Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise rtv.de 

Die Datenschutzhinweise erfüllen die Informationspflichten gemäß den Anforderungen aus Art. 12 ff. der EU Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt) und geben Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) auf dieser Webseite.

Inhaltsverzeichnis

1. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?
2. Welche Daten werden erfasst?
3. Welche Cookies werden eingesetzt?
4. Welche Daten werden zu welchen Zwecken erfasst?
4.1 Technische Bereitstellung der Webseite
4.2 Kontaktformular, E-Mail- und Telefonkontakt
4.3 Podcast "Sag mal, Anna"
4.4 Registrierung und Nutzung des Angebotes "Mein-rtv" bei rtv.de
4.5 Gewinnspiele
4.6 Webtracking
4.7 Online Werbung
4.8 Verlinkungen zu anderen Webseiten
5. Wer erhält meine Daten?
6. Werden meine Daten außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet (Drittlandtransfer)?
7. Welche Datenschutzrechte habe ich?
8. Ergänzungen für die Datenverarbeitung durch digitale Werbevermarktung
9. Kinder
10. Schluss/Versionsinformation

1. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Die

rtv media Group GmbH

Breslauer Straße 300, 90471 Nürnberg

info@rtv-mediagroup.de

Telefon:0911/8920-10

Fax: 0911/9020-135

ist für die Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Webseite verantwortlich (nachfolgend „rtv media Group GmbH“ genannt). Die rtv media Group GmbH verarbeitet personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (nachfolgend „BDSG“ genannt).

Den Datenschutzbeauftragten der rtv media Group GmbH erreichen Sie unter der oben genannten Postadresse, mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“ oder unter der E-Mail-Adresse: datenschutz@rtv.de.

2. Welche Daten werden erfasst?

Wenn Sie die Webseite besuchen werden vom aufrufenden Rechner automatisch Informationen erfasst (nachfolgend „Zugriffsdaten“ genannt). Diese Zugriffsdaten beinhalten Server-Log-Files, die in der Regel aus Informationen über den Browsertyp und die Browserversion, dem Betriebssystem, dem Internet-Service-Provider, dem Datum und der Uhrzeit der Verwendung der Webseite, die zuvor besuchten Webseiten und über die Webseite neu aufgerufene Webseiten und die IP-Adresse des Rechners bestehen. Mit Ausnahme der IP-Adresse sind die Server-Log-Files nicht personenbeziehbar. Eine IP-Adresse ist personenbeziehbar, wenn sie bei der Nutzung des Internetanschlusses dauerhaft vergeben ist und der Internetprovider diese einer Person zuordnen kann.

Wenn Sie weiter die Dienste der Webseite verwenden, werden pseudonyme Nutzungsprofile und/oder die von Ihnen auf der Webseite eingegebenen Daten (z.B. Suchworte, Login-Daten, Bewertungen, Merklisten, Formular- oder Vertragseingaben, Klickdaten) verarbeitet.

Einige Dienste der Webseite erfordern es, dass Sie der rtv media Group GmbH personenbezogene Daten mitteilen. In diesen Fällen werden die von Ihnen mitgeteilten Daten verwendet, um Ihnen den gewünschten Dienst zu erbringen oder das jeweilige Anliegen bearbeiten zu können. Folgende personenbezogene Daten werden dabei auf der Webseite verarbeitet: Nutzerdaten wie E-Mail-Adresse und Passwort; Adressdaten; Kontaktdaten; Teilnehmerdaten Gewinnspiel.

3. Welche Cookies werden eingesetzt?

Auf der Webseite werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf Ihrem Rechner gespeichert. Die gespeicherten Cookies sind dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet. Wird die entsprechende Webseite erneut aufgerufen, sendet der Webbrowser den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Bestimmte Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder die Browser-Sitzung beenden (sogenannte „Transiente Cookies“). Andere Cookies werden für eine vorgegebene Zeit oder dauerhaft gespeichert (sogenannte „temporäre Cookies“ oder „persistente Cookies“). Die Löschung dieser Cookies findet automatisch nach Ablauf der definierten Zeit statt. Auch können Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Cookies jederzeit löschen sowie den Einsatz von Cookies entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren. Die rtv media Group GmbH weist Sie dabei jedoch darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen der Webseite nutzen können.

Grundsätzlich handelt es sich bei Cookies nur um eine Online-Kennung ohne Personenbezug. Personenbezogen werden die Cookies dann, wenn zusätzlich zu den durch die Cookies erzeugten Informationen mit weiteren Daten zusammengeführt werden. Dabei kann zwischen Cookies, die für die Bereitstellung der Webseite erforderlich sind, und Cookies, die für weitere Zwecke wie etwa Analyse des Nutzerverhaltens oder Werbung erforderlich sind, unterschieden werden.

