House of Lies

Dem skrupellosen Unternehmensberater Marty ist jedes Mittel recht, um einen Deal abzuschließen. Wie nebenbei erklärt er in „House of Lies“ in Form direkter Zuschaueransprache seine Geschäfte. 

Lügen als Geschäftsmodell

„Wie Unternehmensberater Ihre Uhr klauen und Ihnen dann die Uhrzeit ansagen“ – so lautet der Untertitel des Buchs von Martin Kihn, auf dem „House of Lies“ beruht. Kihn kennt sich aus im Business, und aus diesem Insider-Wissen schlägt die von Matthew Carnahan („Auf der Flucht“, „Fast Lane“, „Dirt“) entwickelte Serie Kapital.

Marty Kaan (Don Cheadle) ist ein intelligenter, redegewandter und von moralischen Skrupeln freier Geschäftsmann. Er tut alles, um lukrative Deals unter Dach und Fach zu bringen. Sein Team bei einer Consultingfirma besteht aus Jeannie Van Der Hooven (Kristen Bell), Clyde Oberholz (Ben Schwartz) und Doug Guggenheim (Josh Lawson). Sie alle sind auf Erfolg und Exzess gepolt – beruflich wie privat.

 

Erfolg und Sex – Ist das genug?

Dass die Charaktere keine Sympathieträger sind, haben die Macher wohl einkalkuliert. Das wird zum Problem, wenn Marty und sein Team von ernsthaften Sorgen geplagt werden – jenseits von Erfolg, Geld und schnellem Sex. Den Zuschauer emotional auf ihre Seite zu ziehen, gelingt nur selten. Dabei ist Marty ihm so nah: Immer wieder durchbricht er die vierte Wand und erklärt in Monologen, die vor Spott und Zynismus triefen, die Mechanismen und Wirkweisen seiner Branche.

 

Fünf Staffeln und Kritikerlob

Die fünf Staffeln von „House of Lies“ liefen in den USA von 2012 bis 2016 auf dem Kabelsender Showtime. In Deutschland fand die Erstausstrahlung ab November 2012 zunächst auf AXN statt. Später lief die Serie auf ZDFneo und ZDF. Der mit viel Kritikerlob bedachte Hauptdarsteller Don Cheadle wurde 2012 mit einem Golden Globe ausgezeichnet. 2014 gewann die Serie einen Emmy in der Kategorie „Outstanding Art Direction for a Contemporary Program“.

 

Die zynischen Dialoge professioneller Lügner können so unterhaltsam sein!

 

 

Trivia

Information

  • Altersempfehlung:
    ab FSK 16 Jahren
  • Produktionsjahr:
    seit 2012
  • Produktionsland:
    USA

Sendung empfehlen