rtv sieht fern » Sturm der Liebe – Das Jubiläum zur 3.333. Folge
rtv sieht fern » Sturm der Liebe – Das Jubiläum zur 3.333. Folge

Sturm der Liebe – Das Jubiläum zur 3.333. Folge

Sturm der Liebe – Das Jubiläum zur 3.333. Folge

Willkommen in Bichlheim

Sturm der Liebe” gehört seit 2005 zu den Dauerbrennern im deutschen Fernsehen. Die ARD-Telenovela hat gegenüber der Konkurrenz einen entscheidenden Vorteil. Jedes Jahr zum Staffelbeginn verschiebt sich der inhaltliche Fokus.

Die einzelnen Staffeln werden durch unterschiedliche Liebespaare zusammengehalten, die am Ende der Staffel vor dem Traualtar landen. In unserem Special zur Jubiläumsfolge 3.333, die (voraussichtlich) am 3.3.2020 um 15:10 Uhr im Ersten zu sehen sein wird, werfen wir auch einen Blick in die Vergangenheit.

©ARD/Christof Arnold

Das erwartet Sie in Folge 3.333 – Die Handlung!

Im Gegensatz zur ARD gibt es bei den Bewohnern von Bichlheim nichts zu feiern. Denn das bayerische Dorf wird von einem heftigen Sturm heimgesucht. Eine der Leidtragenden ist Eva, die ihr Kind deswegen nicht im Krankenhaus gebären kann. 

Die Zufahrt zum Fürstenhof ist durch eine Schlammlawine blockiert. Eva hat keine Wahl. Es kommt zu einer Hausgeburt, bei der sich Franzi und Tim als potente Hebammen erweisen. In der Freude über die Geburt des Kindes kommt es zu einem Kuss zwischen Tim und Franzi.

Robert (Lorenzo Patané, Foto, r.) macht sich derweil zu Fuß auf den Weg zum Fürstenhof. Gemeinsam mit seinem Vater Werner (Dirk Galuba) kämpft er sich durch den gefährlichen Schneesturm. Doch sie haben den Sturm unterschätzt. Werden sie es trotzdem beide unbeschadet zum Ziel schaffen?

©ARD/Christof Arnold

Starke Quoten

Die 15. Staffel erreichte auf dem Sendeplatz um 15:10 Uhr einen durchschnittlichen Marktanteil von 14,3 Prozent. Jeden Tag sitzen 1,61 Millionen Zuschauer vor den Fernsehgeräten, um zu erfahren wie es weitergeht.

Mittlerweile ist das Format auch ein echter Streaming-Hit! Die zwischen dem 1. Januar und  31. Oktober 2019 ausgestrahlten Folgen wurden laut Sender 59,4 Millionen Mal abgerufen. Platz 1 in der ARD-Mediathek! Seit Anfang November läuft die 16. Staffel im Ersten.

"Unnützes Wissen" zu "Sturm der Liebe". Damit punkten Sie bei Partys ...

  1. Der Fürstenhof liegt im fiktiven oberbayerischen Ort Bichlheim, angesiedelt in der Gegend um Bad Tölz. Das eigentliche Anwesen ist eine private Immobilie in Oberbayern. Übernachten unmöglich! 

  2. Es gibt 3 Schauspieler, die bereits seit 2005 mit an Bord sind: Dirk Galuba (Foto unten, l.) als Werner Saalfeld, Antje Hagen (M.) als Hildegard Sonnbichler und Sepp Schauer (r.) als Alfons Sonnbichler.

  3. Die Folgen werden mit einem Vorlauf von 8 Wochen produziert. Aktuelle Bezüge sind also maximal 2 Monate später möglich …

  4. Das zehnjährige Jubiläum 2015 feierte die Telenovela mit einer echten Musicalfolge! Die Erklärung innerhalb der Serienwelt: Alfons Sonnbichler fand sich nach einer Hypnose in einer überdrehten Welt voller Tanz und Gesang wieder.

  5. Na Endlich! In Folge 3104 gaben sich mit Tobias und Boris auch mal zwei Männer das Ja-Wort. Zum Gratulieren kehrten sogar Larissa Marolt und Sebastian Fischer in ihren Gastrollen zurück.