Zu den Cookies, die für die Bereitstellung der Webseite erforderlich sind, zählen insbesondere die Folgenden:

Zu den Cookies, die für weitere Zwecke erforderlich sind zählen insbesondere die Folgenden:

4. Welche Daten werden zu welchen Zwecken erfasst?

Die Zwecke der Datenverarbeitung können sich aus technischen, vertraglichen oder gesetzlichen Erfordernissen sowie ggf. aus einer Einwilligung ergeben.

Wir verwenden die in Ziffer 2 genannten Daten zu folgenden Zwecken:

Weitere Informationen zu diesen Zwecken der Datenverarbeitung finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzhinweise.

4.1 Technische Bereitstellung der Webseite

4.1.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Für die Funktionsfähigkeit der Webseite, die Durchführung von Sicherheitsanalysen und die Abwehr von Angriffen werden die Server-Log-Files als Bestandteil der anfallenden Zugriffsdaten nach Ziffer 2 vom Computersystem des aufrufenden Rechners beim Betreten und während der Nutzung der Webseite automatisch erfasst und kurzfristig gespeichert. Eine Speicherung der Server-Log-Files zusammen mit anderen Daten findet nicht statt. Die rtv media Group GmbH verwendet die Server-Log-Files für statistische Auswertungen, um technische Störfälle zu analysieren und zu beheben, Angriffs- und Betrugsversuche abzuwehren sowie die Funktionsfähigkeit der Webseite zu optimieren.

4.1.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Erfassung der Server-Log-Files ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In der Funktionalität der Webseite, der Durchführung von Sicherheitsanalysen und der Abwehr von Gefahren liegen die berechtigten Interessen der rtv media Group GmbH.

4.1.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Nach Aufruf der Webseiten werden die Server-Log-Files auf dem Webserver gespeichert und die darin enthaltende IP-Adresse wird spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Eine Auswertung während dieser Speicherdauer erfolgt ausschließlich im Fall eines Angriffs.

4.1.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen von Server-Logfiles einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktadresse.

4.2 Kontaktformular, E-Mail- und Telefonkontakt

4.2.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Webseite besteht die Möglichkeit, die rtv media Group GmbH über ein Kontaktformular, eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer zu kontaktieren. Nehmen Sie diese Möglichkeit war, so werden bei dem Kontaktformular eingegebenen Daten, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer sowie Ihr Anliegen an die rtv media Group GmbH übermittelt. Abhängig von dem Anliegen (z.B. Fragen zu den Produkten und Dienstleistungen der rtv media Group GmbH, Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wie etwa Auskunft) werden Ihre Kontaktdaten weiterführend (mit Hilfe von Dienstleistern) verarbeitet. Soweit für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich, können Ihre Kontaktdaten an Dritte (z.B. Partnerunternehmen) weitergeleitet werden.

4.2.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In der Bearbeitung Ihres Anliegens und weiteren Kommunikation liegen die berechtigten Interessen. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages mit der rtv media Group GmbH ab, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

4.2.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Nach der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Beendigung weiterführender Kommunikation werden die Kontaktdaten gelöscht. Anderes gilt, wenn Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages mit der rtv media Group GmbH abzielt oder Sie Ihre Betroffenenrechte wie etwa Auskunft geltend machen. Hierzu werden die Daten solange gespeichert, bis die vertraglichen und/oder gesetzlichen Verpflichtungen erfüllt sind und gesetzliche Aufbewahrungsfristen (6 bis 10 Jahre) einer Löschung nicht entgegenstehen.

4.2.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktadresse. Sofern Sie widersprechen, kann die Kommunikation nicht fortgeführt werden. Anderes gilt, wenn die Speicherung Ihrer Kontaktdaten für die Vertragsanbahnung oder Erfüllung eines Vertrages oder Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte erforderlich ist.

4.3 Podcast „Sag mal, Anna“

4.3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Die Webseite veröffentlicht unter dem Titel „Sag mal, Anna“ einen Podcast, bei welchem Sie Fragen zum Thema gesunde Ernährung einreichen können, die dann von der Redaktion der rtv media group GmbH beantwortet werden können (nachfolgend „Podcast“ genannt). Dabei werden die von Ihnen bereitgestellten Daten wie z.B. E-Mail- Adresse, Name und Anliegen bzw. Frage an die rtv media group GmbH übermittelt. Eine Datenweitergabe an Dritte oder eine Veröffentlichung Ihrer Daten auf der Webseite findet nicht statt. Bei dem Podcast geht es allein um den persönlichen Austausch zum Thema gesunde Ernährung. Von der Datenverarbeitung im Rahmen des Podcast nicht umfasst sind Gesundheitsdaten als besondere Kategorie personenbezogener Daten.

