Film über dieses Wissen und Gewissen. Benno Fürmann etwa spielt den Streifenbeamten Harry, einen Macho und Rassisten vor dem Herrn. Harry will auf eigene Faust ein Räuberduo stoppen, bestehend aus einem Großmaul afrikanischer Herkunft und einem ebenso blonden wie blöden Tunichtgut. Das endet für Harry tödlich, und nun jagt seine Kollegin Milla die Täter. Was folgt, ist ein irres Wirrwarr aus bitterer Action und witzigen Wortgefechten. 

Starke Besetzung

rtv-Titelstar Friederike Becht (“Käthe Kruse”) legt die Milla gekonnt als naives Mädchen mit einem Faible für böse Buben an. Während das Stammpersonal um Armin Rohde und Barbara Auer (beide oben) diesmal die ruhenden Polizeipole geben darf, die auch angesichts zwielichtiger Kollegen souverän bleiben. Letztere werden übrigens gespielt von weiteren tollen Gaststars wie Maximilian Brückner oder Nadeshda Brennicke. Eine Schicht mit Suchtfaktor.

"Nachtschicht - Cash & Carry" Milla (Friederike Becht) steht unter Schock, nachdem ihr Kollege erschossen wurde.
©ZDF/Marion von der Mehden

Milla (Friederike Becht) steht unter Schock, nachdem ihr Kollege erschossen wurde.

| Oliver Kinser | 28. April 2020