  6. Komplexer als gedacht: An den Drehbüchern der Telenovela arbeiten insgesamt etwa 40 Autoren.

  7. Nach der Hochzeit wird bei “Sturm der Liebe” traditionell ausgewandert. So zog es Laura und Alexander nach Brüssel, Robert und Miriam nach Paris, Samia und Gregor nach Tansania, Emma und Felix nach Kanada, Sandra und Lukas nach Tschechien, Eva und Robert nach Verona, Marlene und Konstantin nach Florenz, Pauline und Leonard nach Wien, Julia und Niklas nach Lissabon, Clara und Adrian nach Tokio, Rebecca und William nach Sidney, Alicia und Viktor in die österreichische Wachau und Denise und Joshua nach Paris. Die einzigen Ausnahmen: Theresa und Moritz verschlug es nach Porta Westfalica. Luisa und Sebastian fanden in Düsseldorf eine neue Heimat.

  8. Weltweit wurde “Sturm der Liebe” inzwischen an 20 verschiedene Sender verkauft. Unter anderem nach Polen, Bulgarien, Island, Frankreich und Kanada.

  9. Weil der ORF 2 erst Mitte 2006 mit der Ausstrahlung von “Sturm der Liebe” begann, zeigte man zu Beginn eine Art Pilotfilm, bei dem die Folgen 1-166 zusammengefasst wurden.

  10. 2019 wurden 400 weitere neue Folgen geordert. Der Nachschub bis Ende 2021 ist also gesichert.
©ARD/Jo Bischoff/Ann Paur

Die 3 schönsten Liebesgeschichten

1. Laura und Alexander 

Mit ihnen begann alles. Konditorin Laura Mahler (Henriette Richter-Röhl) und ihr Chef Alexander Saalfeld (Gregory B. Waldis) waren das zentrale Paar der 1. Staffel “Sturm der Liebe”. Dramatisch wurde es, weil beide dachten, sie wären Halbgeschwister. Ein Irrtum, der sich am Ende aufklärt. Und damit den Weg freimacht für eine der schönsten Traumhochzeiten der Serie.

Gemeinsam lebt das Paar mittlerweile mit 2 Kindern in Brüssel. Für Henriette Richter-Röhl war “Sturm der Liebe” der Startschuss für eine ordentliche TV-Karriere. Zuvor war sie bereits im “Marienhof” zu sehen. Danach folgten weitere zahlreiche TV-Aufritte (u.a. in “In aller Freundschaft”, “Traumschiff”, “Das Pubertier”, “Wilsberg” oder “Der Staatsanwalt”).

©ARD/Jo Bischoff

2. Alicia und Viktor

In Staffel 14 stand ein Liebesdreieck im Zentrum der Geschichte. Die durchs RTL-Dschungelcamp bekannt gewordene Österreicherin Larissa Marolt spielte überraschend überzeugend die Ärztin Alicia Lindbergh, die zwischen zwei Männern stand: Christoph Saalfeld und dessen Sohn Viktor (Sebastian Fischer). 

Viktor verliebte sich auf den ersten Blick in Alicia. Dumm nur, dass die bereits mit seinem Vater verlobt war. Und ihn im Laufe der Staffel sogar heiratet! Am Ende wurde natürlich trotzdem alles gut. Viktor und Alicia fanden zueinander. Und Christophs Intrigen verliefen sich im Sand. Larissa Marolt spielt mittlerweile in der ZDF-Serie “Blutige Anfänger”. 

©ARD/Stella Boda

3. Miriam und Robert

Auf Platz 3 findet sich eine Liebesgeschichte mit tragischem Ende! Miriam (Inez Bjørg David) und Robert (Lorenzo Patané), dem Traumpaar der 2. Staffel, war keine glückliche Zeit gegönnt. Zunächst überwinden die beiden noch zahlreiche Hindernisse. Nach langer Leidenszeit lernt die im Rollstuhl sitzende Miriam sogar wieder laufen. Nicht einmal die Ehe mit ihrer Jugendliebe hält sie auf. 

In Robert findet sie schließlich ihr wahres Glück. Zusammen feiern sie eine symbolische Hochzeit (da Miriam noch verheiratet ist) und ziehen nach Paris. Doch bei der Geburt der gemeinsamen Tochter Valentina verstirbt Miriam. Ein tragisches Ende! 

Knapp vorbei: 

Theresa und Moritz. Die beiden treffen schon in Staffel 6 aufeinander, als Moritz der Braumeisterin Theresa während der Hochzeit von Robert und Eva bei einem Bombenanschlag das Leben rettet. Zur echten Liebe reift ihre Beziehung aber erst in Staffel 7. 