In diesem Zusammenhang weist Sie die rtv media Group darauf hin, keine Gesundheitsdaten bei der Einreichung Ihres Anliegens bzw. Ihrer Frage bereitzustellen und an rtv media group zu übermitteln. Der Podcast dient der allgemeinen Information über Ernährungsthemen und nicht der persönlichen Diagnose oder Beratung.

4.3.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In der Beantwortung von Anliegen bzw. Fragen zur Ernährung auf Ihren Wunsch hin liegen die berechtigten Interessen. Die Teilnahme am Podcast ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.

4.3.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Sofern Sie am Podcast teilnehmen, werden Ihre dabei bereitgestellten und an die rtv media group GmbH übermittelten Daten 6 Monate nach Beendigung der letzten Kommunikation gelöscht. Sofern Sie der Teilnahme an dem Podcast während der Kommunikation widersprechen, werden Ihre Daten nach Eingang Ihres Widerrufs gelöscht.

4.3.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei Teilnahme am Podcast einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktadresse. Sofern Sie widersprechen, kann die Kommunikation nicht fortgeführt werden.

4.4 Registrierung und Nutzung des Angebotes „Mein-rtv“ bei rtv.de

4.4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Für die Nutzung verschiedener Angebote auf der Webseite ist eine Registrierung erforderlich. Die Angebote umfassen die Erstellung von Senderlisten und persönlichen Merklisten sowie die Abspeicherung von individuell definierten Suchmasken (nachfolgend „Mein-rtv“ genannt). Die Nutzung von “Mein-rtv“ ist kostenfrei und freiwillig. Bei der Registrierung verpflichtend vom Ihnen bereitzustellen sind Benutzername und Passwort sowie E-Mail-Adresse (nachfolgend „Anmeldedaten“ genannt). Benutzername und Passwort können Sie frei wählen, es besteht sodann keine Klarnamenpflicht. Die Registrierung wird mit einem Double-Opt-In Verfahren abgeschlossen und die Bestätigung der AGB sowie die Kenntnisnahme der zum Zeitpunkt der Registrierung geltenden Datenschutzhinweise werden protokolliert. Nach Registrierung ist ausschließlich eine Anmeldung mit Eingabe von Benutzername und Passwort erforderlich.

4.4.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Nutzung von „Mein-rtv“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Vertragserfüllung nach den bei Registrierung akzeptierten Nutzungsbedingungen.

4.4.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Sie können Ihr Profil jederzeit löschen. Mit Löschung wird das vom Nutzer angelegte Profil inklusive aller Einstellungen automatisch deaktiviert und unwiderruflich gelöscht.

4.4.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Die Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten ist für die Nutzung von „Mein Profil“ gemäß den Nutzungsbedingungen erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

4.5 Gewinnspiele

4.5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Über die Angebote im Print- und Online-Bereich können Sie an Gewinnspielen und Aktionen der rtv media group GmbH teilnehmen. Die Teilnahme ist freiwillig. Dabei wird auf diese Datenschutzhinweise verwiesen.

Ihre Teilnehmerdaten werden für die Gewinnerziehung (mit Hilfe von Dienstleistern) erfasst und gespeichert. Sofern Sie gewinnen, werden Ihre Teilnehmerdaten in folgendem Format auf www.rtv.de veröffentlicht: „Max M. aus Musterstadt“. Im Gewinnfall werden Ihre Teilnehmerdaten außerdem für die schriftliche Gewinnbenachrichtigung und für den Gewinnversand verwendet. Grundsätzlich findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt, außer der Gewinn wird z.B. von einem Partnerunternehmen oder einer Agentur gesponsert und die Weitergabe Ihrer Teilnehmerdaten ist für den Versand des Gewinns erforderlich. Über vertragliche Vereinbarungen stellt die rtv media group GmbH dabei sicher, dass Ihre Daten von den Dritten zu keinen weiteren Zwecken verarbeitet werden. Weitere Informationen zu den Empfängern Ihrer Daten können Sie aus Ziffer 5 entnehmen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Ihre Daten nicht an Anzeigenkunden, welche selbst Gewinnspiele in den Angeboten der rtv media group GmbH schalten, weitergegeben werden.

4.5.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Teilnehmerdaten ist für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich. Die Rechtsgrundlage ist die Erfüllung der Teilnahmebedingungen, Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

4.5.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Nach Gewinnerziehung werden die Teilnehmerdaten spätestens nach 6 Monaten gelöscht, soweit die Aufbewahrung nicht gesetzlich verpflichtend oder im Einzelfall etwas anderes angegeben ist. Die Daten der Gewinner werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht (z.B. Gewinnerdaten nach Ausschüttung eines Geldgewinns, derzeitige Aufbewahrungsfrist 6 bis 10 Jahre).

