The Romanoffs

Die Anthologie-Serie "Die Romanoffs" dreht sich um verschiedene Personen rund um den Erdball, die glauben oder behaupten, Nachfahren eines legendären Adelsgeschlechts zu sein.

Adel verpflichtet ja bekanntlich. Doch was, wenn die Umwelt – und man selbst - gar nicht so genau weiß, ob man nun eigentlich wirklich von blauem Geblüt oder nur ein Hochstapler ist? Die Romanoffs stellten die russische Zarenfamilie – bis Nicholas II., seine Gattin Alexandra mit ihren fünf Kindern und einigen Vertrauten 1918 von den Bolschewiken ermordet wurde. Die Anthologie-Serie "Die Romanoffs" dreht sich um verschiedene Personen rund um den Erdball, die glauben oder behaupten, Nachfahren des legendären Adelsgeschlechts zu sein. Von Paris über New York bis nach Mexico City widmet sich jede Folge einem anderen möglichen Romanoff, beleuchtet warum und wie sie dieses "Erbe" beeinflusst hat und gibt Einblick in einen Wendepunkt ihres Lebens.

"The Romanoffs" kommt mit einer ordentlichen Portion Prestige und hohen Erwartungen daher. Schließlich steckt hinter dem Format kein Geringerer als 2Mad Men"-Schöpfer Matthew Wiener. Und der hat für sein Vorzeige-Projekt ordentlich Star-Power mitgebracht: Neben "Mad Men"-Lieblingen wie Christina Hendricks und John Slattery sind auch TV-Veterane wie Corey Stoll (House of Cards), Janet Montgomery (This Is Us), Noah Wyle (Emergency Room), Amanda Peet (Studio 60), Kathry Hahn (Crossing Jordan) und Hollywood-Größen wie Diane Lane, Isabelle Huppert, Aaron Eckhardt und Jack Huston mit von der Partie.

Information

  • Produktionsjahr:
    seit 2018
  • Staffeln:
    1

Sendung empfehlen