Camping

"Girls"-Darstellerin und Produzentin Lena Dunham adaptierte die bissige britische Sitcom für den US-Markt. Vor der Kamera unter anderem: Jennifer Garner und David Tennant.

An Star-Potential mangelt es der neuen HBO-Comedyserie "Camping" schon mal nicht: "Girls"-Darstellerin und Produzentin Lena Dunham adaptierte die bissige britische Sitcom für den US-Markt. Und konnte für die Hauptrollen "Golden Globe"-Gewinnerin Jennifer Garner sowie Ex-"Doctor Who" und Emmy-Preisträger David Tennant gewinnen und Juliette Lewis gewinnen.

Im Mittelpunkt des schwarzhumorigen Formats steht das gut situierte, mehr oder weniger glücklich verheiratete Pärchen Kathryn und Walt. Für Walts 45. Geburtstag haben die beiden sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Campingtrip soll die beiden einander und der Natur wieder näherbringen. Trotz der detaillierten Planung der leicht kontrollsüchtigen Kathryn, läuft der Trip allerdings von Anfang an aus dem Ruder: Zuerst laden sich nicht sowohl ihre biedere Schwester als auch Kathryns nerviger Freundin samt Partner selbst auf den Trip mit ein. Dann entpuppt sich der Traum von malerischen Landschaften und idyllischer Outdoor-Erfahrung als äußerst tückisch, als die Camper mit realer Natur – Bären inklusive - konfrontiert werden.

Information

  • Produktionsjahr:
    seit 2018
  • Staffeln:
    1
  • Produktionsland:
    USA

Sendung empfehlen