4.5.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Die Verarbeitung der Teilnehmerdaten ist für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

4.6 Webtracking

Auf der Webseite sind Dienste eingebaut, die die Nutzerfreundlichkeit optimieren und die Reichweite der Webseite messen. Dabei werden Ihre Zugangsdaten (siehe Ziffer 2) erfasst und mithilfe von Analyse-Cookies (siehe Ziffer 3) wird das Nutzungsverhalten ausgewertet. Für das Webtracking ist eine persönliche Identifizierung grundsätzlich nicht erforderlich, sodass bei Erfassung Ihrer Zugangsdaten die gespeicherte IP-Adresse entweder nicht oder ausschließlich gekürzt verwendet wird (Kürzung um das letzte Oktett) und pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Dabei werden diese grundsätzlich nicht mit anderen Daten zusammengeführt und Sie haben jederzeit die Möglichkeit des Widerrufs. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzungsprofilen erfolgt ausschließlich in Ausnahmefällen und sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Die Webtracking-Dienste werden in der Regel von Dienstleistern bereitgestellt, die die Daten nur nach Weisungen des Verantwortlichen und nicht zu eigenen Zwecken als sogenannter Auftragsverarbeiter verarbeiten. Dies wird anhand von Verträgen zur Auftragsverarbeitung sichergestellt. Sofern die Dienstleister außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (nachfolgend „EU bzw. EWR“ genannt) Ihre Daten verarbeiten, findet ein sogenannter Drittlandtransfer statt. Dieser ist zulässig, sofern Sie darin eingewilligt haben, die rtv media Group GmbH Garantien für ein dem europäischen Standard angemessenes Datenschutzniveau geschaffen oder die EU Kommission das jeweilige Drittland als sicheres Drittland eingestuft hat. Der Drittlandtransfer des jeweiligen Dienstes wird im Folgenden gekennzeichnet. Weitere Informationen über die Empfängern Ihrer Daten können Sie aus Ziffer 5 entnehmen.

Die einzelnen Webtracking-Dienste der Webseite werden im Folgenden näher beschrieben.

4.6.1 Google Tag Manager

Die Webseite verwendet den Google Tag Manager. Bereitgestellt wird dieser Dienst von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google Inc.). Durch den Google Tag Manager können die in diese Webseite eingebundenen Webtracking-Dienste (siehe Ziffer 4.4) und weitere Dienste durch sogenannte „Tags“ (dies sind Platzhalter für einen Website-Code) verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich diese Tags. Es werden keine Cookies eingesetzt und keine personenbezogenen Daten gezielt durch den Google Tag Manager erfasst. Der Google Tag Manager löst lediglich andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu.

4.6.2 Google Analytics

Die Webseite setzt den Dienst Google Analytics ein. Anbieter von Google Analytics ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Durch Google Analytics wird ein pseudonymes Nutzungsprofil erstellt, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu optimieren. Die Pseudonymität wird dadurch sichergestellt, dass vor Übermittlung Ihrer Daten an Google die IP-Adresse gekürzt wird und ein Rückschluss auf Ihre Person nicht möglich ist. Das pseudonyme Nutzungsprofil wird nach Übermittlung zwecks Optimierung der Nutzerfreundlichkeit ausgewertet. Eine Zusammenführung mit anderen Daten von Google findet nicht statt. Über einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung stellt die rtv media Group GmbH sicher, dass Google die Daten nur nach deren Weisung verarbeitet.

Durch den Einsatz von Google Analytics findet Drittlandtransfer statt (weitere Details zum Drittlandtransfer siehe Ziffer 6). Mit einer Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield stellt Google jedoch sicher, dass bei dem Drittlandtransfer das europäischen Datenschutzniveau gewährleistet ist.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.6.3 INFOnline (SZMnG)

Die Webseite nutz ein „Skalierbares Zentrale Messverfahren“ (SZMnG) für die Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung der Webseitenangebote. Anbieter ist die INFOnline GmbH, Brühler Str. 9, 53119 Bonn (INFOnline). SZMnG ermöglicht die Nutzungsmessung, indem die Anzahl der Besucher auf der Webseite und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens –bestimmt wird und wir somit marktweit vergleichbare Werte erhalten. Damit die Nutzung der Webseite technisch gemessen werden kann, wird durch die rtv media Group GmbH ein Javascript-Code im HTML-Quellcode (SZMnG-Tag) implementiert. Der Aufruf dieses Javascripts über den Browser bzw. das Endgerät des Nutzers (Client) löst die Messung im SZMnG aus. Dies Messung ist nicht personenbezogenen, da Ihr IP-Adresse vom Anbieter gekürzt erfasst und mit Hilfe eines Analyse-Cookies ein pseudonymes Nutzungsprofil erstellt wird.

