"Coco - Lebendiger als das Leben" auf DVD

Reise ins Reich der Toten

Der Pixar-Film "Coco – Lebendiger als das Leben" hat bei den letzten Academy Awards den Oscar als bester Animationsfilm gewonnen. 

Oscarprämierter Animationsfilm

Der Name Pixar steht für besondere Animationsfilme, auch nach der Übernahme durch den Disney-Konzern. Für "Coco – Lebendiger als das Leben" wagten sich die Animationsgenies wieder an ein sehr originelles Setting. Der kunterbunte Streifen entführt die Zuschauer in das mexikanische Totenreich – und feiert das Leben.

Die Handlung: Im Untergrund trifft der zwölfjährige Miguel auf seine Urgroßmutter Imelda. Schnell muss Miguel erkennen, dass er nicht zufällig dort ist: Mit Imelda soll er ein Familiengeheimnis lüften, und zwar bis Sonnenaufgang, sonst muss er bei den Toten bleiben. Klingt nach hartem Stoff, doch der Film schafft es, die morbide Story fröhlich zu erzählen. Und unterhält damit große und kleine Trickfilmfans zugleich. Das sah man auch in Hollywood so. "Coco" erhielt 2018 den Oscar für den besten Animationsfilm.

Aktuelle Gewinnspiele finden Sie unter www.rtv.de/quiz.

29.3.2018, 10.17 Uhr

Quiz empfehlen