Die 3 besten Gaststars

©ARD/Christof Arnold

1. Beatrice Egli

 

In 3 Folgen spielte sich die Sängerin Beatrice Egli (Foto, oben) ab Februar 2018 selbst. Für die Sängerin war es die erste Schauspielrolle überhaupt. Sie trat als Überraschung auf der Hochzeit von Alicia und Christoph in der Mitte der 14. Staffel auf, und ließ es sich nicht nehmen den Hochzeitstanz für die beiden zu singen. Das “Glück” hielt trotzdem nicht lange. 

 

2. Magdalena Neuner

 

Wintersportstar Magdalena Neuner war von Folge 1446 bis 1449 am Fürstenhof zu Gast, um sich dort auf die Biathlon-Saison vorzubereiten. Klar, dass sie sich vor Ort ein Duell mit Fitnesstrainer Nils Heinemann liefern musste. Auch klar, dass sie das gewinnen würde. Keine Frage … 

 

3. Thomas Gottschalk

 

Kurz und schmerzlos! Der Ex-“Wetten, dass.. ?”-Moderator spielte sich 2009 in Folge 895 selbst. Zitat: “Ja, Servus. Ich bin eigentlich nur da, weil mir meine Frau dauernd von eurem Laden erzählt. Jetzt wollte ich mir das mal angucken hier” … Cooler Auftritt! Übrigens: Am 18. Mai wird Thomas Gottschalk 70. Das ZDF feiert am 17. Mai eine große Party mit dem Moderator.

 

Knapp vorbei: 

Patrick Lindner. Auch er spielte sich selbst. In den Folgen 117 und 118 gab er einen Charity-Kochkurs am Fürstenhof.

Die 3 fiesesten Bösewichte

1. Barbara von Heidenberg (Nicola Tiggeler)

Nicht einmal der Serientod durch einen Flugzeugabsturz bedeutet das Ende von Serienfiesling Barbara von Heidenberg. Wie auch, der Tod war schließlich nur inszeniert. Insgesamt kam die Bösewichtin viermal zurück an den Fürstenhof. 

Auf ihr Konto gehen insgesamt 7 Morde. Und zahlreiche weitere Mordversuche und Entführungen. Ganz zu schweigen von dem Bombenanschlag auf den Fürstenhof. Böser wie sie war keine. Als sie angeblich geläutert wiederauftauchte, mochte ihr niemand glauben. Später verstarb Barbara an einer tödlichen Krankheit.

©ARD/Jacqueline Krause-Burberg

2. Beatrice Hofer (Isabella Hübner)

Die Bösewichtin der 11., 12. und 13. Staffel war erst hinter Luisas Erbe her und wurde am Ende Opfer eines durchtriebenen Mordes. Wegen Anlagebetrugs saß sie 5 Jahre im Gefängnis. Zusammen mit Friedrich Stahl sorgte sie dafür, dass Alina Steffen ums Leben kam, konnte aber vor Gericht ihren Kopf aus der Schlinge ziehen. 

Neben zahlreichen weiteren Mordversuchen erschoss sie auch Bernd Steinfeld und hängte den Mord ihrem eigenen Sohn an. Später wurde sie von Susan Newcombe erschlagen. 

©Das Erste

3. Cora Franke (Claudia Wenzel)

Cora Franke war die erste Antagonistin von “Sturm der Liebe” und viele Jahr PR-Managerin des Fürstenhofs. Sie war an den Morden an Peter Mahler und Andreas Wagner beteiligt und wurde später von der Polizei verhaftet, als sie versuchte Charlotte Saalfeld zu vergiften. 

Knapp vorbei: 

Doris van Norden (Simone Ritscher)

4 Morde, 4 Entführungen. Keine “schlechte Bilanz”: Reicht aber in der Gesamtwertung nur für unseren inoffiziellen 4. Platz.

©Das Erste

Die 3 stärksten Liebeslieder

Viele Pärchen erhalten in “Sturm der Liebe” musikalische Leitmotive. Das waren die besten …

1. “Moon River” (in der Version von Barbara Streisand). Das Liebeslied von Emma und Felix in der 4. Staffel. Wunderschön!

2. “With or without you” (im Original von U2 und in der Coverversion des Chores Scala & Kolacny Brothers). Das Liebeslied von Alicia und Viktor in Staffel 14. 

3. “Always on my Mind” (in der Version von Elvis Presley). Das Liebeslied der 11. Staffel taucht auf, wenn Luisa und Sebastian zu sehen sind. 

Knapp vorbei: 

“My Way” von Frank Sinatra. Die musikalische Verbindung zwischen Charlotte und Werner Saalfeld.

| Sebastian Zapf | 25. Februar 2020