Eine Zusammenführung mit anderen Daten von INFOnline nicht statt. Über einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung stellt die rtv media Group GmbH sicher, dass INFOnline die Daten nur nach deren Weisung verarbeitet.

Weitere Informationen zu SZMnG und dem Umgang mit Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von INFOnline unter folgendem Link: https://www.infonline.de/datenschutz/.

4.6.4 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Rechtsgrundlage für Erfassung und Auswertung von pseudonymen Nutzungsprofile ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO / § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). In der Optimierung der Nutzerfreundlichkeit der Webseite und die Reichweitenmessung liegen die berechtigten Interessen der rtv media Group GmbH.

4.6.5 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Die Daten, die bei dem Einsatz der Webtracking-Dienste erfasst und ausgewertet, werden in der Regel solange gespeichert, bis Sie deren Einsatz widersprechen. Die Gültigkeit der Analyse-Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

4.6.6 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten:

Sie können dem Einsatz der Webtracking-Dienste jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern und/oder folgende Links betätigen, um die verfügbaren Browser-Plugins herunterladen und installieren:

4.7 Online Werbung

Auf der Webseite sind Dienste eingebaut, die für Online Werbung eingesetzt werden. Dabei werden Ihre Zugangsdaten (siehe Ziffer 2) erfasst und mithilfe von Werbe-Cookies oder Werbe-Cookies Dritter (siehe Ziffer 3) wird das Nutzungsverhalten ausgewertet und Eigen- oder Fremdwerbung eingeblendet. Für die Online Werbung ist eine persönliche Identifizierung grundsätzlich nicht erforderlich, sodass bei Erfassung Ihrer Zugangsdaten die gespeicherte IP-Adresse entweder nicht oder ausschließlich gekürzt verwendet wird und pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Dabei werden diese nicht mit anderen Daten zusammengeführt und Sie haben jederzeit die Möglichkeit des Widerrufs. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzungsprofilen und/oder die Zusammenführung mit anderen Daten (der Anbieter) erfolgt ausschließlich in Ausnahmefällen und sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Die Online Werbung kann lokal oder anbieterübergreifend gesteuert werden. Sofern die Online Werbung anbieterübergreifend gesteuert wird, treten Werbenetzwerke als Mittler zwischen Werbetreibenden und Werbeträgern auf. Dabei erfassen die Werbenetzwerke die Nutzungsprofile und leiten die entsprechenden Interessen ab, um bei nächsten Webseitenbesuch individuelle Werbung zu platzieren und den Erfolg der jeweiligen Werbemaßnahme zu messen. Ja nach Umfang der Tätigkeit sind die Werbenetzwerke entweder für die Datenverarbeitung verantwortlich und Dritter oder als Dienstleister weisungsabhängig tätig und die rtv media Group GmbH schließt einen AV-Vertrag. Sofern die Werbenetzwerke oder die Werbetreibenden außerhalb der EU bzw. EWR Ihre Daten verarbeiten, findet ein sogenannter Drittlandtransfer statt. Dieser ist zulässig, sofern Sie darin eingewilligt haben, die rtv media Group GmbH oder das jeweilige Werbenetzwerk Garantien für ein dem europäischen Standard angemessenes Datenschutzniveau geschaffen oder die EU Kommission das jeweilige Drittland als sicheres Drittland eingestuft hat. Weitere Informationen zur den Empfängern Ihrer Daten können Sie aus Ziffer 5 entnehmen.

Die einzelnen Dienste der Webseite für Online Werbung werden im Folgenden näher beschrieben.

4.7.1 Vibrant Ads

4.7.1 Vibrant Ads

Die Webseite setzt den Dienst Vibrant Ads für kontextuelle Online Werbung ein. Anbieter von Vibrant ist die Vibrant Media GmbH, Neuer Wall 59, 20354 Hamburg, Deutschland (Vibrant). Vibrant setzte dabei kontextuelles Targeting ein, sodass Ihnen bei Nutzung der Webseite zum Angebot passende Werbung angezeigt wird, wenn Sie mit Ihrer Maus über den farblich hervorgehobenen Text gehen (Interaktion). Diese Interaktion gibt je nach Häufigkeit Informationen zur Relevanz und Effizienz der Werbung bekannt, sodass die rtv diese ggf. steigern kann. Für die Online Werbung ist eine persönliche Identifizierung grundsätzlich nicht erforderlich, sodass beim Einsatz von Vibrant zum Zwecke der Werbung keine personenbezogene Daten verarbeitet werden, sondern lediglich der Inhalt der Webseite auf der Sie sich in dem Moment befinden. Falls in Ausnahmefällen dennoch persönliche Daten erhoben, verwendet oder gespeichert werden sollen, wird Vibrant dies nur nach ausdrücklicher und aktiver Zustimmung des einzelnen Users vornehmen. Weitere Informationen zu den Werbeformaten sowie die aktuelle Datenschutzerklärung von Vibrant Media finden Sie hier https://www.vibrantmedia.com/de/whats-intellitxt/

