Vera - Ein ganz spezieller Fall

Die britische Krimiserie „Vera“ dreht sich um die ruppige Ermittlerin Vera Stanhope, die mit ihrem Partner Joe Ashworth in der Hafenstadt Newcastle auf Verbrecherjagd geht.

Mit beißendem Sarkasmus gegen die Härten des Lebens


Vera (Brenda Blethyn) ist untersetzt, trägt zerknautschte Mäntel und ulkige Hüte. Doch die mütterliche Erscheinung der Kommissarin täuscht über ihren wahren Charakter hinweg. Nicht umsonst trägt die impulsive Vera im Kollegenkreis den Spitznamen „Mussolini“. Die Polizistin hat einen scharfen Verstand, aber wenig Einfühlungsvermögen. Ihre ruppige Art hat Gründe: Das soziale Elend, dem die Kommissarin in ihren Fällen begegnet, setzt ihr ebenso zu wie Einsamkeit und Alkoholprobleme. So ist Veras beißender Sarkasmus als Schutzschild gegen die Härten ihres (Berufs-)Lebens zu verstehen. Einziger Vertrauter ist ihr jüngerer Partner Joe (David Leon), eine Art Ersatzsohn für Vera.

Hauptdarstellerin Brenda Blethyn macht die Serie in England zum Hit

Im Mutterland der Serie sehen bei jeder Folge über 6 Millionen Menschen zu, wenn die Heldin aus den Romanen von Ann Cleeves auf Verbrecherjagd geht. Das ist vor allem der preisgekrönten Hauptdarstellerin Brenda Blethyn zu verdanken, die Vera herrlich mürrisch und menschlich spielt. Die vom britischen Sender ITV ausgestrahlte Serie ist bei uns auf ZDFneo zu sehen und hat sich eine treue Fangemeinde erobert. Bisher wurden 5 der bisher (April 2016) gedrehten 6 Staffeln gezeigt.

Mürrische Mordermittlerin mit beißendem Humor: very british

Information

  • Originaltitel:
    • Vera
  • Altersempfehlung:
    ab FSK 6 Jahren
  • Produktionsjahr:
    seit 2014
  • Produktionsland:
    GB

Sendung empfehlen