rtv sieht fern » “Weihnachten mit Jonas Kaufmann” im ZDF
rtv sieht fern » “Weihnachten mit Jonas Kaufmann” im ZDF

“Weihnachten mit Jonas Kaufmann” im ZDF

“Weihnachten mit Jonas Kaufmann” im ZDF

Startenor und rtv-Titelstar Jonas Kaufmann über seine Weihnachtssendung (Donnerstag, 24.12., 22:30 Uhr im ZDF), sein neues Album und seine Art, Weihnachten zu feiern. 

"Stille Nacht" Nr.1

“Weihnachten …”, sagt Jonas Kaufmann “… ist das Fest des Innehaltens, des Sich-Erinnerns. Es ist das Fest der Freude und der Lichter.” Und der Lieder natürlich. Gerade brachte der Tenor seine erste Weihnachts-Doppel-CD heraus. Alles drauf, was Klang und Namen hat. Klassiker wie “O du fröhliche”, “O Tannenbaum” und “Stille Nacht”, aber auch weihnachtliche Popsongs wie “Let It Snow!”, “Winter Wonderland” und “All I Want for Christmas Is You”. 

Nach seinen Lieblings-Weihnachtsliedern befragt, zögert Kaufmann: “Uiii, das wird schwer. Es war schon nicht einfach, die Titel für mein Weihnachtsalbum und die Sendung zu wählen. Neben ,Stille Nacht‘ für mich, ,Maria durch ein Dornwald ging‘ und dann der Klassiker ,White Christmas‘”. 

Weihnachtliche Familienrituale

Seine Sendung am und zum Heiligen Abend kommt aus der Kirche St. Nikolaus von Oberndorf bei Salzburg, also dem Ort, an dem in der Christmette 1818 zum ersten Mal “Stille Nacht, heilige Nacht” erklang.

Weihnachten feiert Kaufmann zu Hause mit der Familie. Gibt es Rituale, auf die er nicht verzichten kann? “Unverzichtbar sind die geschmückte Tanne, selbst gebackene Plätzchen, Tantes Stollen, überhaupt etwas Feines zu essen, dann das gegenseitige Vorlesen der Weihnachtsgeschichte und natürlich gemeinsames Singen und Musizieren.” 

Später darf es sicher auch mal eine CD sein. Unser Liebling auf “It’s Christmas!” ist das Lied Nr. 1 auf der ersten CD: “Engel haben Himmelslieder”.

| Andreas Herden | 15. Dezember 2020