4.7.2 Google Double Click

Diese Webseite setzt den Dienst Double Click für kontextuelle Online Werbung ein. Anbieter von Google Analytics ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Double Click setzt Werbe-Cookies nach Ziffer 3 ein, um für Sie interessante Werbung zu schalten, die Inhalte und Reichweite der Werbung zu optimieren und zu vermeiden, dass Sie die gleiche Werbung mehrmals angezeigt bekommen. Dafür erfasst Google über eine Cookie-ID, welche Werbung in welchem Browser geschaltet wird, und erfasst Ihre Zugangsdaten nach Ziffer 2 für die Erstellung eines Nutzungsprofil. Dieses Nutzungsprofil ist pseudonym, da für Online Werbung eine persönliche Identifizierung grundsätzlich nicht erforderlich ist. Die Pseudonymität wird dadurch sichergestellt, dass vor bei Erfassung Ihrer Zugangsdaten durch Google die darin gespeicherte IP-Adresse gekürzt wird.

Durch den Einsatz von Double Click findet Drittlandtransfer statt (weitere Details zum Drittlandtransfer siehe Ziffer 6. Mit einer Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield stellt Google jedoch sicher, dass bei dem Drittlandtransfer das europäischen Datenschutzniveau gewährleistet ist.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung bei Double Click finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.[SLZ1]

4.7.3 Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für Erfassung und Auswertung von pseudonymen Nutzungsprofile ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO / § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). In der Erfolgsmessung von Werbemaßnahmen und der Bereitstellung von interessengerechter Werbung liegen die berechtigten Interessen der rtv media Group GmbH.

4.7.4 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Die Daten, die bei dem Einsatz der Online Werbe-Dienste erfasst und ausgewertet, werden in der Regel solange gespeichert, bis Sie deren Einsatz widersprechen. Die Gültigkeit der Werbe-Cookies ist auf maximal 30 Tage beschränkt.

4.7.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Bereitstellung Ihrer Zugangsdaten zum Zwecke der Werbung ist für den Betrieb der Website nicht zwingend erforderlich. Über den Cookie-Banner, der zu Beginn des Webseitenbesuches angezeigt wird, können Sie die Dienste einzeln deaktivieren, indem Sie auf folgende Links klicken und/oder über die Ihre Browsereinstellungen grundsätzlich keine Werbung zulassen:

4.8 Verlinkungen zu anderen Webseiten

Diese Webseite enthält Links zu Webseiten anderer Webseitenbetreiber. Mit Betätigung der Links gelangen Sie auf die jeweilige Webseite (z.B. Soundcloud). Ausgenommen Ihrer Zugangsdaten zur Bereitstellung der jeweils anderen Webseite, werden keine Daten von Ihnen an die Webseitenbetreiber übermittelt.

Die Datenschutzhinweise erstrecken sich ausschließlich auf die Webseite der rtv media Group GmbH, für die Datenschutzhinweise anderer Webseiten ist die der rtv media Group GmbH nicht verantwortlich. Dennoch ist es für bei Besuch der verlinkten Webseiten empfehlenswert, auch deren Datenschutzhinweise sorgfältig zu lesen.

5. Wer erhält meine Daten?

Innerhalb der rtv media Group GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der unter Ziffer 4 dargestellten Zwecke benötigen. Auch von der rtv media Group GmbH eingesetzte Dienstleister können Zugriff auf Ihre Daten erhalten (sogenannte „Auftragsverarbeiter“, z.B. Rechenzentren, Versand von Newsletter, Abwicklung von Gewinnspielen, Kundenservice oder Debitorenmanagement). Über Verträge zur Auftragsverarbeitung sind die Weisungsgebundenheit, die Datensicherheit und der vertrauliche Umgang mit Ihren Daten durch diese Dienstleister sichergestellt.

Eine Datenweitergabe an weitere Empfänger wie z.B. Werbepartner, Anbieter von Social Media Diensten oder Kreditinstitute (sogenannte „Dritte“) findet dann statt, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder Sie eingewilligt haben. Eine Datenweitergabe findet ausschließlich an den Vermarkter Gruner und Jahr e|MS, Gruner und Jahr GmbH & Co KG und dessen Werbetreibenden statt, die Ihnen über den Vermarkter interessenbasierte Werbung auf der Webseite anzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Ziffer 8.

