Die Tragikomödie "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" auf DVD

Plakatwände als Denkmäler

Der neue Film mit Frances McDormand.
 

Oscarprämierte Tragikomödie

Der Erfolg kam überraschend. Die schwarzhumorige Tragikomödie "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" brachte Frances McDormand und Sam Rockwell einen Oscar ein. McDormand spielt die durchsetzungsstarke Mutter eines ermordeten Mädchens. Auf der Suche nach Gerechtigkeit für ihre Tochter lässt sie drei Werbetafeln mit provozierenden Sprüchen bekleben und löst dadurch einen erbitterten Konflikt mit der lokalen Polizei aus. 

Der labile und gewalttätige Officer Dixon (Rockwell) und der hochgeachtete Polizeichef Willoughby (Woody Harrelson) werden zur Zielscheibe. Martin McDonaghs Film ist ein gelungenes Werk über strukturellen Rassismus und Gewalt, das gewagt leichtfüßig daherkommt, aber in den wichtigen Momenten den nötigen Ernst an den Tag legt. Der Film ist seit 7.6. auf DVD und Blu-ray erhältlich. 

 

 

7.6.2018, 14.27 Uhr

Quiz empfehlen