Startseite » rtv sieht fern » “Unser Sandmännchen”: Deutsche Kultfigur feiert 60. Geburtstag
Startseite » rtv sieht fern » “Unser Sandmännchen”: Deutsche Kultfigur feiert 60. Geburtstag

“Unser Sandmännchen”: Deutsche Kultfigur feiert 60. Geburtstag

“Unser Sandmännchen”: Deutsche Kultfigur feiert 60. Geburtstag

Am 22. November wird “Unser Sandmännchen” 60 Jahre alt. Zeit, auf die schönsten Momente der Kinderfernsehfigur zurückzublicken.

Bereits seit 1959 läuft die Kindersendung “Unser Sandmännchen” im deutschen Fernsehen. Zur Abendstunde begrüßt das kleine Männchen mit dem langen Bart die TV-Zuschauer mit der Melodie “Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht so weit”. Die Titelmelodie hat sich über die Jahre hinweg kaum verändert – das Sandmännchen allerdings schon.

Die Kultfigur steht heute auch für die deutsche Wiedervereinigung, denn vor dem Mauerfall 1989 gab es zwei Sandmännchen. Eines im Westen, produziert von der ARD und eines im Osten, produziert von der DDR-Rundfunkanstalkt DFF. Heute leitet der RBB die Produktion neuer Folgen – durchgesetzt hat sich der Look des Ostsandmännchens.

Die Episoden sind fünf bis sieben Minuten lang und enden damit, dass das Sandmännchen Schlafsand verstreut, damit die Kinder schöne Träume haben. In den Geschichten kommt dabei nicht nur das kleine Männchen mit der Mütze vor, sondern auch Figuren wie “Piggeldy und Frederick”, “Schnatterinchen” oder “Herr Fuchs” und “Frau Elster”.

TV-Rückblick im RBB

Szene aus der Kindersendung "Unser Sandmännchen" von 1964
©rbb/DRA/Günther Vent

Das Sandmännchen fährt 1964 in einem Modell des DDR-Kultautos “Trabant”

Pünktlich zum Geburtstag blickt der RBB mit einer Dokumentation auf 60 Jahre “Unser Sandmännchen” zurück: Am 22. November 1959 flimmerte die erste Folge der Sendung über die Bildschirme der DDR.

Die Doku “60 Jahre süße Träume” (20:15 Uhr) lässt die schönsten und emotionalsten Momente des Formats noch einmal aufleben.

| Katharina Montada | 18. November 2019