6. Werden meine Daten außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet (Drittlandtransfer)?

Durch den Einsatz von Google Analytics und Google Double Click findet ein Drittlandtransfer statt, da sich die Rechenzentren von Google Inc. außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes („EU bzw. EWR“) befinden. Betroffen von diesem Drittlandtransfer sind allerdings ausschließlich pseudonyme Daten und ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich. Ein solcher Drittlandtransfer kann dazu führen, dass Ihre Daten in ein Land übermittelt werden, welches nicht den gleichen Datenschutzstandard wie die EU bzw. der EWR gewährleistet. Über die Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield stellt Google Inc. jedoch sicher, dass bei dem Drittlandtransfer das europäischen Datenschutzniveau gewährleistet ist. Sie können unter den in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten eine Kopie dieser Garantien anfordern.

7. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten. Sollten Daten über Ihre Person falsch oder nicht mehr aktuell sein, haben Sie das Recht, deren Berichtigung zu verlangen. Sie haben außerdem das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe von Art. 17 bzw. Art. 18 DSGVO zu verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an die rtv media Group GmbH unter der nach Ziffer 1 genannten Kontaktadresse. Einwilligungen, die Sie auf der Webseite erteilt haben, können Sie auch unter www.rtv.de widerrufen.

Nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die nach der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Auch haben Sie das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung Widerspruch einzulegen. Gleiches gilt für die automatisierten Verfahren bei Einsatz einzelner Cookies, sofern diese nicht für die Bereitstellung der Webseite zwingend erforderlich sind.

Daneben haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzbehörde zu wenden und dort Beschwerde einzureichen. Die für die rtv media Group GmbH zuständige Behörde ist Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht. Sie können sich aber auch an die für Ihren Wohnort zuständige Datenschutzbehörde wenden.

8. Ergänzungen für die Datenverarbeitung durch digitale Werbevermarktung

8.1 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Diese Webseite wird über Einnahmen aus Werbung finanziert. Mit der Vermarktung der Werbeflächen haben wir die G+J Electronic Media Sales GmbH (kurz: G+J e|MS) betraut. G+J e|MS ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Verlagshauses Gruner+Jahr, ansässig in 20459 Hamburg, Am Baumwall 11 und erreichbar unter info@gujmedia.de.

G+J e|MS stellt die Werbeflächen auf dieser Webseite Dritten zur Ausspielung von Werbebannern zur Verfügung. Dabei setzt G+J e|MS eigene technische Systeme und auch Systeme von Dritten ein, bei deren Einsatz personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Darüber hinaus lässt G+J e|MS auch zu, dass Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner jeweils eigenverantwortlich entsprechende Systeme einsetzen können.

Eine Liste der von G+J e|MS, der Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern verwendeten Tracking-Dienste ist abrufbar unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/. Dort sind auch weitere Details über die jeweiligen Anbieter und Verarbeitungen zusammengestellt sowie Möglichkeiten zum Abstellen dieser Verarbeitungen (Opt-Out).

8.2 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Werbebanner und Werbeflächen können so programmiert werden, dass bei deren Ausspielung im Speicher des jeweiligen Computers bzw. Smartphones/Tablets kleine Dateien abgelegt werden. Diese werden häufig als "Cookies" bezeichnet. Der Inhalt solcher Dateien kann – außer vom Benutzer selbst – nur von den Anbietern ausgelesen, geändert und gelöscht werden, die diese Dateien beim Ausspielen der Werbebanner selbst angelegt haben.

Cookies & Co enthalten regelmäßig eine individuelle Identifikations-Kennung (ID), unter der das jeweilige Gerät bzw. der Browser wiedererkennbar ist. Namen oder E-Mail-Adressen werden darin nicht gespeichert. Stattdessen ist diese ID nur ein Pseudonym, also ist die Zuordnung zu einer spezifischen Person nicht möglich - zumindest nicht ohne zusätzliche Informationen, die mit üblichen Mitteln nicht zugänglich sind. Auf Grundlage dieser ID können weitere Datenverarbeitungen durchgeführt werden und auch die ID selbst wird weiter verarbeitet. Insbesondere können auf Basis solcher IDs weiter besuchte Internetseiten bzw. das Nutzungsverhalten ausgewertet und Profile gebildet werden, teilweise auch über unsere Angebote hinaus auf anderen Apps und Internetseiten. Gegebenenfalls können solche Profile auch mit weiteren Annahmen und Daten (mit oder ohne Personenbezug) angereichert werden. Diese können aus eigenen Quellen sowie aus Quellen Dritter stammen. Art und Umfang der Profile werden aus Gründen des Datenschutzes oft beschränkt, beispielsweise so in Gruppen mit zahlreichen IDs zusammengefasst, dass gar kein Bezug zu einer einzelnen ID mehr möglich ist. Darüber hinaus werden regelmäßig technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Profile zu begrenzen, eine Zuordnung zu Personen auszuschließen und einen Missbrauch der gesammelten Daten zu verhindern. Nähere Details zu den jeweiligen Verarbeitungen sind unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/ mit aufgeführt.

Unsere Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner bestimmen allein und eigenverantwortlich die jeweiligen Zwecke und Mittel solcher Verarbeitungen, ebenso deren Art und Umfang. Weder wir als Seitenbetreiber noch G+J e|MS haben tatsächlichen Einfluss auf weitere Datenverarbeitungen oder Zugriff auf IDs und Profile, die von Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern vergeben bzw. erstellt werden. G+J e|MS verpflichtet jedoch seine direkten Geschäftskunden grundsätzlich auf die Einhaltung der DSGVO sowie zusätzlicher Standards.

8.3 Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Letztlich dienen die genannten Datenverarbeitungen der Finanzierung unserer Angebote und Services. Die Verarbeitungen erfolgen, um unseren Besuchern bzw. Nutzern individuell ausgewählte Werbebanner anzuzeigen, sowie Werbebanner möglichst nur interessengerecht und passenden Zielgruppen auszuspielen. Darüber hinaus erfolgen die Verarbeitungen auch, um den werbenden Unternehmen die auftragsgemäße Durchführung von Werbeschaltungen zu belegen und diese abzurechnen sowie die Ausspielung der Werbe-Banner zu überwachen, zu optimieren und im Einzelfall auch zu begrenzen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Basis pseudonymer Nutzungsprofile unter Abwägung berechtigter Interessen (DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchst. f) bzw. TMG § 15 Abs. 3) sowie teilweise auch auf Basis einer entsprechenden Einwilligung (DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchst. a).

Wir bzw. G+J e|MS haben ein berechtigtes Interesse an der Vermarktung und Finanzierung unserer Angebote durch Ausspielung individueller und zielgruppengerechter Werbebanner.

Darüber hinaus haben unsere Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner als auch wir und G+J e|MS ebenso ein berechtigtes Interesse daran, dass - zumindest in zeitlich und sachlich begrenztem Umfang - bis auf Widerruf auch pseudonyme Nutzungsprofile gebildet werden können, die eine individuelle und zielgruppengerechte Ausspielung von Werbebannern erst ermöglichen. Hierbei ist auch maßgeblich, dass eine Wiedererkennbarkeit regelmäßig nur innerhalb der jeweiligen Geräte-Browser-Kombinationen möglich ist und zudem nur durch die Stellen erfolgen kann, die an den Werbe-Ausspielungen beteiligt sind. Darüber hinaus ist die auf Basis des Profils getroffene Entscheidung auf die Auswahl eines bestimmten Werbebanners gerichtet und weder rechtlich noch sonst erheblich. Außerdem wird prominent auf die eingesetzten Trackings und entsprechende Opt-Out-Möglichkeiten hingewiesen. Profile mit Fokus auf Kinder werden nicht gebildet. Die Offenlegung einzelner Profildetails an natürliche Personen ist für die Werbeausspielung nicht erforderlich und wird nicht vorgenommen. Auswertungen erfolgen streng aggregiert und ohne Bezug zu einer ID.

8.4 Datenempfänger und Drittlandtransfer

Im Einzelfall können die erhobenen Daten auch außerhalb der EU verarbeitet und von unseren Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern auch an Dritte weitergegeben werden. Einzelheiten hierzu unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/.

8.5 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Die Löschung der IDs bzw. der mit Werbebannern ausgespielten Dateien erfolgt automatisiert. Der genaue Zeitpunkt ist abhängig von der jeweiligen Geltungsdauer, die von den Anbietern im Einzelfall selbst bestimmt wird und unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/ mit genannt ist.

8.6 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten, Betroffenenrechte

Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, solange ein Nutzer nicht widerspricht bzw. die Einwilligung widerruft (Opt-Out). Um dies zu tun, können https://www.gujmedia.de/service/privacy/.

9. Kinder

Die rtv legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson sollten Kinder keine personenbezogenen Daten über die Webseite an die rtv media group übermitteln. Die rtv media group versichert, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenzulegen.

10. Schluss/Versionsinformation

Im Zuge der Weiterentwicklung der Webseite und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können Änderungen dieser Datenschutz-Hinweise erforderlich werden. Stand der Datenschutzhinweise: Mai 2018.

24.5.2018, 17.05 Uhr

Service-Artikel empfehlen